Home » Kategorien » Tipps & Tests » Muss es immer Zwift sein? Die 5 besten Alternativen im Vergleich!

Muss es immer Zwift sein? Die 5 besten Alternativen im Vergleich!

by Daniel

Es muss ja nicht immer Zwift sein!

Obwohl das Trainingstoool natürlich sehr, sehr gut ist, gibt es sicherlich den ein oder anderen da draußen, der mit den Gedanken spielt, mal was Neues auszuprobieren.

Aber gibt es auch seriöse Alternativen, die wirklich mit Zwift mithalten können?

Heute möchten wir dir 5 weitere Apps für das Radfahren zu Hause auf dem Smart-Rollentrainer vorstellen. 

Indoor Cycling und e-Racing sind derzeit mächtig auf Erfolgskurs und daher verbessern sich nicht nur die Hardware und Zusatzprodukte (siehe unbedingt unsere beliebtesten Zubehörprodukte rund ums Zwiften ab 11€ wie Ventilator, Zwift-Tisch, Schweißschutz etc.)

Wie zum Beispiel Rocker Plates, sondern auch die Software um das Training in den eigenen vier Wänden wird immer spannender, effektiver und effizienter. 

Und dabei gibt es eine Vielzahl von Tool-Anbietern am Markt!

Zwift ist dabei sicherlich der absolute Marktführer, wer aber mal was anderes ausprobieren möchte, der bekommt in dieser Übersicht die aus unserer Sicht interessantesten Mitbewerber gelistet.

5 Zwift-Alternativen mit Potenzial

Für wen welches Programm am besten ist, hängt dabei sehr stark von den persönlichen Interessen und Vorlieben ab.

Einige Programme sind fokussiert auf das strukturierte Training mit Analysetools und Möglichkeiten (aber natürlich ohne Feedback vom Coach), um sich ideal auf die Rennsaison vorzubereiten. 

Andere Programme bieten ein einzigartiges virtuelles Fahrerlebnis mit verschiedensten Strecken, simulierten GPS Routen oder gefilmten Straßen – v.a. für diejenigen, die der vermeintlichen “Computer-Spielewelt” auf Zwift entfliehen möchten. 

So muss Rollentraining aussehen

Zwift Alternativen im Vergleich

Von Bianca Somavilla (@bianca_tirol)

Hier nun eine Übersicht der aktuell gängigen Trainingsprogramme.

Der Vollständigkeit halber und des Vergleichs wegen haben wir Zwift auch mit in diese Übersicht reingepackt, dann hast du die 360° Rundumsicht.

Zwift

Zwift ist die wohl bekannteste App, um mit Menschen aus der ganzen Welt zu radeln, zu laufen und zu trainieren.

Auf Zwift hat man die Wahl mit seinem persönlichen Avatar in 10 virtuellen Welten (Stand: Okt. 2020) über 130 unterschiedliche Strecken zu erkunden. Zusätzlich bietet Zwift über 1000 strukturierte Workouts und ganze Trainingsprogramme an. 

Mit einem einfachen und intuitiv gestalteten Planungstool können Athleten auch ihre eigenen Workouts auf Zwift selbst gestalten und diese anschließend über die App absolvieren. 

Zwift Workout
Eigene Workouts in Zwift erstellen

Sehr motivierend: Gruppenfahrten

Täglich finden auf Zwift zahlreiche Gruppenevents statt zu denen sich jeder User anmelden kann.

Jedes Jahr im Herbst startet die Zwift Academy, ein gemeinsames Trainingsprogramm mit der Zwift-Community.

Hierbei bietet Zwift vier verschiedene Programme: für Männer, für Frauen, fürs Laufen und für Triathlon mit dem Augenmerk auf Workouts, Gruppenausfahrten und Rennen. 

Bologna Time Trial (TdZ)
Unser Ralf während seiner Tour de Zwift (sensationelle Performance)

Viele Gamification Elemente in Zwift

Zwift ist sehr spielerisch (Stichwort Gamification) aufgebaut.

Je mehr man auf Zwift fährt, desto mehr wird freigeschalten. Verborgene Routen, Räder oder neue Radtrikots warten auf die fleißigen Athleten. 

Für alle Themen rund um das Set-up, Installation, Aufbau, Training und Gestaltung bietet Zwift auf ihrer Website eine Reihe an „How to“ Videos an. 

Details zu Zwift
  • Preis pro Monat: 14,99€
  • Smart Trainers: alle gängigen
  • Gratis Testzugang: 7 Tage
  • Zwift Companion App: iOS, Android
  • Website: https://www.zwift.com/eu-de

Rouvy

Die Indoor-Radel-Realität von Rouvy bietet einerseits Augmented Reality Strecken auf der ganzen Welt in 2D an, andererseits kann man über 7000 Kilometer virtuelle Strecken erklimmen. 

Rouvy

Die Augmented Reality Strecken sind gefilmte Videos der Straßen, auf denen man als animierter 3D Radfahrer trainieren kann.

Zahlreiche bekannte und beliebte Rennrad Pässe sowie internationale Profiveranstaltungen können erkundet werden. Zu den Veranstaltungen zählen unter anderem die Vuelta, der Ironman Kona oder die Tour of Slovenia. 

Tolle abgefilmte Strecken & Pässe

Diese Veranstaltungen können auch als offizielle digitale Rennen gefahren werden. Wer sich nicht mit anderen Sportlern messen möchte, kann seine eigenen Bestzeiten mit Hilfe seines virtuellen Partners toppen. 

Rouvy steht für Virtual Reality

Zusätzlich bietet Rouvy strukturierte Trainingsprogramme mit über 7000 Workouts an.

Zur Analyse kann man Rouvy direkt mit Trainingspeaks oder Todays Plan verbinden. Gleich wie bei den meisten anderen Apps, kann auch Rouvy direkt mit Strava verbunden werden, sodass man die virtuellen Ausfahrten auch mit Strava-Freunden teilen kann. 

Details zu Rouvy
  • Preis im Jahresvertrag: 12€ pro Monat
  • Family Sharing: 2 weitere Familienmitglieder inkl.
  • Smart-Trainer: alle gängigen
  • Gratis Testzugang: 14 Tage
  • Kompatibilität: PC, iPad, iPhone, Android, Desktop, Macbook, Apple Tv
  • Webseite: https://rouvy.com/de/

RGT

RGT legt sein Augenmerk auf Real Road, Real Events/Races und Real Training. 

Also viel Real :-)

RGT Indoor Cycling
Recht neu: RGT

„Real Roads“ bedeutet hierbei keine gefilmten Straßen, sondern vielmehr acht simulierte Strecken, die der Wirklichkeit sehr nahekommen.

Anzeige

Die kultigsten Pässe und schönsten Gegenden rund um den Globus können in dieser virtuellen Welt gefahren werden:

Mont Ventoux, Stilfserjoch, Borrego Springs, Canary Wharf, Cap de Formentor, Paterberg, Pienza und 8Bar in Berlin für Gruppenausfahrten und Rennen

RGT legt viel Wert auf möglichst originalgetreue Fahrten

„Real Events” sind von RGT organisierte Gruppenausfahrten, Trainingssession oder virtuelle Rennen, an denen man teilnehmen kann.

Selbst organisierte Ausfahrten oder Wettkämpfe können auch über die App geplant und durchgeführt werden. 

„Real Training“ gibt die Möglichkeit auf eine Sammlung aus strukturierten Trainingsplänen für Rennradfahrer und Triathleten zuzugreifen.

Die Trainingspläne sind in die einzelnen Trainingsbereiche gegliedert – vom Recovery Ride bis hin zum VO2max Training.

Trainingsplanfunktion mit inklusive

Die Trainingspläne wurden von TrainingPeaks Coaches erstellt.

Athleten haben auch die Option, ihre eigenen, geplanten Trainingsfiles in ihre App zu laden. Hierbei empfiehlt es sich, die Trainings ebenfalls auf TrainingPeaks zu erstellen. 

Genial: Eigene GPX Dateien bis 100 km nachfahren!

„Magic Roads“ bietet Athleten an ihre eigenen GPX Dateien in der App hochzuladen um diese als virtuelle Strecken nachzufahren. Jede Strecke weltweit bis 100 Kilometer kann simuliert werden. 

RGT zeigt eine Reihe an “How-to” – Videos zu den ersten Schritten, Einstellungen und Verwendung der Apps. 

Die Apps können entweder als Gratis oder Premium Version verwendet werden. 

Details zu RGT
  • Preis im Jahresvertrag: 8,99€ pro Monat
  • Smart-Trainer: alle gängigen
  • Gratis Premium Testversion: 14 Tage
  • Kompatibilität: Mobile App (Apple, Android) und Screen App (Apple, Window)
  • Website: https://www.rgtcycling.com

TrainerRoad

TrainerRoad ist spezialisiert auf strukturiertes Training.

Mit Hilfe von genauer Trainingsplanung, Durchführung und Analyse ist das Ziel, dass Athleten stärker und schneller werden.

Die Trainingsplanung wird individuell auf die Anforderungen der Sportler zugeschnitten. Trainingsfokus und Trainingsumfang können selbst ausgewählt werden.

TrainerRoad

Wissenschaftlicher Ansatz beim Training

TrainerRoad arbeitet mit wissenschaftlichem Fokus. Die Trainings können Indoor sowie Outdoor absolviert werden.

Die mehrwöchigen Trainingsprogramme unterscheiden sich je nach Ziel, mit Augenmerk auf Rennrad Gran Fondo, Kriterium, Time Trail, Climbing oder Rolling Road Race.

TrainerRoad

Es gibt auch die Möglichkeit, mit Freunden gemeinsam zu trainieren. Dabei können Live Videos, Sound und Daten zwischen bis zu zehn Teilnehmern, die dasselbe Workout machen, geteilt werden.

Dank moderner Analysetools kann das Training genau nachvollzogen, der Trainings Stress Score berechnet, und Trends für das ideale zukünftige Training ermittelt werden.

Details zu TrainerRoad
  • Preis im Jahresvertrag: 19,95 USD
  • Smart-Trainer: alle gängigen
  • Outdoor Training: Voraussetzung Powermeter
  • Zufriedenheitsgarantie: 30 Tage Geld-zurück-Garantie
  • Kompatibilität: iOS, Android, Windows, macOS
  • Webseite: www.trainerroad.com

⬇️ Aktuell brandheißer Tipp: ⬇️
Erhöhe deine FTP mit unserem Wintertraining!

(… je nach deiner Historie um bis zu 60 Watt in 3 Monaten!!)

  •  ✅ Erhöhe deine FTP um bis zu 60 Watt in 3 Monaten!
  •  ✅ Inkl. gemeinsamer motivierender Grouprides (statt alleine im Keller!)
  •  ✅ Bei gleichzeitiger Abnahme unnötigen Gewichts!

>> Alle Infos & Details auf einen Blick (hier klicken!)


FulGaz

Das australische Unternehmen FulGaz ist spezialisiert auf virtuelle Ausfahrten mit Videos in höchster Qualität. FulGaz zeigt über 2000 Stunden Videos in 4K Qualität auf den schönsten Rennradstrecken rund um den Globus. 

FulGaz

Das strukturierte Training ist auch mit FulGaz möglich.

Über 2000 Stunden Video in 4K Qualität

Athleten haben die Möglichkeit ihre eigenen Workouts zu absolvieren, in dem sie diese auf die App laden. Alternativ können Programme, wie 12 Wochen FTP oder 12 Wochen Climbing durchgeführt werden.  

FulGaz organisiert Events, Challenges, Rennen und Touren wie zum Beispiel im November 2020 die Tour of South Africa oder virtuellen 24-Stunden-Rennen. 

Möchte man sein eigenes Event mit FulGaz organisieren, so muss man den Anbieter direkt per Mail kontaktieren und es wird anschließend ein Angebot zusammengestellt. 

Details zu FulGaz
  • Preis im Jahresvertrag: 8,17€ pro Monat
  • Familienmitglied: Ein kostenloses Familienmitglied ist bei einem Jahresvertrag inkludiert
  • Gratis Testversion: 14 Tage
  • Kompatibilität: Apple, Android, Windows, macOS
  • Webseite: https://fulgaz.com

⬇️ [100% GRATIS Download!] ⬇️
Richtig trainieren für harte Radmarathons wie den Ötztaler!

Das wirst du u.a. alles “rausziehen” können (für komplett umme)…

  • wie strukturiert man das Training, um sich maximal effizient auf harten Radmarathons vorzubereiten?
  • warum es Sinn macht, im Sommer noch ein Zwischentrainingslager einzulegen
  • wie viel Trainingskilometer man benötigt, um in die Top 300 zu fahren oder um “mit Würde” zu finishen?
  • mit welcher Zeit kann ich realistisch beim Ötzi finishen?
  • was musst du an Watt leisten, um den Ötzi ganz weit vorne zu finishen (Top 100)?

BKOOL

Mit BKOOL können Sportler beliebige Strecken auf der ganzen Welt Indoor erklimmen – egal ob die schönsten Pässe Europas oder Nationalparks in USA. 

Sollte eine Route nicht gefunden werden, können die Nutzer diese selbst hinzufügen.

Die Anzeige ist in 3D, Video oder Kartenansicht möglich. BKOOL setzt hier einen klaren Fokus auf unlimitierte Streckenmöglichkeiten, da jeder aus der Community weitere Wege hinzufügen kann. 

BKool Training
Sehr coole Übersicht bei BKOOL

BKOOL organisiert Veranstaltungen, bei denen man teilnehmen und mit der Community gemeinsam schwitzen kann. Zusätzlich gibt es die Möglichkeit eigenen Ausfahrten oder Events für die Community zu erstellen. 

Details zu BKOOL
  • Preis im Jahresvertrag: 9,99€ pro Monat
  • Smart-Trainer: alle gängigen
  • Gratis Testversion: 14 Tage
  • Kompatibilität: Apple, Android, Windows, macOS
  • Webseite: https://www.bkool.com/de

Folge uns & verpasse keine weiteren spannenden Radsport-Contents mehr!

Fotos: Rouvy, Herstellerfotos, Screenshots

Das könnte Dir auch gefallen: