Close
Home » Kategorien » Tipps & Tests » Tubolito & Co: Welcher Rennrad Schlauch ist der Beste?

Tubolito & Co: Welcher Rennrad Schlauch ist der Beste?

by Daniel

Welcher Rennrad Schlauch ist der beste?

Darum geht es im heutigen Blog von Jens!

Was in den Anfängen des Luftreifens zunächst aus Gummi (erstes Patent auf einen Gummischlauch im Dezember 1888) hergestellt wurde…

…ist mittlerweile zum festen Bestandteil des Gewichtstunings in der Fahrradindustrie geworden – der Fahrradschlauch!

Butyl, Latex oder TPU

Ob nun Butyl, Latex oder TPU – jeder Werkstoff hat seine Berechtigung und ganz eigenen Besonderheiten mit Blick auf Gewicht, Rolleigenschaft und Pannensicherheit.

Also, im folgenden Vergleich nun die gängigsten Schläuche für dein Rennrad – wie immer NEUTRAL! Mit Fokus auf den TUBOLITO, den ich seit neuestem für mich persönlich entdeckt habe!

Viel Spaß damit :-)

Tubolito Fahrrad Schlauch (TPU)
Sehr guter Schlauch für dein Rennrad: Tubolito (Werkstoff TPU)

Welcher Rennrad Schlauch ist der beste? Unser Vergleich!

Von Jens Claussen

Conti Race Tube (Butyl)
Conti Race Tube

CONTI RACE TUBE (Butyl)

Rennradschläuche aus Butyl – am Beispiel von CONTI RACE TUBE / Race 28 (700 C) / 20-622 -> 25-622

  • Gewicht: 105 g
  • Preis (UVP): € 8,95
  • Rollwiderstand: Butyl hat als Werkstoff einen eher geringen Einfluss auf den Rollwiderstand. Dennoch: je elastischer der verwendete Kautschuk ist, desto weniger Rollwiderstand entsteht
  • Pannensicherheit: hier hat Butyl einen Nachteil gegenüber Latex und TPU
  • Vorteile: preiswerter, sehr wenig Luftverlust
  • Nachteile: deutlich schwerer als leichte Latex– oder TPU Schläuche
  • Alternative: Schwalbe 17-28“ (UVP € 8,90)

Vittoria Competition (Latex)
Vittoria Competition

VITTORIA Competition Latex

Rennradschläuche aus Latex – am Beispiel von VITTORIA Competition Latex/ 19-622 -> 23-622

  • Gewicht: 75 g
  • Preis (UVP): € 17,95
  • Rollwiderstand: wird durch die hohe Elastizität des Werkstoffes Latex positiv beeinflusst. Latex hat den geringsten Rollwiderstand aller Schläuche!
  • Pannensicherheit: hohe Pannensicherheit – durch das Talkum auf der Schlauchaußenseite „klebt“ der Schlauch nicht am Reifen. So kann er bei Stichen durch den Reifen nachgeben! 
  • Vorteile: hohe Durchschlags- und Durchstichwiderstandsfähigkeit
  • Nachteile: verlieren deutlich schneller Luft als Butyl– oder TPU Schläuche und sind daher für den Gebrauch auf dem Alltagsrad wenig geeignet. Vor jeder Fahrt sollte der Luftdruck kontrolliert werden! 
  • Alternative: Challenge Latex Corsa (UVP € 14,90)

Tubolito Fahrrad Schlauch (TPU)
Tubolito

Tubolito (TPU)

Rennradschläuche aus TPU (Thermoplastisches Polyurethan)  – am Beispiel von TUBOLITO S-TUBO Road 28 (700 C)/ 18-622 -> 32-622

  • Gewicht: 23 g
  • Preis (UVP): € 34,95
  • Rollwiderstand: ähnlich zum Latex Schlauch
  • Pannensicherheit: aufgrund der Kunststoffkonsistenz und der nahtlosen Verarbeitung hat Thermoplast eine sehr gute Pannensicherheit
  • Vorteile: TPU ist kein Gummi (wie Butyl), sondern ein Kunststoff. Damit ist es noch widerstandsfähiger und elastischer! 65% Ersparnis an Gewicht gegenüber Butyl Schläuchen!! Sehr leicht zu flicken; geringer Luftverlust
  • Nachteile: ganz klar der hohe Preis! Zum Reparieren muss gesondertes (selbstklebendes) Flickmaterial verwendet werden
  • Alternative: Revoloop Revo.Race Ultra 28 (UVP € 29,95)

Tubolito ist der leichteste Fahrradschlauch

Der TUBOLITO S-TUBO Road 28 ist der leichteste (reduzierte Wandstärke) und am kleinsten faltbare Fahrradschlauch der Welt! 

100% recyclebar und in der Herstellung mit erheblich weniger Wasserverbrauch als ein Latex Schlauch (die Herstellung EINES TUBOLITO verbraucht die Wassermenge von 15 gefüllten Badewannen WENIGER als die eines Latex Schlauches!!)

Interessant: Tendenz zu Tubeless offensichtlich rückläufig

Übrigens, die Tendenz zu Tubeless und Schlauchreifen scheint im Profibereich schon wieder rückläufig zu sein.

So verwendeten bei der diesjährigen Tour de France beispielsweise die Teams von Bora hansgrohe, Soudal Quick-Step und TotalEnergies Clincher Reifen mit Latex Schläuchen, bei Lidl-Trek fuhr man vereinzelt Clincher Reifen mit TPU Schläuchen.

Fazit zu den Fahrradschläuchen

Für Rennrad- und/oder Gravelfahrer wie mich, die dem Tubeless Hype (noch) nicht nachgegeben möchten, hat es sich mehr als gelohnt, mal etwas anderes als den „Normalo“ Schlauch aus Butyl zu testen.

In Anbetracht dessen, was mir der TPU Schlauch von TUBOLITO für Vorteile an Gewicht und Geschwindigkeit gebracht hat, akzeptiere ich den höheren Preis sehr gerne!!

Euer Jens


Weitere Tipps & Downloads…

Rakete

Erziele schneller Resultate:
– wir haben hunderte von Athleten im Coaching verbessert!

** Möchtest du auch schneller ans Ziel gelangen, dann schaue dir doch unser Coaching Angebot an – ab 49€ p.m. geht es los (zur Übersicht mit allen Details!) **


Unser 100% GRATIS Download!
⬇️ ⬇️

Unser GRATIS Download, den wir mit Profi-Ernährungsberater Robert Gorgos erstellt haben! (hier kannst du es herunterladen!)

⭐ ⭐ ⭐

Bereits über 18.500 Follower –
…sei du auch dabei!

Folge uns per Socialmedia und verpasse keine NEUEN Radsport-Contents!

Instagram | Facebook | YouTube


Optimize Kettenwachs:
Deine Kette wird leiser & lebt länger!

Einer unserer heißesten Tipps der letzten Monate ist unser premium Kettenwachs Partner Optimize! Wir sind im Mai 23 von Kettenöl auf Kettenwachs gewechselt und die Kette sieht heute – ca. 3 Monate später – immer noch richtig SAUBER aus.

  • deutlich schmutzabweisender
  • längere Lebenszeit
  • keine dreckigen Finger mehr
  • extreme Reduzierung der Reibung (= mehr Watt)

>> Hier kannst du unseren Erfahrungsbericht zu Optimize Kettenwachs lesen


Mega Tipp: Schütze dein Bike bei Radrennen (inkl. Massenstarts!)

Erfahrungen mit dem Rose Xlite

Unser aktueller mega Tipp für alle Radsportler (!!) – über unseren Partner Helden.de kannst du dein Rennrad für alle Radrennen (inkl. Massenstarts) zum extrem fairen Preis versichern lassen!

Damit du ein Preisgefühl bekommst: Für mein XLITE Bike (siehe Bild oben; Neuwert 8200€) sind es gerade mal 18,83€ p.m.

Aus unserer Sicht ein absoluter „No Brainer“!!! – mehr Infos & Details in unserem Erfahrungsbericht (hier klicken!)

Fotos: Herstellerfotos

Das könnte Dir auch gefallen: