Home » Kategorien » Tipps & Tests » Die 12 besten Anstiege in Deutschland (inkl. Strava Segment & KOMs)!

Die 12 besten Anstiege in Deutschland (inkl. Strava Segment & KOMs)!

by Daniel

Im heutigen Blogpost möchten wir euch ein paar der unserer Meinung nach schönsten, besten, coolsten Anstiege in Deutschland vorstellen.

Und ja, einer ist, wenn man ganz genau guckt, sogar in Belgien.

Schande auf unser Haupt :-)

Dazu immer die derzeitige Information, welches Strava-Segment man für diesen Anstieg abfahren könnte und wer der jeweilige KOM/QOM Inhaber ist. 

Bitte beachtet hierbei, dass sich diese Liste tagesaktuell auch mal ändern kann, für eine aktuelle Info betrachtet einfach das aktuelle Segment.

Die meisten Anstiege liegen geographisch bedingt in Süddeutschland, aber auch im Harz oder im Mittelgebirge sind ein paar nette Steigungen vorhanden!

Zusätzlich haben wir euch noch die Information bereitgestellt, welches Event es passend zum Berg gibt, damit man den Anstieg im Rahmen einer Tour/Marathon mitnehmen kann.

Viel Spaß!


Übersicht der Anstiege (Reihenfolge ohne Ranking)

  1. Schlappold-Alpe (Bayern)
  2. Feldberg (Hessen)
  3. Fichtelberg (Sachsen)
  4. Brocken (Sachsen-Anhalt)
  5. Meissner (Hessen)
  6. Brackvenn (dt./belgische Grenze)
  7. Riedbergpass (Bayern)
  8. Kandel (Baden-Württemberg)
  9. Schauinsland (Baden-Württemberg)
  10. Hornisgrinde (Baden-Württemberg)
  11. Sudelfeldpass (Bayern)
  12. Rossberg (Baden-Württemberg)

PS: Wer gerne wissen möchte wie er sich die Segmente auf seinen Wahoo laden kann, der schau bei unserem aktuellen Blogpost vorbei (hier klicken!)

PPS: Kurze Erklärung noch zu den Leistungsdaten weiter unten. Einige der Fahrer hatten KEINE validen Powermeter an ihrem Rad – hier musste Strava die Leistungswerte schätzen.

Da diese mal mehr oder weniger plausibel erscheinen, haben wir diese Werte jeweils einfach in rot markiert.

Zur Bildung der W/kg Leistung haben wir uns auf die Gewichtsangaben der jeweiligen Strava-User bezogen – per Strava Sauce Plugin/Tool sind diese dann sichtbar, was natürlich zu Abweichungen führen kann, wenn „unkorrekte“ Daten in Strava seitens der User eingetragen wurden.


Die besten Anstiege für das Rennrad fahren

Die 12 schönsten Anstiege Deutschlands – die Übersicht!

Von Terence Schuster (@elandria)

Schlappold-Alpe

Der wohl knackigste Anstieg im südlichsten Bayern ist die Schlappold-Alpe in der Nähe von Oberstdorf.

Wer sich diesen Anstieg vornimmt, sollte schon einiges an Training in den Beinen haben, um die Passage vernünftig meistern zu können.

Oben angekommen, wartet eine Hütte (je nach Tages und Jahreszeit) auf euch, an der man sich wieder stärken kann. Leider gibt es momentan noch kein bekanntes Event, bei dem dieser Anstieg enthalten ist.

Steigung: Muss man mögen, ab dem ersten Drittel zeigt der Garmin/Wahoo nur noch rote Elemente an!!

  • Oberstdorf (Bayern)
  • Distanz 7,08 km
  • Höhenzunahme 937 m
  • ø Steigung: 11,6%
  • Strava Segment

KOM Männer

NameVAMPaceHFWattW/Kg Zeit
Toni Tähti126810,9 km/h154 bpm303w*4,27+38:58 min.
* Per Strava Sauce hatte der Zweitplatzierte 4,26 W/kg aufgebracht. Für Toni Tähti lag keinen plausiblen Daten in Strava vor

QOM Frauen

NameVAMPaceHFWattZeit
Sonja Hüls10709,2 km/hn.a.n.a.46:09 min.

Feldberg

Der Feldberg ist ein klassischer, schöner Anstieg bei Frankfurt.

Er ist 11 Kilometer lang, gestaltet sich als recht linear und lässt sich dadurch sehr rhythmisch fahren. Jedes Jahr zum 1. Mai wird der Tissot Bergkönig und die Bergkönigin während der Jedermann-Tour von Eschborn – Frankfurt gekürt.

Er bietet in der Mitte die “Applaus-Kurve”, um die Profi-Fahrer wie auch die Hobbysportler während des Events ordentlich anzufeuern.

Eventinfo: Eschborn – Frankfurt zum 1. Mai!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Perfektes Briefing zum Feldberg von Laura Tibitanzl (Tissot Bergkönigin bei Eschborn – Frankfurt)

Klassische Variante (von Oberursel)

  • Start: Oberursel (Hessen)
  • Distanz 11,51 km
  • Höhenzunahme 558 m
  • ø Steigung: 4,8%
  • Strava Segment

KOM Männer

NameVAMPaceHFWattW/Kg Zeit
Jason Osborne140028,9 km/h177 bpm422w6,02 w/kg23:54 min.

QOM Frauen

NameVAMPaceHFWattW/Kg Zeit
Julia Schallau107522,2 km/hn.a.n.a.n.a.31:08 min.

Hintenrum Variante (von Kronberg i. Taunus)

  • Start: Kronberg (Hessen)
  • Distanz 13,54 km
  • Höhenzunahme 702 m
  • ø Steigung: 5,1%
  • Strava Segment

KOM Männer

NameVAMPaceHFWattW/Kg Zeit
Tango Seventyseven114722,7 km/hn.a.286w4,46 w/kg35:47 min.

QOM Frauen

NameVAMPaceHFWattW/Kg Zeit
Aletta B.86317,1 km/hn.a.n.a.n.a.47:34 min.

Alternative von Bad Soden

KOM Männer

NameVAMPaceHFWattW/Kg Zeit
Volker Voit106820,6 km/h161 bpm325w4,16 w/kg41:10 min.

QOM Frauen

NameVAMPaceHFWattW/Kg Zeit
Laura Tibitanzl81615,7 km/h151 bpm209wn.a.53:52 min.

Fichtelberg

Der Fichtelberg ist einer der bekanntesten Berge im Erzgebirge.

Im Durchschnitt beträgt die Steigung 3,9% und  lässt sich daher gut bewältigen. Es gibt 2 etwas steilere Abschnitte (mit ca 10%) welche aber nur kurz und daher schnell erledigt sind.

Als Event lässt sich der Anstieg im Rahmen des Fichtelberg Radmarathons befahren und die eigene Leistung mit anderen Radfahrbegeisterten messen oder mit Freunden einfach eine schöne Tour fahren.

Eventinfo: Fichtelberg Radmarathon (siehe Link)

  • Start: Breitenbrunn (Sachsen)
  • Distanz 14,82 km
  • Höhenzunahme 606 m
  • ø Steigung: 3,9%
  • Strava Segment

KOM Männer

NameVAMPaceHFWattW/Kg Zeit
Der Radler97102026,2 km/h183 bpm366w5,08 w/kg33:55 min.

QOM Frauen

NameVAMPaceHFWattW/Kg Zeit
Leonie Wilke75519,4 km/hn.a.n.a.n.a.45:49 min.

Brocken

Der Brocken bietet im Harz einen langen, aber nicht zu steilen Anstieg. Mit seinen knapp 15 km und über 4% Steigung gehört er nicht mehr zur Kategorie „Rollerberg“, aber auch nicht zum steilsten Berg, den Deutschland zu bieten hat.

Der Brocken bietet einen wunderbaren Rundblick und ist ein Pflichtbesuch bei einer Harztour.

Anzeige
Bikecamp Harz Kenny Abel
Höhenmeter sammeln mit unserem Coach Kenny

Tipp: Schaut mal bei den Harz-Bikecamps unseres Coaches Kenny Abel vorbei (regelmäßige Termine zwischen Mai – Sep.)!

  • Start: Elend (Sachsen-Anhalt)
  • Distanz 14,95 km
  • Höhenzunahme 644 m
  • ø Steigung: 4,3%
  • Strava Segment

KOM Männer

NameVAMPaceHFWattW/Kg Zeit
Basti Heini106824,8 km/h158 bpm341w4,54 w/kg36:10 min.

QOM Frauen

NameVAMPaceHFWattW/Kg Zeit
peluchine paco85019,7 km/h157 bpm209w4,26 w/kg45:26 min.

Längere Alternative (von Wernigerode)

  • Start: Wernigerode (Sachsen-Anhalt)
  • Distanz 26,75 km
  • Höhenzunahme 881 m
  • ø Steigung: 3,3%
  • Strava Segment

KOM Männer

NameVAMPaceHFWattW/Kg Zeit
Enrico Heinowsky91727,9 km/hn.a.342w4,47 w/kg57:37 min.

QOM Frauen

NameVAMPaceHFWattW/Kg Zeit
Amelie K73422,1 km/h158 bpm186w3,6 w/kg1:12:28 h

Meißner

Der Hohe Meißner gilt in Hessen als einer der steileren Anstiege. Mit über 8% auf 4,75 km kann der ein oder andere FTP-Test auch an diesem Berg gemeistert werden.

Die Auffahrt aus Vockerode ist zwar nicht lang, hat aber kurze steile Passagen, die 15% Steigung aufweisen.

Autsch!

Wer den Meißner gemeistert hat, freut sich über die Aussicht am Frau-Holle-Teich mit der großen Holzstatue, welche gleichen Namen trägt.

  • Start: Meißner (Hessen)
  • Distanz 4,75 km
  • Höhenzunahme 408 m
  • ø Steigung: 8,6%
  • Strava Segment

KOM Männer

NameVAMPaceHFWattW/Kg Zeit
Marcel R151917,7 km/h169395w5,48 w/kg16:07 min.

QOM Frauen

NameVAMPaceHFWattW/Kg Zeit
Jasmin Corso134815,7 km/h178272w4,6 w/kg18:10 min.

Brackvenn

Der Brackvenn liegt an der Deutsch/Belgischen Grenze (nicht weit weg von Monschau) und sollte bei jedem Eifel Besuch mit auf der eigenen Todo-Liste stehen.

Die knapp 13km lassen sich bei 2,8% Steigung gut absolvieren, dennoch ist bei der Länge Vorsicht geboten! Den KOM/QOM halten aktuell die Belgier – mal schauen ob sich das zeitnah nach Deutschland verschiebt. :)

  • Start: Eupen (Belgien; direkt an der deutsch-belgischen Grenze)
  • Distanz 12,71 km
  • Höhenzunahme 373 m
  • ø Steigung: 2,8%
  • Strava Segment

KOM Männer

NameVAMPaceHFWattW/Kg Zeit
Gertjan De Vosn.a.34,0 km/hn.a.415w5,76 w/kg22:26 min.

QOM Frauen

NameVAMPaceHFWattW/Kg Zeit
Eva van Agtn.a.27,1 km/h162 bpm242w4,56 w/kg28:11 min.

Riedbergpass

Eine Alternative zur Alpe gesucht? Der Riedbergpass im Allgäu, gibt dir das notwendige Prozent Steigung, die du brauchst, um vernünftig gefordert zu werden.

Er ist mit einer Gesamthöhe von über 1400m die höchste Passstraße in Deutschland. Auf der Passhöhe gibt es eine gemütliche Berghütte (Berghütte Grasgehren), die zu einem Stopp einlädt und bei der man die verlorenen Körner wieder etwas regenerieren kann.

Eventinfo: Tannheimer Tal Radmarathon ( https://www.rad-marathon.at)

  • Start: Obermaiselstein (Bayern)
  • Distanz 6,12 km
  • Höhenzunahme 534m
  • ø Steigung: 8,7%
  • Strava Segment

KOM Männer

NameVAMPaceHFWattW/Kg Zeit
Emil Herzog143516,5 km/hn.a.378w5,1 w/kg22:19 min.

QOM Frauen

NameVAMPaceHFWattW/Kg Zeit
Campione del mondo109612,6 km/h189240w4,44 w/kg29:13 min.

Kandel

Der Kandel ist einer der höchsten Berge im Südschwarzwald und somit der Hausberg von Waldkirch (nordöstlich von Freiburg).

** siehe auch das Double Everesting von unserem Freddy am Kandel **

Mit 12 km und mehr als 8% durchschnittlicher Steigung gilt er als einer der härteren Anstiege im Schwarzwald. Durch diese Parameter gehört er gleichzeitig auch zu den „Top Anstiegen in Deutschland“. Aus Norden kommend, dient er als Passstraße in Richtung St. Peter.

Eventinfo: Schwarzwald Super

  • Start: Waldkirch (Baden-Württemberg)
  • Distanz 11,69 km
  • Höhenzunahme 896 m
  • ø Steigung: 7,7%
  • Strava Segment

KOM Männer

NameVAMPaceHFWattW/Kg Zeit
Tom Du136317,8 km/h163 bpm350w4,6 w/kg39:25 min.

QOM Frauen

NameVAMPaceHFWattW/Kg Zeit
Anni H.118815,5 km/h172 bpm200w4,25 w/kg45:13 min.

Hochschwarzwald
Traumhafte Gegend beim Schauinsland

Schauinsland

Du kriegst nicht genug vom Schwarzwald? Dann verbinde deine Tour mit dem Schauinsland.

Die längste Anfahrt gibt es direkt aus Freiburg, von dort geht es knapp 18 km bergauf bei durchschnittlich 5,1%.

Zur diesjährigen Deutschlandtour 2022 findet an der Etappe 3 eine Bergankunft am Schauinsland statt, die vermutlich die Strava-Segmente noch einmal etwas durchrütteln lässt.

  • Start: Freiburg im Breisgau (Baden-Württemberg)
  • Distanz 17,92 km
  • Höhenzunahme 914 m
  • ø Steigung: 5,1%
  • Strava Segment

KOM Männer

NameVAMPaceHFWattW/Kg Zeit
Fabian Thiele110721,7 km/h175 bpm318w4,47 w/kg49:32 min.

QOM Frauen

NameVAMPaceHFWattW/Kg Zeit
Fiona Kolbinger84416,5 km/hn.a.184w3,17 w/kg1:04:59 h

Hornisgrinde

Dies ist der längste Anstieg in unserem Blog!

Aus dem Tal kommend, kann man fast 1000hm am Stück bis zum Gipfel der Hornisgrinde klettern. 

In Vorbereitung auf einen Alpenmarathon bietet der Gipfel eine gute Übung für einen langen Anstieg (siehe auch den Talk mit unserem Athleten Rainer beim Thema „Radsport ab 40“!)

Am Südanstieg der Hornisgrinde befindet sich ein Aussichtsturm, der einen wunderbaren Rundumblick bietet. Wer eine kurze Pause braucht, kann am Mummelsee im Berghotel einkehren.

  • Start: Sasbachwalden (Baden-Württemberg)
  • Distanz 14,36 km
  • Höhenzunahme 943 m
  • ø Steigung: 6,5%
  • Strava Segment

KOM Männer

NameVAMPaceHFWattW/Kg Zeit
Rob Blatt121518,6 km/hn.a.344w4,71 w/kg46:14 min.

QOM Frauen

NameVAMPaceHFWattW/Kg Zeit
Mathilde Bertani99915,3 km/h171 bpmn.a.n.a.56:14 min.

Sudelfeldpass

Der Sudelfeldpass kann von 2 Richtungen angefahren werden, einmal aus dem Norden aus Brannenburg und aus dem Osten kommend aus Oberaudorf, beide Steigungen sind ca. 14 km lang bei einer durchschnittlichen Steigung von 4%.

Der Verkehr ist leider nicht radfahrerfreundlich (viele Motorräder), man sollte daher lieber einen Wochenendtag wählen statt am Wochenende.

Eventinfo: Wendelstein Rundfahrt  (https://www.wendelsteinrundfahrt.de)

  • Start: Oberaudorf (Bayern)
  • Distanz 15,02 km
  • Höhenzunahme 633m
  • ø Steigung: 4,1%
  • Strava Segment

KOM Männer

NameVAMPaceHFWattW/Kg Zeit
Johannes Rechenauer109025,9 km/hn.a.387w5,69 w/kg34:49 min.

QOM Frauen

NameVAMPaceHFWattW/Kg Zeit
Nadine Gill87720,8 km/hn.a.235wn.a.43:15 min.

Die Alternative Nordanfahrt

  • Start: Brannenburg (Bayern)
  • Distanz 14,41 km
  • Höhenzunahme 656 m
  • ø Steigung: 4,3%
  • Strava Segment

KOM Männer

NameVAMPaceHFWattW/Kg Zeit
Michael Gläßer115726,8 km/h167 bpm406w5,20 w/kg32:19 min.

QOM Frauen

NameVAMPaceHFWattW/Kg Zeit
Birgitte Krogsgaard95622,1 km/h174 bpm237w4,30 w/kg39:07 min.

[GRATIS Download] Berghoch zählt jedes Kilo!

5 Schritte zum Wunschgewicht

„Die 5 wichtigsten Maßnahmen, um schnell unnötiges Gewicht zu verlieren!“

  • GRATIS Anleitung vom Ernährungsberater zahlreicher WorldTour Profis
  • OHNE Leistungsverlust (an der FTP!)
  • OHNE quälenden Hunger
  • OHNE Jojo Effekt
  • inkl. 10 Superfoods für Radsportler
  • inkl. die 5 wichtigsten Nährstoffe für Radsportler
  • inkl. 5 Workouts, die deinen Stoffwechsel pushen!
  • und vieles mehr

>> Hier kannst du dir die Anleitung gratis herunterladen (hier klicken!)


Roßberg

Der Roßberg liegt in der wunderschönen schwäbischen Alb und kann im Rahmen des Alb-Extrem-Marathons mitgenommen werden.

Das Segment bietet knackige 8,3% auf über 3,5 km verteilt, welche es zu erklimmen gibt.. Insgesamt absolviert man über 300 hm auf dem kurzen Stück. Der Gipfel bietet einen wunderbaren Rundumblick und  man kann sich an der Wandergaststätte stärken.

Eventinfo: https://albextrem.de/

  • Start: Reutlingen (Baden-Württemberg)
  • Distanz 3,63 km
  • Höhenzunahme 302 m
  • ø Steigung: 8,3%
  • Strava Segment

KOM Männer

NameVAMPaceHFWattW/Kg Zeit
Simon Kempf140216,9 km/hn.a.342w5,26 w/kg12:56 min.

QOM Frauen

NameVAMPaceHFWattW/Kg Zeit
Hannah Fandel125715,1 km/hn.a.237w4,74 w/kg14:25 min.

Anzeige

Das könnte Dir auch gefallen: