Home » Coaching » “Erhöhe deine FTP um bis zu 60 Watt in 3 Monaten und werde ein besserer Radsportler!”

“Erhöhe deine FTP um bis zu 60 Watt in 3 Monaten und werde ein besserer Radsportler!”

by Daniel

Wir zeigen dir in diesem Artikel auf…

  • Wie du mit unserem smarten Training bis zu 60 Watt in 3 Monaten an der Schwelle gewinnen kannst UND dabei gleichzeitig noch deine Grundlage verbesserst.
  • Nutze deine Zeit effizienter & mit mehr Spaß (perfekter Mix aus durchdachtem Training, Zwift-Rennen, speziellen Workouts, gemeinsamen Grouprides mit uns):  Du brauchst nicht mehr endlos (und gelangweilt) ALLEINE in der Grundlage die Zeit bis März/April totzuschlagen.
  • Fange an, Gänsehaut-Momente zu sammeln: Denn wenn du anfängst deutliche Leistungsfortschritte zu erzielen, dann stellen sich sehr schnell Momente ein, in denen du froh bist, diesen Artikel hier gelesen zu haben :-)

Ich grüße dich,

wenn du deine Leistung im nächsten Jahr auf dem Rennrad signifikant verbessern möchtest, wenn du keine Lust mehr hast, mit langweiligen Oldschool-Grundlageneinheiten die Zeit bis zum Frühjahr zu vertrödeln und wenn du v.a. deine wertvolle Zeit (neben Familie & Beruf) wesentlich effizienter nutzen möchtest (die Einheiten müssen nicht immer mind. 2 Stunden dauern!), dann machst du mit dem Lesen dieses Artikels – versprochen (!!) – sehr, sehr viel richtig…

Ich sage dir jetzt auch warum.

Keine öden Grundlageneinheiten mehr!

Ich (Daniel) kenne es noch zu gut von mir selbst: 

In meinen ersten Jahren, als ich noch sehr ambitioniert (und oft auch noch OHNE Sinn und Verstand und eben OHNE Coach) trainierte, galt bei mir das Motto: Viel hilft viel. 

Im Winter also, die Zeit des sehr, sehr wichtigen Formaufbaus für die kommende Saison bedeutete das v.a. quälend lange Einheiten im Grundlagenbereich. 

Zwift gab es damals noch nicht und einen Rollentrainer hatte ich auch noch nicht. 

Zwift Trainingsplan
Beispiel eines 4-wöchigen Trainingsblocks bei uns

Wintertraining 1.0 war gestern

Die Grundlage wurde eben meist im Fitnessstudio auf dem Spinningbike oder draußen per MTB, wenn die Straßenverhältnissse (wir wohnten in München mit durchaus Schnee auf den Straßen) es erlaubten, durchgeführt. 

Präferierte Länge der Einheiten, so um die 1,5-3 Stunden. Drunter bitte nicht.

Gewünschter Pulsbereich damals (einen Powermeter hatte ich auf dem Winter-/Spinningbike auch nicht) um die 130. 

Klassisches Wintertraining wie man es noch von ganz früher kennt.

Das macht einfach keinen Spaß!

Nach gefühlt 30 min. trat dann bei nahezu jeder Einheit gähnende Langeweile ein. 

Zeitvertreib durch das Binge-Watchen unzähliger YouTube Videos (Ulle, Pantani und Lance Armstrong). Egal was, Hauptsache die Zeit vergeht irgendwie.. 

Das ist natürlich alles andere als ein erstrebenswerter Zustand. 

Und glaube mir, lieber Radsportfreund, das muss auch so nicht sein. Nur wenn du etwas mit Spaß und Freude betreibst, wirst du es auf Dauer richtig gut machen.

Es geht auch anders. 

Neue Impulse durch Zwift & Coach Philipp

Als ich später unseren heutigen Headcoach hier auf SpeedVille – Philipp Diegner – kennenlernte, sollte sich einiges ändern. 

Mehr Struktur im Training, mehr Abwechslung, gezieltere Reize und v.a. deutlich mehr Spaß!!! 

Meine Leistung verbesserte sich aufgrund dieses sehr smarten Trainings nicht nur sehr viel schneller, die Kilos purzelten ebenso und das Schönste – Training im Winter war keine Qual mehr. 

Zwift Training
Beispielwoche Mo-So.: DU bestimmst wie viele Einheiten du haben möchtest!

Dieses Gefühl hier trifft’s eigentlich sehr gut: 

Draußen sind’s einstellige Temperaturen und es ist früh dunkel – mir egal, mit Zwift, guter Mucke und anderen Athleten aus unserer Coaching-Community war das Training deutlich interaktiver und abwechslungsreicher.

Wir hatten es geschafft eine schöne Brücke zwischen neuwertigen Trainingstools (wie Zwift) unserem Training und der sehr aktiven Community zu bauen.

Gemeinsam mit uns auf Zwift statt alleine (gelangweilt) im Keller!

Bleiben wir kurz bei Zwift.

Wir nutzen dieses wunderbare Tool in den Wintermonaten mittlerweile sehr stark, viele unserer Athleten verabreden sich in unserer privaten Athleten-Community für gemeinsame Fahrten, Rennen oder mit unseren Coaches führen wir auch sehr, sehr gerne Grouprides durch. 

Bei diesen Grouprides kann es dann auch durchaus mal, zur Sache gehen. Wir haben jedenfalls eine Menge Spaß. 

Sollte die Intensität mal zu heftig sein, bekommst du sehr schnell Feedback von unseren Coaches. So wie es einfach sein muss!

Sobald du diesen 3-monatigen Trainingsplan von Elitecoach (und e-Racing Profi) Philipp Diegner bestellst, bekommst du sofort ALLE Zugänge und kannst dich in unserer privaten Facebook Gruppe mit hunderten von Athleten verabreden. 

Immer dran denken: Gemeinsam macht es (immer) viel mehr Spaß!

Herzlichst,
Dein Daniel


Unser 3-monatiger Trainingsplan!

…mit dem du deutlich fitter & motivierter durch den Winter kommst!

[Wichtig] – Das solltest DU unbedingt noch wissen:

1️⃣ – Du denkst vielleicht, das hier ist ein Plan von der Stange (Stichwort Copy & Paste)? Falsch!

Wir fragen dich in einem gut durchdachten Fragebogen nach DEINEN zeitl. Verfügbarkeiten,  DEINEM athletischen Profil und DEINEN Trainingszielen und erstellen dir daraufhin sehr sorgfältig DEINEN persönlichen Plan. Bitte gebe uns dafür nach Bestellung 2-3 Werktage Zeit!

2️⃣ – Du befürchtest die Einheiten sind nur nutzbar auf der Rolle und bei schönem Wetter bist du „gelackmeiert“? Falsch!

Du kannst die Einheiten bei schönem Wetter auch gewohnt draußen auf deinem Radcomputer abfahren!

3️⃣ Du befürchtest, dass du nach Bestellung alleine gelassen wirst und weiter alleine im Keller vor dich hin trainierst? Falsch!

In unserer privaten Facebook-Gruppe hast du ständig die Möglichkeit, dich mit anderen gleichstarken Athleten für gemeinsame Fahrten im Herbst/Winter auf Zwift zu verabreden. Falls du nicht weißt, wie das geht, helfen wir dir dabei gerne. Ist übrigens kinderleicht. Die Türen stehen dir komplett offen!

😀😀😀 BONUS: Das ist alles noch GRATIS mit drin! 😀😀😀

Zwift E-Book

BONUS 1: Unser 72-seitiges Bestseller E-Book (deutsch) „Zwift von A-Z“ ist inklusive!

Wert: 4,99€

6 Goldenen Regeln der Ernährung für Radsportler

BONUS 2: Unser 16-seitiges sehr praxisorientierte E-Book „Die 6 Goldenen Regeln der Ernährung für Radsportler!“ ist auch mit inklusive! Hier erfährst du die WICHTIGSTEN Hinweise, um dich perfekt eingestellt zum Training zu ernähren.

Ziel: Damit das Männchen mit dem Hammer nie wieder kommt :-)

Wert: 19,95€

BONUS 3: Unser NEUESTES E-Book „Richtig ernähren beim Rollentraining“ ist auch noch coolerweise mit inklusive! Hier gehen wir SPEZIELL drauf ein, was man bei der Ernährung beim Indoor Training v.a. beachten muss!

Wert: fast unbezahlbar :-)

<< Gesamtwert: 24,94€ (packen wir GRATIS mit rein!!!) >>


Jetzt den Schalter zur richtigen Zeit umlegen…
– und unseren Angebotspreis nutzen!

Das Training selbst kannst du in den nächsten 6 Wochen natürlich dann starten, wann immer es dir am besten passt! Wir richten uns da komplett nach dir!

Klicke jetzt auf den folgenden Button, um deine Fitness in den nächsten 3 Monaten um ein Vielfaches zu verbessern. Zusätzlich wirst du unnötiges Gewicht verlieren und eine Menge an Gleichgesinnten Radsportlern für gemeinsame Trainingsfahrten in unserer Community kennenlernen. Du wirst deine Leistung deutlich steigern und dir selbst zahlreiche Gänsehaut-Momente durch deinen enormen Leistungssprung verschaffen!

Bereits über 400 verbesserter Teilnehmer – du kannst innerhalb weniger Minuten beginnen!
Nur sehr faire 147€ statt 171,94€


So bewerten unsere Athleten das Training!

Wir haben neulich eine Umfrage unter unseren bereits über 250 Athleten gemacht und sie nach ihren Feedbacks, Bewertungen und Erfahrungen gefragt.

Im Folgenden einige Auszüge…

1) Was hat dir am Training mit Coach Philipp so gut gefallen?

“Individuelle Planung und erfolgreiche Leistungssteigerung.”
(Simon)

“Kurzweiliges Training und nicht zu lange Einheiten. Gut einzubauen neben der Arbeit.”
(Andrea)

“Habe das Gefühl das die workouts wirklich auf mich zugeschnitten sind. Sind teilweise hart aber doch so gewählt das sie noch so grade für mich umsetzbar bzw. fahrbar sind.”
(Wolfgang)

“Viel Abwechslung in den Einheiten. Mit weniger Intensität als zuvor Verbesserung der Leistung.”
(Sigi)

“Das strukturierte Training, was auch Ruhetage sinnvoll eingeplant hat. Ich habe gelernt, dass man Intervalle auch auf der Straße fahren kann und wie schwierig es ist nicht zu überpacen. Ich bin mein Training bisher im nach Lust und Zeit gefahren. Bis jetzt! Ich habe gefallen an einem strukturierten Training gefallen und würde es gerne weiter betreiben.”
(Ronny)

“Der Trainingsplan war perfekt für mich und wurde auch auf Zeiten mit geringer Trainingsmöglichkeit gut angepasst.”
(Martin)

2) Kannst du deine Verbesserung beziffern? 

Wir sind neben dem guten Gefühl natürlich auch Freunde der ganz klaren Fakten!

Insbesondere im Radsport lässt sich die Leistungsverbesserung wunderbar in Watt messen – auf unsere Frage wie sich die Athleten in den 3 Monaten mit uns verbessert haben, bekamen wir u.a. diese wunderbaren Bewertungen..

“Ca. +30W auf 310W”
(Simon)

“Von 210 auf 270 Watt bei 80 kg.”
(Uwe) 

“Dadurch, dass das mein erstes geführtes Training war ist das schwer zu sagen – aber das Ziel wurde erreicht: Ich hatte viel Spaß bei der TransAlp und es war ein unvergessliches Erlebnis!”
(Martin) 

“Von 270 auf 291 Watt!”
(Urs) 

“+10%, von ca. 245 auf 270 Watt!”
(Sigi)


Exzellente Entwicklung unserer Athleten! [Galerie]
…mit zahlreichen Gänsehaut-Momenten
😮

Unsere Athleten im Coaching und vom Trainingsplan berichten sehr fleißig in unseren privaten Facebook-Gruppen von ihrer sehr positiven Leistungsentwicklung.

Bei den folgenden Screenshots (auch von E-Mails an uns) kannst du einen sehr guten Eindruck bekommen, wie gut das Coaching und der Trainingsplan anschlägt. Zum Vergrößern einfach auf das Bild klicken.

Alpe du Zwift Challenge
Übersicht der Verbesserungen einiger Athleten während einer unserer Challenges

Philipp Diegner Erfahrungen

Sehr zufriedenes Feedback eines Athleten.


Philipp Diegner Erfahrungen

Sehr starke Leistungsentwicklung hier zu sehen – das logische Ergebnis, wenn Training Spaß macht.


Philipp Diegner Erfahrungen

Ein weiteres Lob eines offensichtlich sehr zufriedenen Athleten :-)


Philipp Diegner Erfahrungen

Vater & Sohn besser zu machen, macht uns besonders Spaß!!!


Philipp Diegner Erfahrungen

Eine exzellente Zeit für Ralf bei der Alpe du Zwift Challenge.


Philipp Diegner Erfahrungen

Josef erzielt regelmäßig starke Ergebnisse bei den bergigen Radmarathons im Alpenraum. Hier saß er mal beim Zeitfahren (King of the Lake) auf dem Thron. Seit zwei Jahren ist er in unserer Betreuung.


SpeedVille Coaching

Diesem neuen Athleten gefallen auf Anhieb die gehaltsreichen Diskussionen in unserer Community – genau so muss das sein! Alle zusammen, statt jeder für sich alleine!


SpeedVille Coaching

Intelligentes Training + disziplinierte Umsetzung = super Ergebnis! (es kann alles so einfach sein)


SpeedVille Coaching Erfahrungen

Alex hier ist neu bei uns im Training und hat bereits beachtliche Ergebnisse in der kurzen Zeit erzielt…


Gemeinsame Zwiftrides
Zwiftride vom 18.11.20 mit zahlreichen Athleten (siehe rechts)

Sehr stolz bin ich als Gründer von SpeedVille, wenn wir dann unsere regelmäßigen Zwiftrides mit den Athleten in unserer Community machen. So wie hier im Beispiel (siehe Screenshot) vom 18.11.2020, als knapp 50 Athleten in 2 Gruppen (1x Speedgruppe, 1x moderateres Tempo) am Start waren.

Das ist Community :-)


„Ich habe meine FTP in 3 Monaten von 245 auf 285 Watt erhöht. In der gleichen Zeit habe ich 3 kg verloren. Das Training ist abwechslungsreich und hatte einen klaren Fokus. Ich würde den Trainingsplan jederzeit wiederholen!“

Wir bekommen jede Woche weitere Emails von Athleten, die von ihren Verbesserungen sprechen – hier noch eine Auswahl. (zum Vergrößern einfach aufs Bild klicken!)

Und wenn das Training motiviert UND Spaß macht, dann kommen solch geniale Leistungen bei rum…

Und hier noch ein tolles Beispiel, wie gut das Training von Philipp anschlägt!

Das Training von Philipp hat bei mir im letzten Winter so reingehauen (ich hatte für den Ötztaler trainiert), dass ich diese fantastische Leistung bei einem Zwift Rennen (8. Platz) produzieren konnte!

Mein absoluter Gänsehaut-Moment :-)

Auf 20 min. konnte ich dabei sehr ordentliche 345 Watt leisten!

Zusammen mit Coach analysieren wir diese starke Leistungsentwicklung!

Schau mal rein ins Video, sehr interessant :-))


3 Gründe für diesen Plan!

In diesem 6-minütigen Video beschreibt dir unser Headcoach Philipp die 3 wesentlichen Gründe, warum dieser Plan auch DICH nach vorne bringt!

Hier die Zeitstempel des Videos:

  • [0:17 min] Warum das Wintertraining überhaupt so immens wichtig ist!
  • [2:20 min.] Sehr smarte Zusammensetzung des Plans auf neuestem Stand der Trainingswissenschaft!
  • [5:10 min.] Der Plan ist komplett auf DICH, DEINE Historie und DEINE Ziele ausgerichtet!

⬇️ Jetzt mit deinem Training loslegen… ⬇️
…und Form & Gewicht verbessern!

Bestelle jetzt den 3-monatigen Winter-Trainingsplan zum sehr fairen Preis von unserem Headcoach Philipp Diegner und komme mit richtig Schwung und deutlich verbesserter Form über den Winter!

  • ✅   eingestellt auf DEIN athletisches Profil & Trainingsziele
  • ✅   nutzbar für Indoor (Zwift, TrainerRoad etc.) & Outdoor (Radcomputer)
  • ✅   Austausch mit uns & anderen hunderten Teilnehmern in privater Facebook-Gruppe (alleine schon Gold wert!)
  • ✅   inkl. „How To Video“ zu TrainingPeaks
  • ✅   regelmäßige Q&A Sessions mit dem Coach
  • ✅   inkl. regelmäßiger Challenges für unsere Athleten
  • ✅   Anpassung an deine zeitl. Verfügbarkeiten (einmalig)
  • ✅   perfekte Balance zwischen Grundlage und intensiven Einheiten (Grundlage ⬆️ + FTP ⬆️ )
  • ✅   bis zu 75 sehr durchdachte Einheiten exklusive für dich!
  • ✅   sehr faires Preis/Leistungsverhältnis (49€ pro Monat)
  • ✅   inkl. gratis Nutzung von TrainingPeaks (Basisversion)

😀😀😀 1. BONUS: 100,00% Gratis mit inklusive! 😀😀😀

Alleine unsere BONUS Dokumente sind schon Gold wert…

😀😀😀 2. BONUS: -25% auf Ministry of Nutrition 😀😀😀

Alle Athleten, die diesen 3-monatigen Trainingsplan beziehen, kommen zudem einmalig in den exklusiven Genuss, -25% Rabatt auf ALLE Produkte unseres Nutritionpartners Ministry of Nutrition zu bekommen.

Ministry of Nutrition
-25% auf ALLES (keine Portokosten!) für deine 1. Bestellung

Die Rezepte stammen aus der Feder vom Profi-Ernährungsberater (u.a. BORA hansgrohe) und sind extra auf die Anforderungen für Radsportler ausgelegt!

Als i-Tüpfelchen bekomm ihr auch noch 2 Trinkflaschen GRATIS mit dazu (1x 750 ml, 1x 500 ml), wenn ihr den Gutscheincode einlöst!

Gratis Trinkflaschen für unsere Athleten
Sind GRATIS mit dabei

Jetzt rechtzeitig die Weichen für die kommende Saison stellen…

Hier kannst du dir den 3-monatigen Trainingsplan zum sehr fairen Preis sichern und sehr schnell mit Struktur & Schwung dein Training UND deine Fitness auf Vordermann/frau bringen…

Das Training kannst du in den nächsten 6 Wochen selbstverständlich dann aktiv beginnen, wann immer es dir am besten passt! Du teilst uns dein präferiertes Startdatum einfach mit!

Klicke jetzt auf den folgenden Button, um deine Fitness in den nächsten 3 Monaten um ein Vielfaches zu verbessern. Zusätzlich wirst du unnötiges Gewicht verlieren und eine Menge an Gleichgesinnten Radsportlern für gemeinsame Trainingsfahrten in unserer Community kennenlernen. Du wirst deine Leistung deutlich steigern und dir selbst zahlreiche Gänsehaut-Momente durch deinen enormen Leistungssprung verschaffen!

Bereits über 400 verbesserter Teilnehmer – du kannst innerhalb weniger Minuten beginnen!
Nur sehr faire 147€ statt 171,94€

100% sichere Zahlung!


Wenn du diesen Trainingsplan umsetzt, dann wirst du… 

  • ✅ … deine FTP erhöhen und die Grundlage verbessern!
  • ✅ … unnötiges Gewicht verlieren!
  • ✅ … exorbitant viel mehr Spaß und Abwechslung beim Wintertraining haben!
  • ✅ … mit einer deutlich, deutlich größeren Wahrscheinlichkeit deine Ziele in der nächsten Saison erreichen!
  • ✅ … sehr nette und gleich starke Athleten in unserer Community kennenlernen!
  • ✅ … dich abends schon auf deine Trainingseinheit am nächsten Tag freuen! Versprochen!
  • ✅ … zahlreiche Gänsehaut-Momente sammeln!

Über unseren Coach Philipp

Philipp ist nicht nur bekannt als Trainingsexperte bei den verschiedensten Radsportmedien, er ist v.a. selbst auch ein sehr ambitionierter Radsportler und fährt unter anderem als e-Racing Profi für das Team Canyon ZCC.

Bekannt aus u.a. diesen Medien:

Philipp Diegner

Steckbrief Coach Philipp Diegner

Coach Philipp Diegner
  • Sportwissenschaftler und Certified Sports Nutrionist
  • Master of Science (MSc) in Sports and Health Sciences (University of Exeter)
  • Spezialisiert auf Trainingsplanung und Leistungsanalyse im Radsport (Elite & Jedermann)
  • Coaching diverser Elite-/Cat-1 Athleten in Deutschland/International
  • e-Racing Profi für das Team Canyon ZCC
  • Autor und Trainingsexperte für zahlreiche deutsche und internationale Radsportmedien

Steckbrief über Daniel (Gründer von SpeedVille)

Daniel Müller, SpeedVille
  • Daniel Müller, Jahrgang 1978
  • fing (leider) erst mit 33 mit dem Radsport an
  • zunächst MTB, dann Rennrad, dann Beine rasiert
  • Gründung von SpeedVille in 2014
  • sehr große Nachfrage nach Coachingdienstleistungen seit 2017 durch meine Gänsehaut-Momente (u.a. Top 10 beim GFNY Deutschland, Top 50 beim King of the Lake Zeitfahren)
  • aktuell 5 Coaches im Team (werden immer mehr!)
  • Zielgruppe: Jedermänner/frauen v.a. ab 35/40 Jahren
  • Motto: Training macht noch mehr Spaß, wenn die Zahlen stimmen :-)

Bereits über 14.000 Follower –
…sei du auch dabei!

Folge uns per Socialmedia und verpasse keine neuen Radsport-Contents!


Häufig gestellte Fragen

Für wen ist der Plan geeignet? Nur für Fortgeschrittene oder auch für Neulinge im Radsport?

Dieser Plan ist für alle geeignet, die im Winter mit Struktur, Motivation und Resultaten trainieren möchten – egal ob Neuling oder erfahrener Radsportler seit 20-30 Jahren.
Der Plan passt sich dynamisch an dich an: Die Anzahl und Intensitäten der Einheiten richten sich also dabei individuell an dein Profil, welches du uns nach Bestellung in einem Fragebogen mitteilst.

Wie viel Watt kann ich realistisch an der FTP in den 3 Monaten hinzugewinnen?

Wie du weiter oben bei den Zitaten unserer Athleten gesehen hast, gibt es hier eine Bandbreite von bis zu aktuell +60 Watt (Steigerung an der FTP) in den 3 Monaten.
Hierbei solltest du aber unbedingt wissen, dass der Hinzugewinn abhängig ist von a) deiner Athletenhistorie (extrem austrainierte gewinnen mit uns immer noch einige FTP hinzu, aber natürlich nicht mehr so rasant wie Neulinge im Radsport bzw. im strukturierten Training), deiner b) Trainingsdisziplin und deiner c) verfügbaren Zeit fürs Training.

Ein gutes Mittel sehen wir aktuell bei 20-30 Watt + nach 3 Monaten für Athleten, die neu im strukturierten Training sind.

Welches Equipment brauche ich für die Umsetzung des Plans?

Du solltest in jedem Fall über ein Rennrad verfügen. Ferner empfehlen wir einen aktuellen (smart) Rollentrainer (z.B. Tacx, Wahoo), um bei schlechtem Wetter oder im Winter die Einheiten auf z.B. Zwift oder Rouvy etc. umzusetzen.
Solltest du die Einheiten bei gutem Wetter Outdoor fahren, ist ein Powermeter sicher von Vorteil (nicht zwingend vonnöten) – in jedem Fall benötigst du für alle Varianten einen Pulsmesser.

Wird der Plan an meine zeitl. Verfügbarkeiten angepasst?

Ja, nach Bestellung fragen wir dich nach deinen zeitlichen Präferenzen. Also an welchen Tagen du a) besser, schlechter oder auch gar nicht trainieren kannst und b) wie viel Zeit du jeweils an diesen Tagen zur Verfügung hast.

Kann ich mich mit euch austauschen?

Sehr gerne! Über unsere private Facebook-Gruppe hast du Zugang zu einer sehr aktiven Community. Hier kannst du uns 24/7 deine Fragen stellen bzw. mit unseren anderen Athleten in den Austausch gehen.
Sollte es dringender sein, kannst du uns jederzeit per Email erreichen.

Wie bekomme ich die Trainingseinheiten?

Unser Coach Philipp lädt dir deine Einheiten in TrainingPeaks hoch. Dieser Account (Basis) ist komplett gratis für dich und ohne jeglichen Verpflichtungen etc. Die Einheiten kannst du dann jederzeit in der Mobile App oder Webversion einsehen und z.B. mit deinem Zwift Account synchronisieren und dort dann bequem abfahren.

Wie hart ist das Training?

Das richtet sich komplett nach dir. Abhängig von deinen Zielen und deiner Historie werden die Einheiten entsprechend erstellt. Bitte beachte, dass du dich immer an die Vorgaben des Coaches hältst und nicht darüberhinaus gehst, um a) den maximalen Fortschritt zu erzielen und b) keine gesundheitl. Risiken (Übertraining etc.) zu riskieren.
Wir stellen immer wieder fest, dass Athleten (insb. bevor sie mit uns trainieren), viel zu viel trainieren oder nicht die richtige Abfolge der Intensitäten befolgen (ruhig, intensiv etc.) und für den oft sehr großen Zeitinvest einfach nicht genügend Resultate erzielen.
Halte dich bitte an die Vorgaben des Coaches und du kannst davon ausgehen, nach den 3 Monaten ein deutlich besserer Radsportler zu sein: Mehr Watt an der Schwelle und ein niedrigeres Gewicht.

Verlängert sich der Plan bzw. muss man ihn kündigen?

Nein, um Himmels willen. Der 3-monatige Plan endet automatisch nach den 3 Monaten, du musst absolut nichts kündigen oder Ähnliches. Wenn dir das Training gefällt und du merkst, dass du dich verbessert hast, schreibe uns eine kurze Email oder rufe uns an und wir können dir dann gerne ein Angebot zur Verlängerung oder Upgrade machen.

Also, keine versteckten Kosten, kein Abo, kein Kleingedrucktes etc.


Weitere spannende Coaching Videos

So wird das Wintertraining strukturiert, um möglichst schnell fit zu werden! Ziel: Möglicher Ötzi in 2020…


Training Stress Score vs. Intensity Factor? Was macht mehr/weniger Sinn?


Radsport ab 40 – wie du den Leistungsverfall effizient stoppst!

Fotos: Zwift.com

Das könnte Dir auch gefallen: