Home » Kategorien » Tipps & Tests » Was brauchst du alles für Zwift? Eine Übersicht der beliebtesten Ausrüstung!

Was brauchst du alles für Zwift? Eine Übersicht der beliebtesten Ausrüstung!

by Daniel

Was brauche ich alles für Zwift?

Seit Philipp und ich diesen A-Z Artikel über Zwift aufgesetzt hatten, vergeht kaum eine Woche, in der ich nicht Anfragen von Lesern unseres Rennrad Blogs bekomme.

  • Welchen Ventilator kann ich für Zwift empfehlen?
  • Was ist die beste Matte?
  • Welcher Rollentrainer macht am meisten Sinn?
  • Kann man auch mit einer alten Rolle auf Zwift fahren (kein Smart Trainer)?
  • Oder worauf lassen wir die Zwift Anwendung überhaupt laufen? iPad, Laptop & Co.?

Zu diesen Fragen kann man sicherlich alleine schon einen monsterumfangreichen Artikel schreiben, in dem man die best getesteten Artikel gegenüberstellt etc.

Ich habe mir aber heute einmal was anderes überlegt:

Dadurch, dass ich auf SpeedVille.de selbst und im o.g. Artikel Partner-Verlinkungen in den Amazon Shop habe, können wir hintenraus wunderbar rausfiltern, welche Produkte am liebsten für das Indoor Cycling (v.a. Zwift) bestellt werden.

In der folgenden Übersicht nun die beliebtesten Produkte fürs Zwiften jetzt im Winter 20/21.

Alle Preise unten auf Stand: Oktober, 2020.

Die beliebteste & günstigste Zwift-Ausrüstung

Von Daniel (@speedvilleblog)


Wer eifrig auf Zwift trainiert, der braucht eine gute und konstante Kühlung. Die Bandbreite an Ventilatoren ist ohne Frage sehr, sehr groß.

Fangen wir diese Übersicht entsprechend mit dem Thema Ventilatoren an.

1) Der bei uns beliebteste Ventilator für Zwift

Wir selber hatten schon den sehr ausgefuchsten Wahoo Kickr Headwind getestet und als sehr cool empfunden – wer etwas mehr auf den Geldbeutel achtet, für den ist laut unserer Amazon-Statistik 1dieser Ventilator (zum Shop!) genau das Richtige.

Honey HT 900E Ventilator (um die 20€)

Honeywell Ventilator
  • über 8556 Bewertungen bei Amazon
  • bei 4,4 von 5 Sternen
  • mit einem Preis von knapp über 20€ sicherlich ein sehr gutes Preis/Leistungsverhältnis
  • Gebläsestärke: 40 Watt
  • Geräuschpegel: 56 dB
  • variable Neigung und Schwingung möglich

2) Datentransfer von Rolle zu Computer

Damit du die Daten von deiner (Smart) Rolle per ANT+ auf den Laptop beamst, benötigst du einen ANT+ Dongle. Dafür hat sich schon seit mehreren Jahren genau dieser Dongle von Garmin bewährt.

Er kostet etwas über 36€ und tut seinen Zweck perfekt!

Einfach in deinen USB-Slot beim Laptop reinstecken und sofort können die Daten des Rollentrainers empfangen werden.

Weitere günstigere Alternative

Eine deutlich günstigere Alternative (1knapp 16€), die mittlerweile auch sehr stark nachgefragt ist, ist dieser Anself Ant + USB Stick mit gleichen Funktionalitäten.

Anself
  • 801 Bewertungen
  • Note: 4,5 von 5
  • Preis: 36€
  • Hersteller: Garmin

3) Beliebter Pulsmesser für Zwift

Gerade für das Zwiften per iPad bietet sich ein sogenannter Bluetooth Pulsmesser an. Hier werden die Daten per Bluetooth an das iPad übertragen und entsprechend in der Zwift Applikation dargestellt.

Pulsgurte, die nur per Ant+ kommunizieren können, wären hier nutzlos. Das iPad kann entsprechend nur Bluetooth.

Historisch betrachtet, hatte hier Wahoo aus meiner Sicht mit dem Tickr eins der ersten Modelle am Markt, auch wenn der Tickr nach gefühlt einem Jahr (zumindest bei den ersten Generationen) vor lauter Schweißsuppe (bei mir) gerne mal den Geist aufgibt, ist er immer noch einer der beliebtesten Pulsgurte.

Wahoo Tickr (ca. 49€)

Wahoo Tickr
  • unterstützt Bluetooth + ANT+
  • damit perfekt kombinierbar mit Handy, Tablet oder auch Notebook
  • ca. 50 Apps auf dem Smartphone werden unterstützt
  • wasserdicht bis 1,50 m
  • Meine Meinung: Halten meist gute 12 Monate, dann kann es passieren, dass aufgrund des vielen Schweißes die Messung ungenauer werden

Ich habe zusätzlich zum Thema einmal in unserer Community auf FB gefragt, mit welchen Pulsmessern die Leser sehr zufrieden sind?

Neben zahlreichen Nennungen von Garmin und v.a. Polar klang dieser Pulsmesser sehr interessant…

Günstige Alternative von Berry King (unter 20€)

Dieser für mich noch recht unbekannte 1Pulsmesser von Berry King (siehe Link bei Amazon!) scheint mit einem sehr fairen Preis von 19,99€ ein sehr gutes Preis/Leistungsverhältnis zu haben.


4) Schweißfänger zum Schutz des Rahmens!

Eine kleine Überraschung bei der Durchsicht der beliebtesten Produkte fürs Zwiften war dieses Produkt hier, ein 1Schweißfänger fürs Oberrohr (siehe Produkt bei Amazon!)

Aber klar, das macht schon echt Sinn!

Nicht selten erwische ich mich mit einem nassen Wischlappen nach der Zwifteinheit in der Hand, und wische nochmal schnell das Oberrohr den Lenker und auch das Steuerrohr ab.

So viel Schweiß kann dauerhaft nicht gut auf dem Lack sein.

ROCKBROS Schweißfänger (11€)

Schweißfänger
  • 489 Bewertungen (4,3 von 5 Sternen)
  • Schweißfänger lässt sich wunderbar einfach am Lenker und der Sattelstütze per Klettverschluss befestigen, damit bleibt der Rahmen geschützt
  • Hinweis: Hin und wieder sollte man den Schweißfänger bei 40° per Handwäsche waschen
  • geeignet für nahezu alle Rennrad-Rahmen und Größen
  • Gibt’s sonst noch was dazu zu sagen? Nö!

⬇️ Aktuell brandheißer Tipp! ⬇️
Erhöhe deine FTP mit unserem Wintertraining!

  • ✅ Erhöhe deine FTP um bis zu 60 Watt in 3 Monaten!
  • ✅ Inkl. gemeinsamer motivierender Grouprides (statt alleine im Keller!)
  • ✅ Bei gleichzeitiger Abnahme unnötigen Gewichts!

>> Alle Infos & Details auf einen Blick (hier klicken!)

Anzeige

5) Beliebte Tische fürs Zwiften

Wo stelle ich beim Zwiften das iPad oder den Laptop hin?

Diese Frage trieb mich auch Ewigkeiten um.

Zunächste hatte ich das iPad an so einer Klemmbefestigung am Lenker dran. War schon ganz ok, aber mit der Zeit wackelte mir das etwas zu sehr.

Später kam dann Julian hier mal vorbei und bastelte mir diesen grandiosen Zwift-Tisch in Eigenregie.

Geiler Tisch, geiler Typ.

Wer aber (so wie ich) eher zwei linke Hände hat und also beim Heimwerken nicht so gut drauf ist wie Julian, der kann sich natürlich auch mittlerweile extra fürs Zwiften ausgerichtete Tische online bestellen.

Der Mercedes unter den Zwift-Tischen ist sicherlich der Desk von Wahoo, hat natürlich aber auch seinen Preis, deutlich günstiger geht es mit diesem Exemplar:

Relaxdays Laptoptisch (39€)

Günstiger Tisch für Zwift
  • 1079 Bewertungen
  • 4,3 von 5 Sternen
  • höhenverstellbar, schwenkbar
  • rollbar (sehr praktisch!)
  • sehr stabil: zwischen 10-20 kg belastbar
  • Oberfläche aus robustem MDF
  • 1zum Tisch bei Amazon (zum Shop!)

Weitere günstige Zwifttische könnt ihr hier in unserer Übersicht nachlesen, die wir im Rahmen des Eigenbaus erstellt haben.


6) Besten Bodenmatten für Zwift

Damit du beim Zwiften nicht zu viel Lärm (der Nachbar unter dir freut sich sicherlich) machst, und natürlich nicht das Parkett mit deinem Schweiß versaust und zerkratzt, bietet es sich natürlich an, eine adäquate Unterlage unters Rennrad und den Rollentrainer zu packen.

Die absolute Budgetvariante ist sicherlich das gute alte Strandhandtuch in XL (verhindert aber nahezu keine Geräuschübertragung auf den Boden).

Hier nun die beliebtesten Matten gemäß Amazon Statistik:

Wahoo Fitness Matte (ca. 69€)

Wahoo-Kickr-Zwift
  • sieht gut aus
  • lässt sich auch gut reinigen nach der Einheit
  • wer auf Optik steht und den Betrag verschmerzen kann, sollte hier zugreifen

Flexibles Schutzmatten-Set (ca. 30€)

Unterlegmatte für Zwift
  • das hier ist für mich auch Neuland
  • aber es sieht natürlich sehr flexibel aus + enorm lärmschluckend
  • komplett BFA-frei
  • scheint sehr rutschfest zu sein, würde mich interessieren, ob die Matte nach einem ordentlichen Sprint nicht verrutscht

ScSPORTS Unterlegmatte – Budget Version von der Wahoo Matte (ca. 40€)

Sc Sports Matte Zwift
  • sieht recht ähnlich aus wie die Wahoo Matte
  • liegt preislich aber um die 30€ darunter
  • lässt sich auch laut Beschreibung gut reinigen und wirkt geräuschabsorbierend
  • 1zum Produkt bei Amazon!

7) Speed-Sensoren für Zwifter OHNE Smarttrainer

Wer auch gerne auf Zwift fahren möchte, aber noch keinen neuwertigen Smart-Rollentrainer mit Direktantrieb hat, der muss mit einem sogenannten Speedsensor auf seiner “alten Rolle” etwas improvisieren.

Wir sagen es gleich, die kalkulierten Daten in Zwift (auf Basis deiner Kadenz) sind teilweise recht abenteuerlich, aber für den Start sicherlich besser als gar nicht fahren.

Zwei Sensoren sind uns in der Amazon Statistik dabei ins Auge gestoßen:

CooSpo Bluetooth/Ant+ Trittfrequenzsensor (ca. 24€)

CooSpo Sensor
  • Sensor erkennt Trittfrequenz und Geschwindigkeit
  • Zwift kann diese Werte dann in Watt umrechnen
  • Sensor ist wasserdicht und auch schweißdicht

Wahoo Blue SC Geschwindigkeits- und Trittfrequenzsensor (ca. 60€)

Speedsensor Zwift
  • genau wie der “Kollege” weiter oben kannst du mit diesem Sensor auch ohne Smarttrainer einfach auf Zwift fahren
  • wasserdicht bis 1,50 m (kannst du also auch unter Wasser damit fahren :-)

Eine schöne Abrundung zu dem Thema stellt noch diese Umfrage unter unseren Coachingkunden dar.

In unserer privaten Facebookgruppe hatte ich neulich gefragt, auf welche Produkte sie grdsl. beim Zwiften nicht verzichten können.

Zwift-Zubehör, auf das du NICHT verzichten kannst?

Hier ein paar illustre Antworten:

Mein Notebook für Zwift und mein IPad für Netflix etc!
(Rolf)


Ventilator!!!!!!
Musik
Handtuch
HF Gurt
Das sind alle must haves.
Alles andere ist nice to have.
Für lange Fahrten und/oder Rennen:
Handschuhe & Stirnband
(Andrea)


1.) Absolute Numero Uno ist ein Ventilator!
2.) Dann Compagnion App parallel zum Pc,
3.) Genügend Getränke,
4.) Handtuch,
5.) Nebenbei TV, Hörbuch oder Heavy Metal laufen lassen,
6.) Ach ja. Rocking Plate darf auf keinen Fall vergessen werden!
(Ralf B.)


Rocking Plate. Beste Anschaffung direkt nach dem Ventilator.
(Stephan)


Seit ich endlich Philipp Diegner s Ventilator Empfehlung habe, den auf jeden Fall 😂😂 tausend mal besser.
Und natürlich coole Elektromukke!
(Desmond)


Headwind + Slow Carb
(Bubu)

Fotos: Herstellerfotos Amazon Partnernet, Zwift.com

1Preise inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versand. Zwischenzeitliche Preisänderungen möglich. Alle Angaben ohne Gewähr. Bei einigen Produkten kann der Betreiber dieser Webseite per Provision (Affiliate-/Partnerlink) vom externen Shop vergütet werden, sollte ein Besucher eins der gelisteten Produkte dort kaufen. Für dich ändert sich am Preis gar nichts. Nur auf diese Art und Weise kann ein Blogprojekt wie SpeedVille seine Kosten auf Dauer decken. Wo und wann du kaufst, bleibt natürlich dir überlassen.

Das könnte Dir auch gefallen: