Home » Kategorien » Tipps & Tests » MyWindsocks & Co: 6 Strava Add-Ons, die Würze in dein Training bringen!

MyWindsocks & Co: 6 Strava Add-Ons, die Würze in dein Training bringen!

by Daniel

Mit den richtigen Addons kannst du deine Strava Experience nochmal um Welten verbessern!

Bestimmt hast du dich schon mal gefragt, wie manche Radsportler es immer wieder schaffen, ihre Routen so auszurichten, dass sie stets mit dem passenden Rückenwind das Segment ballern?

Oder wie sie ihr Pacing für einen Angriff aufs Strava-Segment (siehe Daniel’s Analyse neulich) so detailliert vorbereiten können, dass sie nahezu alle relevanten Daten der anderen Radsportler in den Top 10 etc. einsehen können?

Watt pro Kg… FTP etc.

Die simple Antwort hierauf sind die entsprechenden Strava Erweiterungen – oder auch im techy neudeutsch Addons genannt.

Nahezu alle Add-Ons gratis verfügbar!

In diesem Blog listen wir dir diese folgenen Add-Ons auf:

Kleine Programme, meistens kostenlos, die dir extra Informationen speziell für Strava geben! Die meisten Tools kannst du zB über den Browser installieren und sofort mit der Analyse starten!

Im heutigen Blog listen wir dir die aus unserer Sicht coolsten Erweiterungen für deinen Strava Account :-)

Nicht vergessen, folge unbedingt unserem SpeedVille Channel auf Insta (hier unseren Channel abonnieren!) – so bekommst du immer schnelle Updates, wenn es neuen Radsport Content von uns gibt!

Herzlichst,
Daniel


Strava Add-Ons (Must have)
myWindsocks, Strava Sauce & Co – Übersicht der nützlichsten Erweiterungen für deinen Strava Account!

6 Strava Addons, die deinem Training die richtige Würze geben!

Von Terence Schuster (@elandria)

VeloViewer 

(https://veloviewer.com/)

VeloViewer bietet faszinierende Einblicke, ansprechende Visualisierungen, Motivationsziele und eingehende Analysen für all deine Strava-Daten. 

Die kostenlose Version enthält die Möglichkeit 25 Aktivitäten, 10 Routen und 250 Segmente zu importieren.

Man kann mit der Free-Version alle Funktionen ausprobieren und danach entscheiden ob man auf “Pro” upgraden möchte. Der VeloViewer kommt komplett webbasiert und man kann über den Button “Connect to Strava” seine eigenen Daten synchronisieren.

Anschließend wird die Strava-Seite aufgerufen und man lässt VeloViewer autorisieren.

Einen bekannten Jahresrückblick findet man als Beispiel hier:

Veloviewer Statistik

Die Summary Page/Übersichtsseite gibt viele Details und Statistiken des aktuellen und der letzten Jahre wieder.

Der Activitys Tab zeigt die letzten Aktivitäten in einer besseren Übersicht an, als es Strava jemals getan hat.

Veloviewer Strava Aktivitäten
Übersicht deiner Strava Fahrten mit ausführlichen Statistiken (Veloviewer)

Veloviewer: Unterschiede in den Versionen

Free Version

Die kostenlose Version von VeloViewer ermöglicht eine einmalige Synchronisierung deiner letzten 25 Aktivitäten zusammen mit 250 Segmenten aus diesen Aktivitäten. 

Wenn du auf PRO upgradest, kannst du deinen gesamten Strava-Verlauf zusammen mit jedem Segment, dass du abgeschlossen hast, synchronisieren und alle deine aktuellen Positionen sehen.

Seiten wie die 100 Climbs-Bestenlisten, Everesting und alle Segmentdetails bleiben für alle zugänglich.

Was ist alls in den Pro-Versionen inkl.?

Veloviewer Pro Features
Was ist alles in Veloviewer Pro inkl.?

Fazit Veloviewer

VeloViewer ist ein mächtiges Tool für echte Zahlennerds. Man kann seine Fahrten sehr detailliert auswerten und sich Segmente im Detail ansehen. Leider ist die Free-Version sehr eingeschränkt.

Für alle, die mehr aus aus Ihren Fahrten gewinnen wollen, ist die Premium-Version aber ein Muss. Am einfachsten einen Monat testen und selbst Erfahrungen sammeln und im Anschluss ggfs. upgraden.


Elevate

Elevate ist eine Chrome Browser Extension (früher Stravistix). Am Firefox Plugin wird noch gearbeitet. Dafür steht eine PC Version schon zur Verfügung (https://thomaschampagne.github.io/elevate-docs//Download-%26-Install/Windows/)

Es dient dazu, die Fitness (CTL), Müdigkeit (ATL) und Form (TSB) im Laufe der Zeit zu verfolgen. Es schützt vor Überlastung bzw. Verletzungen und bereiten dich auf den Renntag vor!

Es unterstützt viele Sportarten und ist z.b. auch für Triathleten geeignet.

Du kannst deine Fortschritte des laufenden Jahres mit den Fortschritten der Vorjahre vergleichen.

Es gibt diverse Filter um Pendler und Indoor Training (siehe unseren beliebten Trainingsplan für den Winter) zu selektieren und auszublenden, damit deine Strava Seite etwas mehr Übersicht erhält.

Installation

Die Installation erfolgt wie jedes andere Chrome Plugin. Als erstes benötigst du den Browser Chrome über die Seite: https://www.google.com/intl/de_de/chrome/

Geht man nun über den (neuinstallierten) Chrome Browser auf folgende URL:

https://chrome.google.com/webstore/detail/elevate-for-strava/dhiaggccakkgdfcadnklkbljcgicpckn

…kann man sich das Addon herunterladen und aktivieren.

Über “Sync your Activities” wird man auf Strava umgeleitet und kann sich dann dort anmelden. Im Anschluss werden die Einheiten synchronisiert und in Elevate geladen.

Hinweis: Wenn man eine große Anzahl an Aktivitäten hat, kann dies schon einmal mehrere Minuten benötigen.

Elevate Sync

Elevate zeigt einem dann (mit seinen den Elevate-Metriken) den aktuellen Fitnesstrend an.

Elevate Analyse
Fitnesstrend in Elevate

Jahresübersichten

Es bietet ebenfalls die Möglichkeit, sich eine Jahresübersicht zu generieren und anzeigen zu lassen:

Elevate Analyse
Jahresstatistik in Elevate

Mehr Funktionen in Strava

Dadurch das Elevate jetzt als Addon aktiv ist, erscheinen nun mehr Details für deine Strava Aktivitäten.

Display elevate extended stats”:

Dort werden dir nun verschiedene Balkendiagramme zur Herzrate, Geschwindigkeit, Power usw. angezeigt. 

Elevate Statistik

Fazit Elevate

Dafür das es sich hierbei um ein KOSTENLOSES Addon handelt, werden einem erneut allerhand Statistiken und Zahlen angeboten.

Allein die Fitnesstrend Übersicht gibt einen schönen Verlauf wieder, den man sonst nur aus TrainingPeaks kennt.

Die Trainingseinheiten werden analysiert und geben den Trend der aktuellen Fitness gut wieder.

Elevate ersetzt natürlich keinen Coach, aber mit etwas Wissen über die Trends lässt sich einem Übertraining gut entgegenwirken.

Anzeige

Stravini

(https://www.stravini.com/)

Nerven euch auch immer wieder die Club-Ankündigungen, die angebotenen Challenges oder eventuell Zwift Rides?

Ihr wollt in eurem Strava-Account einfach klar und übersichtlich erkennen was passiert ist und es am besten auch noch chronologisch sortieren?

Stravini hat eine Lösung dafür!

All diese Punkte kann Stravini problemlos filtern und Strava für euch übersichtlicher machen!

Leider steht das Addon aktuell nur für Chrome zur Verfügung (es kann über den Chrome Webstore installiert werden https://chrome.google.com/webstore/search/strava?hl=de)

Aktuell scheint es aber ein Problem mit dem Addon zu geben, weshalb es dort nicht auftaucht.

Ich habe schon Kontakt mit dem Entwickler aufgenommen und um ein Update gebeten. Hoffen wir, das es zeitnah wieder online gestellt wird!


MyWindsocks

(https://mywindsock.com/)

MyWindsocks ist kein direktes Strava Plugin, es ist mehr eine Erweiterung für euer Strava bzw. eure Fahrten.

Es ist ein bisschen die Perfektion von Strecken und Segment-Planung, wenn es um das Wetter bzw. hier direkt um den Wind geht.

Es kann dir live und in der Wettervorhersage den Wind deiner geplanten Route bestimmen und dir den besten Wind für ein bestimmtes Segment anzeigen.

Die Free-Variante bietet schon enorm viele Features. Nach der kostenlosen Anmeldung auf der Homepage wird Strava verbunden und schon hat man Zugriff auf die letzten Aktivitäten:

myWindsocks

Über “View Activity” kann man sich danach die Fahrt detailliert anschauen.

Die blaue Markierung zeigt dir, dass du Rückenwind hattest – die rote Markierung Gegenwind!

Die blauen Töne geben dabei an, dass die Strecke sich im Wind befunden hat (Rückenwind) und die roten Abschnitten sollen den Gegenwind darstellen.

myWindsocks Windanzeige
Rückenwind und Gegenwind Ansicht in myWindsocks

Die Metriken pro Ausfahrten geben noch einmal die bekannten Werte wieder.

  • Gesamtfahrzeit
  • Geschwindigkeit
  • Leistung
  • und gewichtete Leistung (NP)

Über die “Weather”-Details können dann die Windgeschwindigkeit, Temperatur etc. eingesehen werden.

myWindsocks Wetter
Dettailierte Wetterdaten deiner Strava Fahrt in myWindsocks

Segment-Ansicht

Sehr interessant:

Wenn man sich das Segment im Leaderboard näher ansieht, dann bekommt man gespeicherte Informationen wie der Wind bei den Kontrahenten stand.

myWindsocks Segmente
Wie stand der Wind in den Segmenten – Ansicht in myWindsocks

Premium Features

Will man noch mehr aus den Analysen von MyWindsocks herausholen kann man sich für 30€ pro Jahr die “Power” und für 60 Euro pro Jahr die “Unlimited” Variante als Abo holen.(Preise Stand 07/2022)

Persönlich würde ich sagen, das die Free Features komplett ausreichend sind.

Wer Wettervorhersagen als Charts benötigt oder CdA-Chart gerne ansehen möchte, für den ist es eventuell einen Blick wert!


Klimat App

(https://klimat.app/)

Wer sein Wetter gerne etwas kompakter einfach nur als Information für seine Strava-Follower mit bei seiner Ausfahrt hinterlegen möchte, für den ist die Klimat App genau das richtige!

Nach dem Verbinden mit Strava werden den folgenden 90 Aktivitäten das Wetter in deiner Beschreibung hinzugefügt, das sieht dann wie folgt aus:

Klimat App

(Quelle: Eigenes Strava Profil des Autors)

Nach den 90 Tagen ist ein Abo für attraktive 5$ pro Jahr fällig. Der Dienst bietet über seine Settings eine Vielzahl an Einstellungsmöglichkeiten, die es jedem leicht machen die Wetterinformationen seiner Ausfahrt hinzuzufügen.


Berghoch zählt jedes Kilo!
Unsere 100% Gratis Anleitung mit den 5 wichtigsten Maßnahmen, um schnell abzunehmen!

Das ist im Download u.a. alles für UMME inklusive:

  • Die 5 wichtigsten Tipps, um Gewicht zu verlieren
  • In welchen Phasen darf man als Radsportler Lebensmittel mit einer hohen Energiedichte (u.a. Pizza & Co.) konsumieren?
  • Welche 2-3 Must-Have-Lebensmittel empfiehlt Profi-Ernährungsberater Robert fürs Carboloading?
  • In welchen Phasen sollte man als Radsportler Lebensmittel mit einer niedrigen Energiedichte (u.a. Gemüse, Bananen etc.) konsumieren?
  • Welche 5 Lebensmittel mit einer niedrigen Energiedichte dürfen in keinem Haushalt fehlen?
  • Auswahl der 5 wichtigsten Nährstoffe für Radsportler
  • 10 Superfoods für Radsportler
  • Welches Energiedefizit ist noch ok; ab wann schadest du deinem Körper?

😀 😀 😀

Hier geht es zu deinem GRATIS Download (hier klicken!)


Sauce

(https://saucellc.io/ )

Sauce ist DAS (fast) kostenlose Tool was euch eurem Strava Account noch mehr relevante Informationen hinzufügen lässt. Es ist ähnlich wie Elevate aufgebaut, lässt innerhalb deines Browser aber mehr Übersicht zu.

Sauce gibt es mittlerweile für Firefox, Chrome und Safari. Sauce ist ziemlich umfangreich, deswegen wollen wir euch nur die Hauptfeatures vorstellen:

Best Peak Performance, Bester Puls, und alles in einer detaillierten Ansicht:

Strava Sauce
Sehr coole Ansicht (Watt & HF) in Strava Sauce

Und Sauce bietet dir endlich die Möglichkeit einer Exportfunktion an, dabei steht dir der Export als TCX und FIT zur Verfügung:

Strava Sauce Export
Strava Aktivitäten exportieren

Und noch vieles mehr (Dark Mode, Mobile Layout, Pendler Fahrten verstecken etc.) was ihr entdecken könnt.

Fazit

Hat euch diese Übersicht mit den Key Features/Hauptfunktionen Lust auf die Addons gemacht?

Probiert sie einfach mal aus – viele Addons bieten eine gute Erweiterung für Strava und schließen die Lücke z.B. zu Trainingpeaks.

Wir finden, dadurch wird die Strava-Nutzung und letztlich auch das Radfahren selbst noch deutlich interessanter!

Aber aufpassen, nicht nur vor dem Rechner sitzen und die Daten analysieren – am Ende kommt es drauf an, mit ordentlich Schwung in die Pedale zu treten :-)

Ride on!

Fotos: privat, Screenshots der Hersteller: Veloviewer, Elevate, myWindsocks, Klimat App, Sauce

Das könnte Dir auch gefallen: