Close
Home » Kategorien » Tipps & Tests » Endlich wieder da: „Schließe dich einem Zwifter an!“

Endlich wieder da: „Schließe dich einem Zwifter an!“

by Daniel

Endlich!

Per Zufall entdeckte ich neulich auf Zwift beim Wintertraining, dass eine geliebte Funktion von mir, wieder verfügbar ist!

„Join Zwifter“ hieß es früher immer bei mir (auf Englisch), dann hatten sie letztes Jahr diese Funktion (kurzzeitig) wieder entfernt (siehe unseren Blogpost dazu!) – neulich prangte bei mir auf dem Home Screen (in deutscher Spache) im Bereich FOR YOU wieder auf…

Schließe dich einem Zwifter an
Hier findest du die Join Zwifter Funktion

„Schließe dich einem Zwifter an!“

Wie geil ist das denn? Sie werden unseren Empörungsschrei ja wohl nicht bis nach Kalifornien vernommen haben??

Im heutigen Blog eine kurze Anleitung wie das genau funktioniert, für all diejenigen Radsportler unter euch, die diese Funktion zum ersten Mal wahrnehmen…

Join Zwifter Funktion wieder da
Wähle aus, mit welchem deiner Freunde du zusammen zwiften möchtest

Wo findest du die „Join Zwifter“ Funktion?

  • nach dem Einloggen und dem Pairing Screen wirst du auf das Dashboard geleitet (Rennrad Symbol oben li. in der Navigationszeile aktiviert)
  • in der 2. Zeile des Bildschirms findest du (zumindest bei mir) im Bereich „For You“ ganz li. die Kachel „Schließe dich einem Zwifter an
  • Klickst du nun auf diese Kachel werden dir alle Zwifter angezeigt, die aktuell auf Zwift fahren und denen du folgst
    • du siehst hier: Wie lange sie schon fahren (Zeit)
    • wie schnell sie fahren (ø Geschwindigkeit)
  • was du (in Zwift) NICHT in dieser Übersicht siehst, ist….
    • in welcher Welt sie fahren (das siehst du nur per Companion App)
    • auf welcher Strecke sie fahren (das siehst du nur per Companion App)
  • wenn du nun auf den Button „Fahrt starten“ klickst, dann wirst du an das Hinterrad von dem Zwifter „gebeamt“, dem du folgst
  • nun kannst du mit ihm zusammen fahren

** Lesetipp: Wie du anderen auf Zwift folgen kannst, beschreiben wir u.a. in unserem Blog über die Zwift Companion App – hierüber kannst du alles um das Zwiften herum verwalten & steuern! **

Was du noch wissen solltest…

  • wenn dein Freund auf Zwift eine bestimmte Welt & Strecke fährt, navigiert dich Zwift automatisch genauso wie deinen Freund…
  • Zusatz: Solange er von dieser „festen Strecke“ nicht eigenmächtig abbiegt
  • wenn dein Freund eigenmächtig abbiegt, dann weiß „dein Zwift“ das ja nicht – achte hier bitte auf seine Navigationspfeile am Hinterrad
  • Tipp: Kontaktiere deinen Freund/Zwifter am besten per Companion App
  • im Bereich „Nachrichten“ Tab kannst du direkt mit ihm chatten – mögliche Sonderrouten könnt ihr ja dann untereinander abstimmen

Wir wünschen viel Spaß beim Wintertraining!

Anzeige

Herzlich,
Daniel

PS: Wer Lust hat, ist herzlich eingeladen, demnächst einmal bei unseren Zwiftrides mitzumachen über unseren Zwiftclub!

Die nächste größere Fahrt ist für den Sa., 2.12. anberaumt – hier werden wir dann wohl eine härtere Tempofahrt machen, bei der die meisten von euch an ihre Grenzen stoßen werden :-)

PPS: Möchtest du schneller Resultate erzielen? … dann empfehle ich dir wärmstens unseren sehr beliebten 3-monatigen Winterplan (für u.a. Zwift, Rouvy & Co.) – alle Infos & Details hier klicken!

Aktueller 100% GRATIS Download!!

In Zusammenarbeit mit Profi-Ernährungsberater Robert Gorgos haben wir diese 5-Schritt-Anleitung erstellt, mit der du schnell abnehmen kannst (unabdingbar für deine W/kg)…

…ohne dabei wertvolle Leistung zu verlieren!

>> Hier geht es zum Download (hier klicken!)

Anzeige

Das könnte Dir auch gefallen: