Home » App » [Umfrage] Analyse nach dem Training: Welchen Daten interessieren dich?

[Umfrage] Analyse nach dem Training: Welchen Daten interessieren dich?

by Daniel

Eine direkte Analyse nach dem Training mit dem Rennrad!

Egal welchen Radsportler ich gefragt habe, dieses Thema ist für nahezu jeden von euch von allerhöchstem Interesse:

  • habe ich gut/schlecht trainiert?
  • habe ich die Vorgaben getroffen? War ich drüber/drunter?
  • was kann man aus der Leistung (Watt) vs. HF ablesen?
  • wo habe ich aktuell noch Defizite?
  • bin ich On Track, was meine Ziele (Rennvorbereitung, Fitness, Gewicht, FTP) anbelangt?
  • driftet der Puls nach einer gewissen Zeit ab?
  • komme ich mit dem Trainingsstress zurecht? Ist es zu viel?
Betatester gesucht für SpeedVille App
Unsere neue Coaching App für Radsportler (Beta)

Entsprechend hoch priorisiert feilen wir aktuell an dieser Funktion in unserer neuen Coaching App (aktuell im Betastatus).

Was man sonst nur im persönlichen Kontakt in unserem Coaching bekommt, werden wir dann künftig dank sehr komplexem Algorithmus und IT in Echtzeit und 24/7 in unserer Neuen Coaching-App (iOS, Android) darstellen.

SpeedVille App
Screenshot unserer aktuellen App (Beta): Aktuell siehst du nach der Fahrt schon, ob du die groben Vorgaben für Zeit, Leistung etc. eingehalten hast (Hinweis: hier hatte ich ohne Powermeter trainiert)

Dein Feedback ist gefragt!

Heute wende ich mich mal an dich, um zu erfragen, welcher Inhalt und welche visuelle Form des Feedbacks du direkt nach dem Training wünschst/bevorzugst?

Beim obigen Screenshot siehst du schon mal, dass wir bereits jetzt auf “oberster Ebene” die sogenannten Metadaten deiner Fahrt im Anschluss bewerten:

Hat die Leistung gepasst? Hat der Intensity Factor gepasst? Oder eben auch die Dauer.

Im nächsten Schritt gehen wir nun eine oder mehrere Ebenen tiefer und möchten euch nun so wertvolles Feedback direkt nach dem Training geben…

…als ob du mit deinem Coach nach der Fahrt telefonierst und er/sie dir am Telefon dein Training auswertet.

“Die App hat hier das Ziel, das Telefonat mit dem Coach zu simulieren!”

Monstergeil wie ich finde :-)

Also, welche Informationen interessieren dich besonders?

Dazu habe ich ein kleines, schickes Google Formular aufgesetzt, in dem man seine Präferenzen/Wünsche eintragen kann.

Ziel des Ganzen ist es, dass du mit deinen Ideen und Vorschlägen im Prinzip dazu beisteuerst, dass wir die App quasi nach deinen Wünschen bauen :-)

Denn gefällt dir unsere App, dann gefällt uns das auch :-)

Klassischer Win Win!

Anzeige

a) Feedback nach dem Training

Also, wie oben schon angerissen, direkt nach dem Training ist man natürlich sehr gespannt, ob die absolvierte Einheit in die richtige Richtung geht.

  • habe ich gut/schlecht trainiert?
  • habe ich die Vorgaben getroffen? War ich drüber/drunter?
  • was kann man aus der Leistung (Watt) vs. HF ablesen?
  • wo habe ich aktuell noch Defizite?
  • bin ich On Track, was meine Ziele (Rennvorbereitung, Fitness, Gewicht, FTP) anbelangt?
  • driftet der Puls nach einer gewissen Zeit ab?
  • Was kann man rauslesen? Habe ich mich gegenüber dem letzten Trainingsblock verbessert?
  • etc. pp

😀😀😀

Teile uns bis So. 20.6. mit, was dich interessiert und wir bauen die Funktion in die App ein (sofern es Sinn macht und für die IT umsetzbar ist)

>> Hier kannst du uns mitteilen, welches Feedback dich nach dem Training brennend interessiert (hier klicken!)

Designfrage…

Des Weiteren basteln wir im Zuge des Feedbacks direkt nach der Trainingseinheit noch an einem visuellen Feedback.

Hierzu habe ich mal drei Skizzen (natürlich noch nicht final!!) angefügt, welche wir im Nachgang – je nach deinem/eurem Feedback – dann in Hochglanz rausarbeiten werden..

Frage: Welche Form des Designs spricht dich am meisten an, um zu erfahren, ob dein absolviertes Training den Vorgaben entsprach?

Vorab noch eine Bemerkung: “negatives Feedback” unten in rot ist vermutlich der falsche Begriff. Hier geht es natürlich drum, was in dem Training noch nicht so gut lief und was man künftig verbessern sollte ;-)

Wie gesagt, alles noch im Arbeitsstatus.

Hier nun die 3 Varianten für das “visuelle” Feedback:

1) Score-Variante: 7 von 10 Punkten!

Score: Feedback nach dem Training

Hier kann ich mir zum Beispiel eine schöne Animation vorstellen – je nach Qualität deiner Umsetzung würde sich nicht nur der Kreis färben (z.B. rot, gelb oder grün) – auch die Zahl kann per Animation schön “hochlaufen”.. Hätte etwas Spielerisches :-)


2) Variante: Daumen hoch/runter/seitlich

Daumen hoch oder runter?
Daumen hoch/runter versteht jeder – keine weiteren Erklärungen vonnöten…

3) Variante: Sterne-Bewertung

Sterne Bewertung des Trainings
Sterne Bewertungen braucht man sicherlich auch nicht weiter erklären

Also, ich bin gespannt… Was präferierst du? Du kannst bis So., 20.6. mitmachen…

>> Gib uns hier dein Feedback (hier klicken!)

Herzlichst,
Daniel

Fotos: Pixabay, Screenshots SpeedVille App

Anzeige

Das könnte Dir auch gefallen: