Close
Home » Kategorien » Tipps & Tests » Laktatmessgerät: Der Lactate SCOUT 4 im Test!

Laktatmessgerät: Der Lactate SCOUT 4 im Test!

by Daniel

Jeder von uns hat sich schon einmal gefragt, was bringt mir eigentlich eine Laktatmessung und womit kann ich das am besten machen? 

Heute wollen wir euch mitnehmen auf ein kurzes Review von unserer Laktatmessung in unseren Bikecamps powered by LUXCOM Cycling.

Die Lactate Scouts wurden uns auf Leihbasis freundlicherweise von unserem Partner www.paceheads.de zur Verfügung gestellt!

Wer Paceheads noch nicht kennt, der liest sich am besten mal kurz unseren Test durch und wird schnell merken, dass es in Sachen Sport-Equipment mieten keinen vergleichbaren Anbieter mit dieser Auswahl gibt!

Vorwort und Nachfolgegerät

Auch wenn die Laktatmessung mit den Handmessgeräten für jeden möglich sein sollte, empfiehlt es sich, im Vorfeld damit auseinanderzusetzen. 

Ganz wichtig: Aus med. Sicht ist es das Wichtigste, dass steril gearbeitet wird. D.h., Handschuhe, Tupfer, Alkoholpads und etwas zum Desinfizieren müssen vorhanden sein.

Auch wenn über eine Lanzette nur ein kleiner Stich erfolgt, sollte durch eine Laktatmessung keine Verunreinigung des Blutes/der Einstichstelle entstehen.

Es handelt sich dabei um ein med. Produkt und eine Vorab- Einweisung von erfahrenem Personal ist hilfreich.

Mittlerweile wurde der Lactate Scout 4, vom Hersteller, durch den Lacate Scout Sport Solo ersetzt. Auch wenn er farblich etwas anders aussieht, funktioniert die Messung identisch mit dem alten Gerät.

Lactate Scout 4

Kurzer Ausflug in die Laktatmessung

Einfach gesagt:

Der ein oder andere kennt die Laktatmessung von seiner eigenen Leistungsdiagnostik. Es ist das bekannteste Messverfahren, welches mittels Blutstropfen aus dem Ohr stattfindet.

Radlabor Laktattest
Archivfund: Daniel bei der Leistungsdiagnostik beim Radlabor in 2015

Während eines Laktatstufentests ist es das Ziel anhand der Werte die anaerobe Schwelle zu finden. Man betrachtet hier aber nicht nur einen Wert, sondern das Zusammenspiel aus verschiedenen Werten, um eine genaue Diagnostik zu bekommen.

Wenn Ihr eine vernünftige Diagnostik eurer Leistung benötigt, kommt Ihr um den Gang zu einer prof. Leistungsdiagnostik nicht herum.

Abhängig von den Werten wird sich euer ganzer Körper angeschaut und dementsprechend eine Trainingsempfehlung weitergegeben.

Ist man mit dem Thema aber schon tiefer vertraut, darf auch ein mobiles Messgerät wie hier im Test der Lactat Scout zur Hand genommen werden, um einzelne Werte zu ermitteln.

Was ist eigentlich Laktat?

Zitat Paceheads: „Laktate sind Salze der Milchsäure. Sie entstehen, wenn die Muskulatur bei hoher Leistung mehr Sauerstoff für die Verbrennung braucht, als durch das Blut zugeführt werden kann.“

Mehr zu dem Thema gibt es übrigens in diesem wissenschaftlichem Blog von unserem Coach Anton…

Über den Lactate SCOUT 4

Von Terence Schuster

Das Gerät (Gewicht 60 Gramm) selbst lässt sich handlich in einen kleinen Rucksack oder in die Rückentasche packen, benötigt werden immer die zusätzlichen Teststreifen. Diese kann man entweder mieten oder separat erwerben.

Der Lactate Scout speichert selbst bis zu 500 Ergebnisse und kann mit seinen 2x CR2450 (Knopfzellen-Batterien) bis zu 1000 Messungen absolvieren.

Das dürfte also für euer Bikecamp, eure Trainingsgruppe oder Verein reichen ;-)

Über die Bluetooth Schnittstelle kann ein HF-Sensor verbunden werden, damit die Laktatwerte direkt verknüpft werden. Eine Messung dauert ca. 10 Sekunden und wird danach groß auf dem Display angezeigt.

Eine ausführliche Bedienungsanleitung, die unterschiedliche Modis und Punkte noch einmal erklärt, liegt dem Gerät selbstverständlich bei.

Lactate Scout 4

Der Ablauf

Egal ob Ihr euch dafür entscheidet, selbst eine Laktatdiagnostik durchzuführen oder ob Ihr nur euren All-Out-Wert wissen wollt, ist der Ablauf für die Messung immer gleich.

  • Ihr schaltet den Lactate Scout an
  • Die Einstichstelle (meist Ohr) muss vorher desinfiziert werden
  • Mit einer handelsüblichen med. Lanzette stecht Ihr ein kleines Loch
  • Der erste Tropfen sollte gut fließen
  • In den Lactate Scout steckt Ihr einen Teststreifen (vorsichtig)
  • den Teststreifen mit Gerät führt Ihr ans Ohr und nehmt den Tropfen Blut an dem Teststreifen auf
  • Das Gerät benötigt nun ca. 10 Sekunden um einen Wert zu ermitteln
  • Der Wert wird direkt am Gerät angezeigt

Ist die Messung beendet, die Stelle mit einem Alkoholpad/Tupfer säubern und ggfs. ein Plaster auf die Stelle kleben.

Laktatmessung in unserem Bikecamp

Solltet Ihr euch für einen Stufentest entscheiden, müsst Ihr vorher festlegen, wie oft Ihr Laktat messen wollt, dafür gibt es unterschiedliche Protokolle, die es zu beachten gibt.

Das Team von Paceheads hat ebenfalls in einem Video einen Laktattest festgehalten und geht auf den Ablauf noch einmal genauer ein (siehe Link)

Laktatabnahme lieber direkt beim Profi

Bist du an einer Laktatmessung interessiert, aber darf es gerne ein Stück professioneller sein? Solltest du aus Hamburg kommen, bietet Paceheads in Ihren eigenen Räumen bei Trionik das Verfahren ebenfalls an.

Seit Oktober 2023 wurde das Triathlon Fachgeschäft von Paceheads übernommen und bietet nun neben einer Laktatdiagnostik noch weitere Themen vor Ort an.

Fazit

Die Geräte sind handlich, schnell einsatzbereit und bieten innerhalb von 10 Sekunden den korrekten Laktatwert! 

Wir sind von den Lactate Scout Geräten in unseren Camps positiv überzeugt worden und werden die Laktattests auch bei den zukünftigen Trainingslagern anbieten.

Wir bedanken uns für die Leihgabe bei www.Paceheads.de !

Grüße Terence

Fotos: Herstellerfotos, Paceheads, Sport-tec.de

Anzeige

Das könnte Dir auch gefallen: