Home » Kategorien » Rennradreisen » Trainingslager an der Costa Blanca: Eine echte Alternative zu Mallorca?

Trainingslager an der Costa Blanca: Eine echte Alternative zu Mallorca?

by Daniel

Im heutigen Blog schauen wir uns die Costa Blanca für ein Rennrad Trainingslager an!

  • Eine echte Alternative zu Mallorca?
  • Wie ist das Wetter im Winter?
  • Wie gut kann man hier klettern?
  • Welche Orte eignen sich als Standort?

Viel Spaß beim Lesen!

Herzlichst,
Daniel

Daniel SpeedVille
Daniel mit dem neuen Rose XLITE

Trainingslager an der Costa Blanca – eine Alternative zu Mallorca?

Von Jens Claussen

Remco Evenepoel (Soudal Quick Step) mit Strava KOM am „Cambio de ritmo infernal“ oder Demi Vollering (Team SD Worx) mit Strava QOM am „Val de Ebo“ – die Liste von World Tour Pros in den Strava TOP 10 KOM/QOM könnte man beliebig fortführen!

In den Wintermonaten Dezember, Januar, Februar tummelt sich die Creme de la Creme des Weltradsports auf den Straßen der Costa Blanca und deren Hinterland.

Warum aber ist das so? Was macht diese Region in diesen Monaten so reizvoll für die Radpros und müssen wir da unbedingt auch mal hin 🤔

Dieser Blog beantwortet all diese Fragen unter Berücksichtigung von:

  • Trainingslager strategisch beste Orte
  • Bekannte Anstiege
  • Klima (auch im Vergleich zu Mallorca in diesen Monaten!)
  • Erreichbarkeit – Flugzeiten/Flughäfen
  • Radsport Hotels
  • Straßenqualität
Remco Evenepoel
Evenepoel in weiß

Beste ORTE für ein Trainingslager 📌

  • Denia (42.100 Einwohner): Ausgearbeitete Radrouten vom Tourismusamt Denia erhältlich (40-160 km Länge); 20 km!! langer Sandstrand; kulinarisch bekannt durch gekochte, rote Garnelen
  • Benidorm (68.700 Einwohner): Cyclocross Weltcup im Januar; größte Hochhausdichte WELTWEIT – wird „little Manhattan“ genannt 😂
  • L´Albir (9.500 Einwohner): UNSER TIP!!! kleine, sehr ruhige und gepflegte Küstenortschaft! Der breite Strand wird regelmäßig von der EU wegen seiner Sauberkeit mit der „blauen Flagge“ ausgezeichnet!; Hotels mit gutem Verhältnis von Qualität und Preis 

Weitere mögliche Standorte: Jávea (Xabia), Villajoyosa, Alicante


Bekannte ANSTIEGE an der Costa Blanca 🗻

  • Port de Tudons: 1030m üNN; 17 km Auffahrt mit 880 Hm
  • Coll de la Garga: 751m üNN; 11 km Auffahrt mit 610 hm

KLIMA ☀️

In den Monaten Dezember, Januar, Februar beträgt die Tagestemperatur 14-16° mit durchschnittl. 5 Sonnen Std. pro Tag.

Damit ist das Klima an der Costa Blanca recht identisch zu dem auf Mallorca bei gleicher Jahreszeit! Auch die jährlichen 300 Sonnentage sind auf einem Niveau!


Erreichbarkeit Flughäfen/Flugzeiten 🛩

Von nahezu jedem größeren deutschen Flughafen werden in den Wintermonaten die Flughäfen Alicante und Valencia mehrfach am Tag angeflogen.

Die Flugzeit beträgt ca. 2,5 Std.


Kleine Auswahl von RADSPORT HOTELS 🚲🏠


STRASSENQUALITÄT 🛣

Überwiegend gute Straßenbeläge, auch auf kleineren Wegen. Im Hinterland wenig bis kaum Verkehr!


Fazit 🔝

Als Daniel mir diesen Artikel zur Bearbeitung vorschlug, war ich sofort begeistert: Die Costa Blanca habe ich mir bislang mit „Radsportaugen“ wenig bis gar nicht angeschaut – dementsprechend interessant und aufschlussreich war die Recherche zu diesem Blog!

Zusammenfassend muss ich die Eingangsfrage wie folgt beantworten:

Ich bin mehr als angefixt, das Radsportrevier an der Costa Blanca steht dem Platzhirsch Mallorca in wirklich Nichts nach – ganz im Gegenteil: Die Streckenauswahl ist hier nochmal deutlich vielfältiger und quantitativ größer!!

Der nächste Winter kann also kommen 😉

Euer Jens

PS: Aktuell arbeiten wir seitens SpeedVille an einem Konzept, euch für den kommenden Winter (Jan. 24) extra ausgearbeitete Radsport Trainingslager an der Costa Blanca anzubieten! Sobald wir hier die Vereinbarungen mit unseren Partnern (Hotel etc.) abgeschlossen haben, werden wir die Ausschreibung dazu bei uns im Blog veröffentlichen! Wer Interesse hat, beim Bikecamp Costa Blanca (Train like a Pro!) mit uns an der Grundlage zu arbeiten, einfach für unseren Newsletter registrieren, dann bekommt ihr die Info als Erstes!


Rakete

Erziele schneller Resultate:
– wir haben hunderte von Athleten im Coaching verbessert!

** Möchtest du auch schneller ans Ziel gelangen, dann schaue dir doch unser Coaching Angebot an – ab 109€ p.m. geht es los (zur Übersicht mit allen Details!)

Oder probiere doch mal unverbindlich unsere NEUE Coaching App (iOS, Android) – hier sind die ersten 30 Tage komplett GRATIS (danach ab sehr fairen 14,99€ p.m.) **

Hier kannst du die App direkt in den Appstores herunterladen:

Apple Appstore (iOS)  |  Google Playstore (Android)


Unser 100% GRATIS Download!
⬇️ ⬇️

Unser GRATIS Download, den wir mit Profi-Ernährungsberater Robert Gorgos erstellt haben! (hier kannst du es herunterladen!)

Das könnte Dir auch gefallen: