Close
Home » Kategorien » Tipps & Tests » Helden.de Fahrradversicherung: Meine Erfahrungen!

Helden.de Fahrradversicherung: Meine Erfahrungen!

by Daniel

In diesem Blog beschreibe ich meine Erfahrungen mit der Helden.de Fahrradversicherung!

Vor einigen Wochen hatte ich ja die aus meiner Sicht besten Versicherungen für dein Rennrad (inkl. Schutz bei Rennen) zusammengetragen.

Nach langem Vergleichen ist es dann doch letztlich sehr schnell die Fahrradversicherung bei Helden.de geworden.

Die Vorteile liegen auf der Hand.

———– Dieser Blog wurde aktualisiert am 13.8.23 ———–

Was hat für die Helden.de Versicherung gesprochen:

Einige der Gründe für helden.de:

  • fairer Versicherungsbeitrag für mein Rennrad (Neuwert: 8.200€) i.H.v. 226€ p.a.
  • damit mit 18,83€ UNTER 19€ pro Monat!!
  • inkl. Schutz bei Rennen (auch bei Massenstarts gültig; extrem wichtig!!)
  • inkl. Pannenschutz (sie kommen dich abholen, wenn du in der „Pampa“ stehst!)
  • inkl. Verschleißteile (richtig geil!!)
  • inkl. Diebstahlschutz
  • Leihräder (zB auf Mallorca) mit inkl.

Und, und, und…

Ich könnte jetzt noch zahlreiche weitere coole Features der Fahrradversicherung von Helden.de auflisten..

Die kannst du auch gerne dir in diesem Vergleich angucken, wo ich nahezu sämtliche Fahrradversicherungen gegeneinander verglichen habe (zum Vergleich der Fahrradversicherungen!)

Daniel von SpeedVille
Mit dem XLITE Bike auf Mallorca in unserem Bikecamp

„Weg frei“ für mein XLITE

Bin ich noch bei Eschborn – Frankfurt und Rund um Köln mit meinem älteren Aluhobel von Van Rysel an den Start gegangen, steht nun beim Brezel Race in Stuttgart nichts mehr der Teilnahme mit dem neuen XLITE von Rose im Wege!

Sehr schönes Rad (wie ich finde) mit mittlerweile wunderbar gewachster Kette ;-)

Dieser Blog soll dazu dienen, dass ich im Lauf meiner Mitgliedschaft bei Helden.de – ich habe meinen Beitrag ganz normal gezahlt wie jeder andere auch – meine Erfahrungen hier runterschreibe…

Daher wird dieser Blog gewissermaßen „leben“…

Wenn ich ein neues Update habe, dann packe ich das hier in den Blog rein!

Übersicht dieses Blogs
  1. Wie funktioniert der Vertragsabschluss?
    • Kalkulation deines Beitrages
    • alle Unterlagen digital – kein Papierkram
  2. Was ist alles konkret versichert?
    • dein Fahrrad ist versichert
    • wer ist alles mitversichert?
    • Übersicht, wie viel Entschädigung du im Schadensfall bekommst
    • ist eine Selbstbeteiligung fällig?
    • Versicherungsschutz bei Schäden durch einen Unfall
    • wie kannst du die Kosten für Verschleißteile (Kette & Co.) erstatten lassen?
    • wie dir bei einer Panne geholfen wird
  3. Bewertungen anderer Kunden
    • sehr guter Auszug an Bewertungen – inkl. Kunden, die mal einen Schaden hatten

Wichtig: Keine Haftung für Druckfehler, Zahlendreher, Rechtschreibfehler oder Irrtümer. Ich habe mit bestem Wissen & Gewissen die Versicherungsbedingungen durchgelesen. Im Zweifel bitte nochmal selbst durchlesen.


Helden.de – meine Erfahrungen mit der Fahrradversicherung

Von Daniel (@speedvilleblog)

Am Anfang werde ich nun den 1. Schritt dokumentieren… Also wie ich (easy) meinen Vertrag bei Helden.de abgeschlossen habe.

#1 Vertragsabschluss bei Helden.de – wie funktioniert das?

Später folgen dann meine weiteren Erfahrungen, wenn ich zB Verschleißteile (Kette, Kassette, Reifen etc.) über die Versicherung abrechne.

Sehr, sehr geil – ganz ehrlich: Wer das nicht macht, dem ist eigentlich auch nicht mehr zu helfen :-)

Auf weitere Erfahrungen wie „Schadensfall“ kann ich gerne verzichten :-)

So schließt du die Versicherung ab

Ich habe die relevantesten Schritte meines Vertragsabschlusses dokumentiert…

Unter die folgenden Screenshots eine kurze Bilderklärung.

Helden.de Fahrradversicherung

*Hinweis: Ich erhalte durch die Affiliate-Verlinkung möglicherweise eine Provision falls du einen Kauf tätigst. Für dich als Kunden ändert sich natürlich nichts, der Preis bleibt absolut gleich bzw. kann sogar günstiger werden (wie bei Helden.de; 11 statt 12 Monate). Vielen Dank für deine Unterstützung unseres Blogs!

Die meisten davon sind selbsterklärend, einer der interessantesten – auch als Blogger oder zB Influencer kannst du bei Helden.de deine Fahrradversicherung abschließen.

Denn auch für uns dient das Fahrrad „als Mittel zum Zweck“ und ist der Grundstein für manch spannende Story auf unserem Blog…

Hierzu hatte ich Helden.de extra nochmal gefragt…

Was sicherlich nicht geht, sind zB Fahrradkuriere oder Pizzafahrer (per Fahrrad), diese können die Versicherung leider nicht bei Helden.de abschließen.


Berechnung deines Versicherungsbeitrages
Online wird direkt dein Versicherungsbeitrag kalkuliert – ohne lästigen Papierkram, Telefonate etc.

Kalkulation deines Versicherungsbeitrages

Ich hatte mich vorher auch gefragt, wie Helden.de denn nun meinen zu zahlenden Beitrag berechnet. Hierzu dient sehr simpel das oben gezeigte Formular.

  • Ganz wichtig, hier trägst du den Kaufpreis deines Rennrad VOR Rabatten etc. ein.
  • Kaufdatum sollte klar sein
  • Hinweis: Es werden keine Bikes bei Helden.de versichert, die älter als 3 Jahre sind!

Vertragsbeginn auswählen
Dein Versicherungsschutz kann unmittelbar beginnen

Wann soll der Vertrag beginnen?

Auch selbsterklärend: Du kannst bestimmt ob sofort, dein Versicherungsschutz beginnt damit unmittelbar nachdem du die „Registrierung“ abgeschlossen hast.

Also zB Fr gemacht, kannst du schon am Samstag das Rennen fahren :-)

Sehr interessant ist auch die Option des Vertragswechsels – hier helfen dir die Helden bei Helden.de und wickeln den Wechsel von deiner vorigen Versicherung für dich ab.


Mein Versicherungsschutz für mein Rennrad
So – hier siehst du nun auch schon deinen kalkulierten Beitrag bei Helden.de

Berechnung deiner Kosten bei Helden.de

Was du nun zu bezahlen hast für den sehr ausführlichen Versicherungsschutz, das siehst du bei Schritt 5!

  • In meinem Fall beträgt die Jahresrate 226€
  • möchtest du monatl. zahlen, dann wären es etwas über 19€

Wichtig: Auch wenn du die Jahresrate bei Helden.de gezahlt hast, kannst du natürlich monatl. kündigen, du bekommst dann anteilig deine „nicht genutzten“ Monat zurück.

Sehr pragmatisch und easy!


Vertrag online abschließen
Das war es dann auch schon – ohne lästige Vertriebstelefonate, Papierkram etc.

Finale Bestätigung – that’s it!

Im allerletzten Schritt, nachdem du gezahlt hast, einfach das Ganze bestätigen, deine Unterschrift sehr cool digital per Maus oder Finger machen und ab geht sie die „wilde Fahrt“!

Ich habe mir die AGBs durchgelesen, da steht nichts Wildes etc. drin..

Brauchst du keine Sorgen haben!

Dein Bike ist nun versichert :-)

Was sehr cool ist, ja eigentlich ne Kleinigkeit, parallel bekommst du die Rechnung auch schon digital in dein Email Postfach geschickt, damit kein lästiger Papierkram.

Das haben sie tatsächlich alles sehr cool gemacht bei Helden.de

Hiermit kannst du bares Geld sparen…

11 statt 12 Monate – spare einen kompletten Monat!

Tipp: Wenn dir Helden.de genauso gefällt wie uns, dann kannst du über *DIESEN Link noch einmal einen ganzen Monat sparen (11 statt 12 Monate hier klicken!)

*Hinweis: Ich erhalte durch die Affiliate-Verlinkung möglicherweise eine Provision falls du einen Kauf tätigst. Für dich als Kunden ändert sich natürlich nichts, der Preis bleibt absolut gleich bzw. kann sogar günstiger werden (wie bei Helden.de; 11 statt 12 Monate). Vielen Dank für deine Unterstützung unseres Blogs!


#2 Was ist alles konkret bei Helden.de versichert?

Ich habe mir mal die Zeit genommen und die wichtigsten Punkte hier aufgelistet, also was alles ganz konkret in der Fahrradversicherung mit abgedeckt ist.

Hier die wichtigsten Punkte:

Dein Fahrrad ist versichert

  • bei Abschluss des Versicherungsvertrages wird dein Fahrrad versichert
  • hierzu zählen auch alle fest verbundenen Teile wie Lenker, Sattel, Gepäckträger, Akku (bei E-Bike)
  • neben den fest verbundenen Teilen (siehe oben) sind aber auch alle lose verbundenen Teile mit versichert wie: Helm, Fahrradschloss, Fahrradtasche, Kindersitz etc.
  • der Versicherungsschutz besteht 24h rund um die Uhr

Wer ist bei Helden.de mitversichert?

Sehr interessant. Als mitversichert gelten alle Menschen, die mit Wissen & Willen des Versicherungsnehmers am Gebrauch des Fahrrads beteiligt sind. Fährt also dein Kumpel eine Runde um den Block mit deinem Bike und es passiert etwas, dann ist das hiermit abgedeckt, sofern du von dieser Fahrt wusstest und es ok für dich war.

Wie viel Entschädigung bekommst du, wenn dein Bike einen Schaden hat?

Sollte dein Rennrad nach einem Unfall nicht mehr einsatzfähig sein, dann bekommst du von Helden.de eine Erstattung. Die Höhe der Erstattung richtet sich nach dem Alter deines Bikes:

  • bei bis 36 Monat alten Bikes: kein Abzug vom Neuwert
  • bei 37 bis 48 Monate alten Bikes: 25% Abzug vom Neuwert
  • bei 49-60 Monaten: 30% Abzug
  • bei 61 bis 72 Monaten: 40% Abzug
  • bei 73 bis 84 Monaten: 50% Abzug
  • bei 85 bis 96 Monaten: 60% Abzug
  • älter als 96 Monate: 75% Abzug

Ist eine Selbstbeteiligung fällig?

Nein. Sollte dein Bike durch einen Sturz oder ähnliches repariert werden müssen, fällt bei deiner Fahrradversicherung KEINE Selbstbeteiligung an.

Auch im Fall einer kompletten Entschädigungszahlung musst du dich NICHT an den Kosten beteiligen.


Diebstahlschutz – was gilt es zu beachten?

  • wenn du dein Rennrad zB zu Hause in einem ausschließlich von dir genutzten, abschließbarem Raum abstellst, dann brauchst du es nicht per Schloss zu sichern
  • solltest du dein Bike zB in der Fußgängerzone abstellen, dann muss das Bike mit einem Schloss an einem festen Gegenstand (zB Laternenmast, Baum etc.) abgeschlossen sein
  • wenn das Bike im Keller oder in der Wohnung geklaut werden sollte, dann erstattet Helden.de dir die Kosten nach Neuwert
  • sollte dein Bike aus deinem Auto heraus geklaut worden sein (du hast das Bike zB im verschlossenen Auto verstaut, da du zum Rennen etc. fährst), dann besteht natürlich Versicherungsschutz
  • das Gleiche gilt, wenn dein Bike per Fahrradträger transportiert wird (zB Dachträger) und das Bike sowie der Fahrradträger „abschließbar“ sind

Versicherungsschutz bei Schäden durch Unfall (bei Rennen etc.)

So, jetzt kommen wir mal zu einem sehr spannenden Teil!

Die meisten Leser dieses Blogs sind bekanntlich aktive Radsportler, die u.a. auch bei Radrennen an den Start gehen. Einer der Hauptgründe, warum ich mich ja bei Helden.de versichert hatte, war der Schutz bei Rennen…

  • Helden.de kommt für die Kosten am Bike auf, die dir entstehen, wenn dein versichertes Bike durch einen Unfall beschädigt wurde
  • cool: es besteht ebenfalls Versicherungsschutz, wenn dein Bike während des Transports im Auto, öffentl. Verkehrsmittel oder Schiff zu Schaden kommt
  • das Bike ist auch versichert, wenn es umfällt (zB Windböe) oder du stürzt – auch ohne äußere Einwirkung
  • ebenfalls mit abgedeckt sind Schäden durch: Brand, Blitzschlag, Sturm, Hagel, Bedienungsfehler
  • dein Bike ist auch versichert, wenn du bei Radrennen an den Start gehst

Verschleißteile

  • mega cool, Helden.de erstattet die Reparaturkosten (freie Werkstattwahl), die im Falle von Verschleiß anfallen (Ersatzteile und Arbeitslohn)
  • du kannst dir also u.a. Kette, Kassette, Reifen etc. erstatten lassen
  • die Kosten hierfür werden dir erstattet bis das Fahrrad max. 5 Jahre alt ist
  • nochmal: für dich fällt KEINE Selbstbeteiligung an!

Kann ich im Fall einer Panne wen anrufen?

Ja, unbedingt! Im Fall einer Panne sollst du bitte die 24h Hotline anrufen, die eine Pannenhilfe für dich organisiert. Hierzu bitte anrufen: 040 228682 593. Tipp: Am besten die Tel. Nummer in deinem Handy einspeichern.

Je nachdem ob du noch selbst mobil bist oder nicht, wird entschieden, ob ein Transport für dich organisiert wird oder dir die Kosten für zB Taxi etc. erstattet werden (bis 50€). Das hängt dann vom Einzelfall ab.

Diese Pannenhilfe (jemand kommt auf Kosten von Helden.de zu dir) gilt innerhalb der gesamten EU zzgl. Schweiz, UK, Liechtenstein und Norwegen.

Was passiert bei einer Panne, wenn das Bike nicht mehr einsatzbereit ist?

In diesem Fall wird das Bike abgeschleppt (auf Kosten vom Versicherer) und wieder zurück zum Startort gebracht. Die entstehenden Kosten werden hierbei übernommen.

Auch geil: Im Fall einer Panne organisiert die Versicherung deine Weiterfahrt zum Zielort oder zu deinem Wohnsitz (im Inland). Ebenfalls werden die Kosten übernommen für die Abholung deines reparierten Fahrrads vom Schadensort.

Hierbei werden Kosten bis zu 500€ übernommen.


Notfall Bargeld

  • solltest du im Rennradurlaub oder im Bikecamp im Ausland zB dein Portemonnaie verlieren, sorgt die Versicherung dafür, dass du schnell wieder Bargeld bekommst
  • hierfür kannst du auf Wunsch ein zinsloses Darlehen bis zu 1500€ bekommen

#3 Wie bewerten andere Kunden Helden.de

Ich finde es immer sehr interessant, mir die Bewertungen anderer Menschen anzugucken, gerne zB per Amazon Reviews – in diesem Fall bietet sich Trustpilot (inkl. verifizierter Reviews) an!

Hier gibt es zum aktuellen Tag etwas über 450 Bewertungen – und was natürlich sehr interessant ist: Auch Bewertungen von Kunden, die mal einen Schadensfall hatten!

Hier ein Auszug…

„alles super gelaufen…. Rechnung eingereicht und prompt wurde der Betrag erstattet. Kundenservice immer nett und hilfsbereit.“

Andy (07/23)


„Ich musste mein „Pferd“ am 12.3 erlösen( was schwer genug war), habe dann online nur kurz einen Haken setzen müssen und ihre Haftpflichtversicherung war sofort gekündigt ohne dass man lange etwas erklären musste. Eine Restgutschrift war auch sofort angewiesen.“

Katja (03/23)


„[…] Die Abwicklung eines Toalschadens und einer Verschleißreparatur über die Partnerversicherung NV-Versicherungen VVaG lief problemlos, schnell und freundlich […]“

Sven (11/22)


Sehr empfehlenswert! Kosten für Schaden und Verschleiß wurden schnell und unkompliziert übernommen.“

Dieter (07/23)


„Einfach nur top die Versicherung von Helden.de! Die Regulierung meines Schadens ging einwandfrei vonstatten.
Das neue Bike wurde auch direkt wieder versichert. […]

Dominik (03/22)

So, das ist doch schon mal eine gute Sammlung an sehr nützlichen Informationen.. Persönlich finde ich die Versicherungsleistung sehr fair – da sind richtig viele Leistungen mit drin!

Und die monatl. Rate ist echt mehr als ok! Nochmal: 18,83€ p.m. für mein 8.200€ Bike! Da kannst du nix sagen…

Wer also beruhigt schlafen will, weil sein „Baby“ (ich meine hiermit das Bike) safe versichert ist und kein Risiko bei Rennen, Trainingsfahrten etc. eingehen möchte…

…der macht mit Helden.de alles richtig!

Herzlichst,
Daniel

PS: Ich werde mich dann wieder melden, wenn ich meine ersten Verschleißteile (Kette, Kassette, reifen etc.) von Helden.de bezahlen lasse…

PPS: Wenn du dein Bike auch bei Helden.de versichern lassen möchtest, gehe einfach über *diesen Link, dann sparst du einen kompletten Monat (11 statt 12 Monate!)

*Hinweis: Ich erhalte durch die Affiliate-Verlinkung möglicherweise eine Provision falls du einen Kauf tätigst. Für dich als Kunden ändert sich natürlich nichts, der Preis bleibt absolut gleich bzw. kann sogar günstiger werden (wie bei Helden.de; 11 statt 12 Monate). Vielen Dank für deine Unterstützung unseres Blogs!


⭐ ⭐ ⭐

Bereits über 18.500 Follower –
…sei du auch dabei!

Folge uns per Socialmedia und verpasse keine NEUEN Radsport-Contents!

Instagram | Facebook | YouTube


Das könnte Dir auch gefallen: