Home » Kategorien » Rennradreisen » Die aktuellen Rennradreisen-Veranstalter für 2020 im Vergleich (meine Tipps)

Die aktuellen Rennradreisen-Veranstalter für 2020 im Vergleich (meine Tipps)

by Daniel

[Anzeige] Die Sonne strahlt mir frühmorgens ins Gesicht. Ich bin in einem Land, wo ich noch nie mit dem Rennrad gewesen bin, aber schon immer hin wollte. Voller Tatendrang, Energie und na klar, ordentlich Kohldampf, begebe ich mich zum Frühstücksbüffet in diesem schicken Rennradhotel. Das nahrhafte Frühstück haben sie bei dieser Rennradreise ja vollmundig angepriesen. Das schauen wir uns doch erst mal an.

Im Anschluss an die Raubtierfütterung gehts mit einer netten Rennradtruppe von 5-10 Leuten auf schicken Carbon-Rennrädern auf die Straße. Es gilt was von der großen, weiten Rennradwelt zu sehen. Neue Reviere zu befahren. Ach ja, fast hätte ich es vergessen: heute Abend gehen wir alle zusammen in diese Bar am Strand. Ich würde sagen: läuft!

Rennradurlaub-Veranstalter im Vergleich

 

Ganz ehrlich? So stelle ich mir in etwa einen perfekten Rennradurlaub vor. Perfekte Organisation, nette Leute und tolle neue Rennradreviere. Wer sich mit dieser Zielbeschreibung einer Rennradreise anfreunden kann, dem empfehle ich, sich mit den folgenden Anbietern für Rennradreisen zu beschäftigen.

Die aktuellen Veranstalter für Rennradreisen:

Im Folgenden die Übersicht, der aus meiner Sicht geeignetsten Anbieter für Rennradreisen samt einem Auszug ihrer Reiseziele. Allesamt von mir recherchiert. Bei Klick auf “zum Anbieter Check” gelangt ihr zur Detailansicht.

Anzeige

Elite Cycling Colombia
Reiseziele:
– Kolumbien
 Zum Anbieter Check

Biketeam RadreisenAuswahl Reiseziele:
– Italien
– Frankreich
– Spanien etc.
Zum Anbieter Check

Luxcom-Logo
Reiseziel:
– Mallorca
– Thailand
 Zum Anbieter Check

Philipps Bike Team
Reiseziele:
– Mallorca
 Zum Anbieter Check

Rennradreisen Beck
Auswahl Reiseziele:
– Italien
– Eifel, Rad am Ring
 Zum Anbieter Check

Mohrenwirt Hotel in der Bewertung
Reiseziel:
– Fuschlsee (Österreich)
Zum Anbieter Check

Die Veranstalter für Rennradreisen auf einen Blick:

Philipps Bike Team:

Philipps Bike Team
www.radsport-mallorca.de
Instagram | Facebook
>> Interview mit der Geschäftsführerin B. Lerp
>> Erfahrungsbericht von Sarah

Kontakt Reisebüro:
Tel. (DE): +49 521 55 77 11 0
Tel. (CH): +41 43 333 8080
E-Mail: info@radsport-mallorca.de
Bürozeiten: Mo. – Fr. 09.00 – 16.00 Uhr

Fazit von Speed-Ville.de:
Bei Philipps Bike Team seid Ihr in den besten Händen. Die Rennräder, die Hotels – alles top! Das Team profitiert von jahrelanger Erfahrung und dem Spaß am Radsport.

Beschreibung Philipps Bike Team:
Das erfahrene Team veranstaltet Radreisen mit geführten Touren in den top Radsporthotels auf Mallorca. Darüber hinaus kann man ganz bequem Top-Rennräder der Marken BH Bikes und DRAG auf Mallorca mieten. Die Flotte umfasst Rennräder in Carbon mit oder ohne Disc und Di2 sowie e-Bikes und seit 2020 E-Rennräder der neusten Generation. Ebenso City Bikes. Im Sommer werden Fernfahrten angeboten (Mitteleuropa) sowie Teilnahme an Events wie Rad am Ring (24-h Rennen am Nürburgring).

Rennrad-Reiseziele bei Philipps Bike Team:

  • Mallorca, Norditalien (Juli 2020)

Altersschnitt der Reisenden bei Philipps Bike Team:

  • alle Altersgruppen vertreten

Erfahrung von Philipps Bike Team:

  • 1997 gegründet
  • große Ortskundigkeit
  • Strategische Positionierung an drei Standorten auf Mallorca
  • sehr erfahrenes Team mit vielen ehemaligen Leistungssportlern als Gruppenleiter
  • Zusatzoptionen wie Yoga, Massage

Besonderer Service (abhängig von Reise):

  • Radsportwochen auf Mallorca inklusive 5 geführten Touren pro Woche
  • u.a. kombinierte Bus/Radtour auf Puig Major u. Sa Calobra) im Frühjahr (Mitte Februar – Anfang Juni) und Herbst (September – Oktober)
  • kleine Gruppen bis max. 15 Gäste pro Gruppe, in bis zu 7 verschiedenen Leistungsklassen inkl. einer separaten e-Bike-Gruppe
  • 3 Standorte mit insgesamt 5 Vermietstationen: Costa de la Calma (im Südwesten bei Santa Ponsa), Alcudia (im Norden) und Playa de Palma (im Süden, hier nur Hotel + Radvermietung)
  • ganzjähriger Radverleih mit erstklassigem Material und Werkstattservice (Ultegra, Ultegra Di2)
  • Mietpreis ab 80€ pro Woche für Rennrad (im Angebot: BH Bikes, DRAG)
  • inselweite Lieferung gegen Aufpreis ganzjährig
  • e-Bikes, e-Rennräder
  • Testmöglichkeiten Powermeter (Wattmesser) und Bikefitting
  • Spezielles: 5 Yogawochen „Rad und Yoga“, Rad am Ring Woche auf Mallorca, Fernfahrt nach Norditalien

Auswahl Top Rennradreisen 2020 bei Philipps Bike Team:

BIKETEAM-Radreisen:

Biketeam Radreisen

Tel.: +49 (0)761/556 559 29
E-Mail: info@biketeam-radreisen.de

>> Interview mit Guide Wolfram zur Route des Grandes Alpes
>> Reisebericht zur Garden Route in Südafrika (Heike)
>> Reisebericht Pyrenäen & Alpen (Moritz)

>> Reisebericht aus Kolumbien

Fazit von Speed-Ville.de:

Die Jungs vom BIKETEAM machen Lust aufs Fahrradfahren. Sehr sympathisch. Die Rennradreisen aus ihrem Angebot sprechen für sich. Da ist von A-Z alles dabei.

Beschreibung BIKETEAM:
Als Spezialist für Rennradreisen in Frankreich als auch bei seinen weltweiten Reiseangeboten geht Biketeam Radreisen auf die Reiseteilnehmer individuell ein. So können die geführten Radreisen sowohl in der Gruppe als auch nach individuellem Tempo gefahren werden. Angeboten werden hauptsächlich Etappenreisen als auch Trainingscamps. Das sympathische Freiburger Unternehmen befindet sich mittlerweile im 14. Geschäftsjahr. Neben Rennradreisen werden auch Trekkingbike- und Mountainbike-Reisen angeboten.

Rennrad-Reiseziele beim BIKETEAM (Übersicht siehe hier):
Europa: 
Nord- und Mitteleuropa: Großbritannien von Süd nach Nord, Schweden, München-Venedig
Südeuropa: Toskana, Mallorca, Costa Blanca, Algarve (3 Tourenangebote), Kreta, Sardinien
Gebirge: Dolomiten, Französische Alpen, Pyrenäen

Südamerika:
– 
Kolumbien

Afrika:
– Südafrika

Asien:
– Thailand

Altersschnitt der Reisenden:
– alle Altersklassen laut Radreiseveranstalter vertreten

Erfahrung von BIKETEAM:
– 2003 gegründet

Besonderer Service beim BIKETEAM:
– Begleitfahrzeug bei Etappenreisen
– motivierte Tourguides
– Getränkeversorgung + Picknick an Radtagen (bei Etappenreisen)
– Radtrikot kann optional hinzugebucht werden
– Touren in mind. 2 Levels möglich (bei Trainingscamps)
– Mieträder können optional angeboten werden
– Gruppen- und Individualreisen sind im Angebot

Top Reiseziele in 2020:

LUXCOM Mallorca:

Luxcom-Logowww.luxcom-mallorca.com

>> Interview mit dem Geschäftsführer
>> Gästefeedback von Joachim
>> Gästefeedback von Jürgen

Tel.: +34 656 808629
E-Mail: luxcom@luxcom-mallorca.com

Bürozeiten (Kernzeiten):
Mo. – Fr.: 09 – 12 Uhr, 13 – 17 Uhr

Fazit von Speed-Ville.de:
LUXCOM Mallorca (deutschsprachig) überzeugt durch den qualitativ sehr, sehr hochwertigen Service bei den Reisen. Bereits seit 2000 organisiert LUXCOM Rennradreisen – v.a. auf Mallorca.

Beschreibung LUXCOM Radsportreisen:

Qualität und Kundenorientierung steht bei den LUXCOM Reisen an oberster Stelle. Absoluter Hingucker sind die hochwertigen Miet-Rennräder (optional auf Wunsch) von FOCUS & CANYON für den Rennradurlaub auf Mallorca. Interessierte Gäste können sich u.a. den Top-Rahmen von FOCUS ausleihen: IZALCO MAX, mit einer Campagnolo Gruppe oder Shimano Dura Ace Di2 Komponenten.

Destinationen der Rennradreisen:

– Mallorca (Spanien)

Altersschnitt der Reisenden:
– alle Altersgruppen von 25-75 Jahren; im Kern 40-50 Jahre

Erfahrung von LUXCOM:
– in 2000 gegründet

Besonderer Service im Rennradurlaub:
– kleine Gruppen bis max. 12 Teilnehmer
– fünf verschiedene Gruppenstärken
– es werden nur Gruppenleiter mit sehr guten Ortskenntnissen eingesetzt
– organisierte Verpflegung bei Tagestouren
– hochwertige Mieträder (optional auf Wunsch) von FOCUS & CANYON mit Shimano und Campagnolo Komponenten
– gratis Wäscheservice für Luxcom Radsportler im Hotel Las Gaviotas Suites

Auswahl Top Rennradreisen 2020 bei LUXCOM:
– Yoga Kurse exklusiv für Luxom-Radsportler (3.5.-10.5.2020)
– Triathlon-Camp (März – April 2020)

Elite Cycling Colombia:

Elite Cycling Colombia

www.elite-cycling-colombia.com

Fazit von Speed-Ville.de:
Wer im trendigen Kolumbien einen exklusiven und top organisierten Rennradurlaub verbringen möchte, der kommt an Elite Cycling Colombia (ECC) nicht vorbei. Firmeninhaber Martin kennt Kolumbien aus dem Effeff und bietet euch bei ganzjährig milden Temperaturen unvergessliche Tage!

Beschreibung Elite Cycling Colombia
Kolumbien gehört zweifelsohne zu den Premium-Destinationen für Radsportler: Ganzjährig mildes Klima, eine traumhafte Topographie, ein gutes Straßennetz und eine v.a. radsportbegeisterte Bevölkerung! Diese Parameter in Kombination mit typisch deutscher Liebe fürs Detail ergeben die perfekte Basis für euren Rennradurlaub. Nach Leistungslevels unterteilt, bietet euch Gründer Martin mit seinen Guides das Rundumsorglos-Paket!

Auswahl Rennrad-Reiseziele bei Elite Cycling Colombia:

– verschiedene Destinationen in Kolumbien

Altersschnitt der Gäste:
– vorwiegend zwischen 30-55 Jahren

Max. Gruppengröße bei Elite Cycling Colombia:

– max. 8 Personen

Anzeige

Besonderer Service:

  • Individuelle, dem Leistungsniveau der Gäste angepasste Streckenplanung
  • Hochwertige Mieträder von Storck
  • Abholservice in Notfällen und bei Defekten
  • Bei Bedarf und auf ausgewählten Strecken Begleitung durch Servicefahrzeug
  • Auf Etappenreisen: Gepäcktransport und Begleitfahrzeug während der Touren
  • Exzellente Hotels mit besonders schönem Ambiente
  • Alle Mahlzeiten inklusive
  • Deutsche Reiseleitung 24/7 vor Ort erreichbar
  • Elite Cycling Colombia-Trikot in Pro-Qualität
  • Trinkflasche
  • Gels/Bars, Früchte und Wasser für die Ausfahrten
  • Stadtführung Medellín und je nach Reise weitere Ausflüge (an den Ruhetagen)
  • Leih-Handy
  • Flughafentransfers inklusive

Beste Jahreszeit für den Rennradurlaub:
– ganzjährig milde Temperaturen

Auswahl top Rennradreisen in 2019/2020
Rennradcamps im Oriente Antioqueño
Faszinierendes Kolumbien (beinhaltet u.a. den Alto de Letras, den längsten Pass der Welt)
Individualreisen und Reisen für Gruppen und Vereine

Triathlon- und Rennradhotel Mohrenwirt

Mohrenwirt Hotel in der Bewertung
www.mohrenwirt.at

>> Interview mit dem Hotelbesitzer
>> Mein Erfahrungsbericht zum Hotel

Fazit von Speed-Ville.de:
Es muss nicht immer per Flugzeug in den Rennradurlaub gehen. Das Mohrenwirt Hotel am Fuschlsee ist der ideale Ort, um in traumhafter Alpenkulisse die perfekte Rennradwoche zu verbringen. Überragend sind das Essen sowie der exzellente Bike-Service.

Beschreibung Rennrad- & Triathlonhotel Mohrenwirt:
Das Mohrenwirt Hotel lebt den Radsport: Zu 100% auf Rennradfahrer und Triathleten ausgerichtetes Hotel am traumhaften Fuschlsee in Österreich. Gerade einmal 25 km östlich von Salzburg gelegen, ist man schnell und umkompliziert per Auto vor Ort. Transfers vom und zum Flughafen oder Bahnhof in Salzburg werden angeboten. Radverleih mit Rennrädern, E-Bikes und MTBs. Das Hotel besticht durch die sportbegeisterten Mitarbeiter. Hotelchef Jakob ist selbst passionierter Triathlet/Rennradfahrer und weiß entsprechend, was die Gäste wünschen. Hier fühlt man sich als Radfahrer schnell sehr wohl!

Standort:
– Fuschl am See (Rennradregion Salzburger Land – Salzkammergut, Österreich)

Altersschnitt der Gäste:
– Bunt gemischt: 25-65 Jahre (sportliche Atmosphäre)

Besonderer Service für Radfahrer im Hotel Mohrenwirt:
– Sportler-Vollpension mit großem Frühstücksbuffet mit hohem Vollwertanteil, Energiepaket für unterwegs, Àpres Bike snack und 5-gängigem Menü am Abend (mehr Infos)
– Fahrrad-Werkstatt mit erfahrenem und sehr freundlichem Radmechaniker
– gesicherte, videoüberwachte Radgarage
– Rennräder dürfen im Haupthaus auch mit auf das Zimmer genommen werden
– Sportwäscheservice mit speziellem Sportwaschmittel
– kleiner aber feiner Wellnessbereich mit Sauna, Dampfbad, Regen- und Schwallduschen
– Privatstrandnutzung am Fuschlsee (Trinkwasserqualität)
– freier Eintritt ins Fuschlseebad mit 25 m beheiztem Außenpool (April – Sep.) sowie Fitnesscenter das ganze Jahr
– hochwertige Carbon-Mieträder von Canyon (für 2020: Endurace CF SL Disc 8.0, Grail CF SL 8.0)
– kostenlose GPS-Geräte mit traumhaften Touren innerhalb des Salzkammerguts inkl. Beratung durch den Chef oder eines Mitarbeiters
– Notfall-Rückhol-Service
– jeden Mittwochabend: Salzburg Ring exklusiv für unsere Gäste
–  jeden Donnerstagvormittag: Geführte Genuss-Radausfahrt nach Mondsee – gemütliche Kaffeepause & Insider-Wissen zur Region inklusive
– Duschmöglichkeit bis abends am Abreisetag
– Idealer Standort für die Radmarathons: Mondsee Radmarathon (28.06.2020) und ASVÖ King of the Lake (19.09.2020)

Beste Jahreszeit für den Rennradurlaub:
– Ende April bis Ende September

Radreisen Beck:

Rennradreisen Beckwww.radreisen-beck.de 

>> Interview mit Inhaber Alfred Beck

Tel.: +49 2421/591632
Mobil: +49 171/5469661
E-Mail: info@radreisen-beck.de

 Fazit von Speed-Ville.de:

Die Reisen stehen für persönliche Betreuung, harmonische Gruppen und Geselligkeit – während und nach den Touren. Gesicht und gute Seele des Unternehmens ist der sympathische Alfred Beck.

Beschreibung Radreisen Beck:
Auf zwei Destinationen hat sich Radreise-Experte Alfred Beck fokussiert: Zum einen führen die Rennradreisen in die wunderbare Emilia-Romagna Region an der Adriaküste, zum anderen bietet Radreisen Beck ein sehr interessantes Tour-Package in der heimischen Eifel und bei Rad am Ring (Rundum-Service) an. Interessant: Der Stammkunden-Anteil liegt laut Veranstalter bei über 70%.

Reiseziele bei Radreisen Beck:
– Bellaria bei Rimini (Italien)
– Nove Colli
– Eifel und Rad am Ring (Deutschland)
– Kelheim (24 Stunden)

Altersschnitt der Reisenden:
– 20-70 Jahre

Erfahrung von Radreisen Beck:
– seit 1989

Besonderer Service bei Radreisen Beck:
– Begleitfahrzeuge während der Touren (inkl. Getränke + Obst, Kleidung kann deponiert werden)
– Vollverpflegung während der Radreisen
– Ausgabe der Touren auf Papier und per GPS-Daten
– Transport der Rennräder nach Italien
– gesellige Abende
– Buchung der Flüge + Flughafentransfer möglich

Auswahl Top Rennradreisen 2020:

Radreise nach Bellaria (Italien) (16.5. – 28.5.20)
Radreise zum Nove Colli Rennen (24.5.20)
Kelheim 24 h Radrennen (11.7.-12.7.20)
Rad am Ring  (24.-26.7.20)

Pedalo Radreisen:

pedalo
www.pedalo.com
Interview mit dem Pedalo Geschäftsführer 

Tel.: 0800/24 00 999 (gratis aus A und D)

Servicezeiten: Mo. – Fr. 08.00 – 17.00 Uhr

Fazit von Speed-Ville.de:

Laurenz und Josef haben, gepusht von Ihrer Radleidenschaft, über die Jahre ein tolles Geschäft aufgebaut. Starke Leistung. Bei den Reisen bei Pedalo ist an alles gedacht – Ihr müsst nur die Kraft in den Beinen selber mitbringen.

Beschreibung Pedalo:
Perfekt organisierte Radreisen (Etappenreisen, Trainingswochen und Standortreisen) für verschiedene Levels seit 1993. Die Rennradreisen der radbegeisterten Veranstalter Laurenz und Josef finden alle in Europa statt.

Auswahl Rennrad-Reiseziele von Pedalo:
– Italien
– Frankreich
– Spanien
– Österreich
– Portugal

Altersschnitt der Reisenden bei Pedalo:
– alle Altersstufen vertreten

Erfahrung von Pedalo:
– Seit 1993

Besonderer Service (abhängig von Reise):
– Begleitbus-Service mit Radanhänger
– Erweitertes Frühstück / Büffet
– PEDALO App und/oder GPS Daten
– nachmittags Kaffee, Tee und Kuchen
– Mieträder können angeboten werden

Auswahl Top Rennradreisen 2016 bei Pedalo:
Mallorca-Rundfahrt
Andalusien
Kärnten Rundfahrt

Weitere Veranstalter für Rennradreisen

African Bikers:

african-bikers

www.africanbikers.de

Tel.: +49 721/9158 2944, +27 (0)21/488 3000
E-Mail: info@africanbikers.de

Beschreibung African Bikers:
Der Experte seit 1993 für Reisen nach Afrika mit Firmensitz in Kapstadt. Es werden neben Rennradreisen auch angeboten: Radwandern, MTB Reisen etc. Für Rennradfahrer gibt’s 2 Reisen in Südafrika. Ideales Wintertraining, während es bei uns kalt ist.

Rennrad-Reiseziele beim African Bikers:
– Gardenroute nach Kapstadt (Südafrika)
– Rennrad Trainingslager in Südafrika

>> MEHR INFOS ZUM VERANSTALTER

„Roadbike Holidays”:

roadbike-holidays

Rennrad-Reiseziele bei „Roadbike Holidays”:
– Österreich
– Deutschland
– Italien
– Spanien

Altersschnitt der Reisenden:
– 44,2 Jahre (TOUR Auswertung)

Erfahrung von „Roadbike Holidays”:
– seit 2008

Pro-Biketour:

pro-biketour

www.pro-biketour.de
Interview mit dem Geschäftsführer

Tel.: +49 511/6424038
E-Mail: c.sawitzki@pro-biketour.de

Beschreibung Pro-Biketour:
Mit Fokussierung auf die beiden Traumziele Kapstadt und San Francisco bietet Pro-Biketour.de zwei außergewöhnlich schöne Destinationen auf 2 Kontinenten an. Neben dem Fahrradfahren selber, zählt vor allem die Landschaft und Lebensart kennenzulernen. Das oberste Ziel: jeder Teilnehmer soll sich rundum wohl fühlen.

Rennrad-Reiseziele von Pro-Biketour:
– Kapstadt (Südafrika)
– San Francisco (USA)

>> MEHR INFOS ZU PRO-BIKETOUR 

LISABIKES (Algarve Cycling):

lisabikes

www.lisabikes.com

Tel.: +351966327505, oder +351917565220
Sprachen: deutsch, englisch, portugiesisch

E-Mail: geral@lisabikes.com

Beschreibung Algarve Cycling:
Rennradfahren am südwestlichsten Zipfel Europas mit Lisabikes. Ob als Etappenreise oder als Trainingscamp – Lisabikes organisiert für Euch alles. Nicht nur, dass hier ganzjährig angenehme milde/warme Temperaturen vorherrschen, das Straßennetz ist für Rennradfahrer hervorragend asphaltiert und eher verkehrsarm.

Rennrad-Reiseziele bei Algarve Cycling:
– Algarve (Portugal)

>> MEHR INFOS ZU ALGARVE CYCLING  

Anzeige

Das könnte Dir auch gefallen:

5 comments

Philipp's Bike Team: Die Geschäftsführerin im Interview 22. April 2015 - 22:19

[…] einen Rennradurlaub auf Mallorca verbringen möchte, jedoch keine Zeit und Muße hat alles selbst zu organisieren, ist […]

10 Dinge, die uns Rennradfahrer in den Wahnsinn treiben! 4. Oktober 2015 - 14:13

[…] sich, wenn man nicht nur eine normale Ausfahrt im heimischen Revier macht, sondern z.B. in den Rennradurlaub fährt oder zu einem […]

Rad-Urlaub auf Mallorca: Der Sonne, dem Meer, dem “Café con leche” entgegen | RedCherryPepper 4. November 2015 - 18:41

[…] auch die Mallorcaner und bieten eine Menge an Möglichkeiten für uns Fahrrad-Junkies an. Auf Speedville gibt es eine Übersicht der größten Radreise-Anbieter – mit dabei auch Bicycle-Holidays Max Hürzeler. Diese sehr […]

Reisebericht Südafrika: Kapstadt und die Gardenroute 13. Dezember 2015 - 22:32

[…] Kapstadt hatte ich bis bereits, im Zuge meines Anbieter-Vergleichs für Rennradreisen – insbesondere von Jens Deister von Africanbikers.de – nur positives gehört: super tolle […]

Lanzarote-Trainingslager im Vergleich zu Mallorca 5. Februar 2016 - 15:27

[…] Trainingslager nicht nur Lanzarote neu für mich – auch das Thema Selbstverpflegung in einem Rennradurlaub kannte ich noch […]

Comments are closed.