Home » Kategorien » Tipps & Tests » Das ist alles NEU bei Zwift in diesem Winter 2024!

Das ist alles NEU bei Zwift in diesem Winter 2024!

by Daniel

Regelmäßig erhalten wir Radsportler von Zwift neue Funktionen und Features, damit man auch an den kalten Tagen weiterhin seine Freude am Indoor Radfahren haben wird.

Wir wollen euch im heutigen Blog die kommenden Features vorstellen, die in den nächsten Wochen/Monaten Einzug halten werden.

Neue Zwift Updates in der Übersicht
Zwift Play, Repack Rush

Zwift Updates für 2024

Von Terence Schuster

#1 Watopa eröffnet einen neuen Streckenabschnitt

Im Oktober ist es endlich wieder soweit, Watopia bekommt seit 2019 ein neues Update und damit 19 Kilometer neue Straßen.

Diese Erweiterung fügt eine neue Küstenautobahn hinzu, die Radfahrer von Fuego Flats zum Maya-Dschungel bringt und dabei das Epic KOM umgeht.

Die neuen Straßen sind flach, schnell und bieten mehrere wichtige Verbindungen, um einige der längsten in Watopia verfügbaren Strecken zu fahren.

„Es gibt acht neue Routen mit einer Länge von bis zu 48 Kilometern, um dabei die abwechslungsreiche Landschaft in verschiedenen Umgebungen entlang der Küste von Watopia zu genießen.“

(Quelle Zitat: Zwift)

Neue Teilstrecke in Watopia

#2 Tour of Watopia

Die Tour of Watopia 2023 wird dieses Jahr wieder im Oktober stattfinden. Die Anmeldung zur Tour wird ab Ende September möglich sein.

Den langjährigen Zwift-Kunden sollte die Tour of Watopia ein Begriff sein, für alle neuen Zwifter gibt es einen kurzen Überblick:

Während der Tour of Watopia ist es möglich, doppelte XP zu verdienen. Mit den verdienten XP kann man sich im Ingame-Shop neues Material für seinen Avatar kaufen.

Klingt stark nach Spielerei? Ist es für den ein oder anderen auch – jedoch verdient man die XP so oder so und bringt dadurch einen passiven Anreiz, sein Traumrad wenigstens in der virtuellen Welt zu fahren.

“Die Tour of Watopia 2023 besteht aus fünf Etappen, die alle On Demand verfügbar sind. Egal, ob man alleine fährt, einem Club Ride oder MeetUp mit Freunden beitritt, oder einen Group Ride oder ein Group Workout mitmacht, die Tour of Watopia wird dich doppelt belohnen.“

(Quelle Zitat: Zwift)

Costa Blanca Rennrad Revier
Top Motivation fürs Wintertraining!
Komm mit uns im Januar ins Trainingslager an die Costa Blanca…
… und TRAIN LIKE A PRO!
(Hier gibt’s alle Infos & Details!)

#3 Climb Portal Updates

Wem der Begriff “Climb Portals” noch neu sein sollte, gibt es hier eine Erklärung dazu:

Seit Mitte 2023 ist es in Zwift möglich, die Anstiege virtuell nachzufahren. Dabei wird nicht die reale Welt simuliert, sondern man fährt durch ein “Portal” und kann dort die Steigung nachempfinden.

Die Höhenmeter und Kilometer sowie die Steigung sind exakt die Gleiche wie am richtigen Pass. Das motiviert natürlich auch z.B. mal den “Col du Tourmalet” zu fahren, ohne dass man das Haus verlassen muss.

Für viele Fahrer war es eine zusätzliche Motivation, diese Gipfel auch virtuell zu befahren und nun kommt im nächsten Zwift Update eine weitere Funktion für die Anstiege dazu:

Der Fahrer kann selbst bestimmen, in welcher Intensität er den Anstieg absolvieren will, dabei hat er die Wahl zwischen 50%, 75% und natürlich 100% der Schwierigkeit.

Die Zeiten werden der Kategorie entsprechend hinterlegt, so dass man sich mit anderen Zwiftern messen kann.

Zusätzlich gibt es auf der Karte von Frankreich ab Herbst die Möglichkeit den “Anstieg des Monats” zu absolvieren, dieser kann gemeinsam in der Community gefahren werden.

Update für das Zwift Climb Portal

Wenn du mehr über die Zwift Climb Portal Funktion erfahren möchtest, wir haben die Funktion genauer unter die Lupe genommen:


#4 Zwift Ride Series: Pretzelfest 

Beginnt am 4. September 

Was für uns Bayern/Deutsche kein großes Ereignis ist, scheint es aber wohl für die restliche Zwift Community zu sein. Ab dem 4. September beginnt das “Pretzelfest” und es wird auf bestimmten Strecken ein bisschen Oktoberfeststimmung transportiert.

Die Serie beinhaltet 4 Etappen, die zwischen dem 04.09 und 01.10 absolviert werden können. Wer alle Etappen erledigt, erhält das Lederhosen-Kit.

O´Zapft is!

Wer gerne mit Lederhosen virtuell auf dem Rennrad sitzt, der sollte am besten daran teilnehmen, sonst ist die Zwift Ride Serie generell einfach ein schönes Community Event, das man gemeinsam genießen kann.


Training Updates

#5 Zwift Companion App Update: Workout Discovery 

Workouts in Zwift können manchmal kompliziert zu finden sein. Die Zwifter wünschten sich schon länger eine Möglichkeit, die Workouts auch schon vorab auf dem Handy über die Companion App (alle Infos zur App hier!) auszuwählen und für die spätere Fahrt zu markieren.

Ab November ist dies nun möglich.

Mit dem neuen Feature ist es möglich die gesamte Workout-Bibliothek zu durchsuchen und sich sein Wunsch-Workout auszuwählen

Workout Library in der Companion App

Zwift Academy 

6. November

Auch in 2023 gibt es wieder die Zwift Academy. Zum einen bieten die Trainings-Workouts einen Ansporn, seine Fitness zu verbessern, zum anderen bietet sich hier die Gelegenheit auf einen Profi-Vertrag.

Das Programm startet im November und beinhaltet 6 Workouts, die von Dig Deep Coaching erstellt worden sind. Um an der Academy erfolgreich teilzunehmen, muss man an allen Workouts und 2 Rennen teilnehmen.

Wer das Programm absolviert, erhält das Zwift Academy Kit, eine Zwift Academy Canyon Aeroad-Lackierung und die Chance auf einen Profivertrag mit CANYON//SRAM oder Alpecin-Deceuninck für die beste weibliche und männliche Leistung.

(Quelle Zitat: Zwift)

Unsere große Ötzi Doku 2023 – möchtest du mit uns für den Ötztaler trainieren?
Hier findest du alle Infos & Details zum Coaching (hier klicken!)

#6 Women’s Training Club 

„Jetzt live! 

Um Frauen auf Zwift zu helfen, motiviert zu bleiben und mehr aus jeder Fahrt herauszuholen, wurde der Women’s Training Club gegründet! Frauen sind eingeladen, als Gemeinschaft zu trainieren, an regelmäßigen Gruppentrainings und Fahrten zum Training und zur Erholung teilzunehmen – alles unter Anleitung der besten weiblichen Trainer. […]

Wer dem Club beitritt, erfährt mehr über die bevorstehenden Veranstaltungen und Fahrten.“

(Quelle Zitat: Zwift)


Wettbewerbe

#7 Zwift Racing Score

Ab Ende November führt Zwift eine neue Maßeinheit ein, um den eigenen Fortschritt zu messen und an passenden Rennen teilzunehmen. Zwift gibt dem Ganzen den Namen “Zwift Racing Score”

Vorab lagen die Kategorien der Rennen bei A-D+ und beinhalteten eine bestimmte Watt pro Kilo (W/KG) Kategorisierung.

Diese wird es auch weiterhin noch geben, Zwift würde aber gerne zusätzlich noch den Zwift Racing Score einführen.

Dieser Score bewertet er nun nicht mehr nur nach W/KG, sondern kombiniert weitere Faktoren, um die besten Rennen mit den richtigen Konkurrenten zu finden.

Je mehr Rennen man absolviert, desto genauer wird der Score am Ende auch sein. 

Wie das dann genau in der Praxis aussieht, wird sich erst nach ein paar Events zeigen, an denen der eigenen Score berechnet wird. Ich gehe aber davon aus, dass Zwift es im Beta-Stadium schon vorab getestet haben wird.

Neu: Zwift Racing Score

#8 Zwift Racing

Den ganzen Herbst! 

Auch diesen Herbst wird es erneut die Zwift Racing League geben, dazu kommen ab diesem Jahr die Dienstags-Teamrennen. Laut Zwift haben sich dieses Jahr schon mehr Teams angemeldet als die Jahre zuvor, was dementsprechend für Teilnehmer ein sehr interessantes Event sein wird. Wir wünschen allen Teilnehmern viel Spaß und Glück bei den Rennen!

„ZRacing bietet Zwiftern jeden Monat eine neue Art von Rennen und somit auch neue Möglichkeiten, Rennen zu erleben – mit einer wettbewerbsfähigen Umgebung, die dazu motiviert, jede Woche zu fahren.“

(Quelle Zitat: Zwift)

Play Beta: Crit City Gamification

„Ab diesem Herbst 

Die Zwift-Play-Beta entwickelt diesen Herbst mit neuen Experimenten mit der Lenkung weiter. In den kommenden Monaten plant Zwift neue Möglichkeiten, um den Spaß und die Herausforderung des Rennsports auf Zwift noch mehr genießen zu können und dabei die Lenk- und Bremssteuerung von Zwift Play zu nutzen. In diesem Herbst wird die Play Beta Crit City erreichen, wo Boost-Pads und Hindernisse zu ausgewählten Events hinzugefügt wurden […] „

(Quelle Zitat: Zwift)

Zwift Play

#9 Play Beta: Repack Rush Mehrspieler-Modus

„Ab diesem Herbst

Repack Rush ist ebenfalls Teil der Play-Beta-Erfahrung, die Zwift Play nutzt, und ist ein völlig neues, experimentelles Zwift-Rennerlebnis. Im Sommer dieses Jahres als Karte für Einzelzeitfahren eingeführt, kann man jetzt den Repack Rush Event Mode erleben, um die eigene Downhill-Geschwindigkeit und die Zwift Lenk- und Bremsfähigkeiten gegen andere Fahrer in einer Multiplayer-Umgebung zu testen […]“

(Quelle Zitat: Zwift)


#10 Zwift Hub enthält jetzt ein Jahr Zwift

Als letzte News beim Season Update hat Zwift bekannt gegeben, dass jeder Käufer der ab dem 13.09.2023 einen Zwift Hub kauft, ein komplettes Jahr Zwift dazu erhält.

Dieses Paket bietet natürlich mehr Anreiz für den Zwift Hub, da ein Jahres-Abo bei Zwift knapp 180€ kosten würde.

Der Zwift Hub selbst kommt mit einer Kassette je nach Wahl (8 bis 12 Fach) und kostet aktuell 599€

Der Zwift Hub ist exklusiv nur direkt über www.zwift.com zu erwerben.

Möchtest du gerne wissen, wie sich der Zwift Hub so schlägt und ob sich der Rollentrainer für dich lohnt?

Lese hier unseren Blogpost zum Zwift Hub:


Fazit

Alles in allem, ist es schön zu lesen das Zwift sich in vielen Kategorien weiterentwickelt, sei es Strecken, Events oder dem Trainingsaspekt.

Zwift bleibt weiterhin für die meisten die Hauptplattform für Rennen oder gemeinsame Events, auch wenn die anderen Trainingsportale wie z.B. Wahoo SYSTM ( https://speed-ville.de/wahoo-systm-review/ ) oder Rouvy gut nachgezogen haben.

Der Zwift Hub ist der ideale Einstieg in die virtuelle Radsport-Welt und die generelle Gamification bringt Abwechslung ins oftmals öde Wintertraining (siehe unseren beliebten 3-monatigen Trainingsplan!)

Ich wünsche euch viel Spaß mit den Zwift-Updates in den kommenden Wochen und ein erfolgreiches Training!

Beste Grüße,
Terence

Rakete

Erziele schneller Resultate:
– wir haben hunderte von Athleten im Coaching verbessert!

** Möchtest du auch „schneller ans Ziel“ gelangen, dann schaue dir doch unser Coaching Angebot an – ab 129€ p.m. geht es los (zur Übersicht mit allen Details!)


Unser 100% GRATIS Download!
⬇️ ⬇️

Unser GRATIS Download, den wir mit Profi-Ernährungsberater Robert Gorgos erstellt haben! (hier kannst du es herunterladen!)

Folge uns per Socialmedia und verpasse keine weiteren Blogs!

>> Übrigens, folge uns doch einfach per Socialmedia und wir informieren dich bei den nächsten Artikeln zu dem Thema!

Facebook | Instagram | YouTube


Nützliche Links rund um unser Coaching

[GRATIS Download]: Die 5 wichtigsten Maßnahmen vom Profi-Ernährungsberater, um schnell Gewicht zu verlieren! (zum Download!)

Erfolgsstory Rainer: Von 3,8 auf 4,6 W/kg mit knapp 50 Jahren! (mehr Infos!)

Von 70 auf 55 kg: Andreas beindruckender Weg als alleinerziehende Mama (mehr Infos!)

Trotz 2 Kinder & Stress im Beruf: Wie Ralf beim Dreiländergiro 2021 in die Top 100 fahren möchte (mehr Infos!)

7-maliger Deutscher Meister (DEL) & Olympionik im Coaching: André Rankel (mehr Infos!)

Übertraining verhindern – diese Tipps beugen vor! (mehr Infos!)

Vom 27er BMI zu über 4 W/kg – wie wir Lars in einem Jahr transformiert haben (mehr Infos!)

Vereinzeltes Bild und Textmaterial wurde uns seitens Zwift zur Verfügung gestellt. Vielen Dank!

Das könnte Dir auch gefallen: