Home » Kategorien » Rennen & Marathons » Einladung: „Kerzen auspusten“ am 3. Advent!

Einladung: „Kerzen auspusten“ am 3. Advent!

by Daniel

Am kommendem Sonntag soll’s zum 3. Advent mal was auf die (Weihnachts) Mütze geben!

Hast du Lust dich dieser „Herausforderung“ zu stellen?

HOLD MY WHEEL – für 75 min.!

Denn am letzten Sonntag kam mir nach der Ausfahrt auf Zwift mit Terence die Idee, dass ich gerne mal eine zügige gemeinsame Zwift-Gruppenausfahrt mit euch guiden möchte!

Quasi ein kleiner Formtest für mich gut zwei Monate vor unserem Bikecamp auf Mallorca (18.2.-18.3.23) – und damit sicher auch ein Formtest für manchen von euch!


Rakete

Wo wir gerade dabei sind… hast du Lust mit einem Haufen Radsportverrückter im Feb./März auf MALLORCA (Alcudia) Gas zu geben?

Mallorca Bikecamp
Bild von unserem Mallorca Bikecamp 22

Dann schaue dir hier mal unsere aktuelle Ausschreibung an (hier klicken!)

Ein paar wenige freie Plätze gibt es noch.


Zurück zur Fahrt am Sonntag…

Der Grund für meine Idee war die simple Feststellung, dass die Zeit zusammen mit anderen einfach wahnsinnig schnell vorbei war.

In Summe waren es knapp 2,5h die wir zu 6. oder 7. in einer echt coolen Gruppe auf der ROLLE gefahren sind.

Nochmal, knapp 2,5 h (!!) zusammen auf der Rolle (siehe Fahrt „3x auf die Schnüss!“ hier auf Strava)!

Bekomme ich sonst nach spätestens 1,5h den Föhn, vergingen hier die 2,5h mit ca. 80 km wie im Flug!

Unser Meetup auf Zwift
Mehr Motivation durch gemeinsame Rides auf Zwift

Perfektes Training jetzt im Winter

Und wenn es hinterher heißt, das sollten wir öfter machen (O-Ton der Leute)….

Anzeige

…dann lass es uns doch auch öfter machen :-)

Deswegen lade ich dich jetzt für diese kleine Herausforderung ein:

Tempofahrt auf einen Blick

  • Datum: So., 11.12. (3. Advent)
  • Uhrzeit 9:00 Uhr (ja, ich weiß ist früh, aber es geht wegen Familie bei mir nicht anders)
  • Dauer: 75 min.
  • Strecke auf Zwift: Seaside Sprint (Event Only Course)
  • nur 6,3 km lang/kurz
  • knapp 40 hm je Runde (2 Buckel von ca. 20 hm)
  • inkl. einer Sprintmöglichkeit je Runde

Aus meiner Sicht die perfekten Zutaten für eine schnelle gemeinsame Tempofahrt, wo kein so langer Anstieg dabei ist, an dem sich schnell die Bergfahrer verabschieden!

Hier kann man sich auch als „normaler“ Fahrer festbeißen und in der Gruppe per Windschatten mitrollen – du musst halt nur an den beiden Buckeln und am Sprint dran bleiben :-)

Mit der Dauer tut’s dann weh!

Info zu Ablauf, Pacing & Co

  • bitte jeder für sich vorher eigenständig warm fahren
  • ab 9:00 Uhr geht es dann offiziell los
  • die erste Runde wird eine Einrollrunde sein ohne Sprint
  • ab der zweiten Runde startet dann die Pace
  • an den beiden Buckeln mit 4+ W/kg (gewartet wird nicht)
  • Challenge: Versuche also nach den Buckeln die Gruppe zu halten
  • Pacing in der Ebene zügig, wahrscheinlich so um die 3 W/kg
  • ich bin der Race Leader (D. SPEEDVILLE), einfach um mich gruppieren
  • beim Sprint gehen wir NICHT All out; eher so um die 80-90% (einfach mit Schwung)
  • der Sprint findet jede 2. Runde dann statt

Ich gehe davon aus, dass wir je Runde eine ø Geschwindigkeit von 36-37 km/h haben werden, entsprechend könnten es bei 75 min. Fahrtzeit so um die 8-10 gesamt Runden werden.

Die letzte Runde wäre dann „offenes Visier“ – jeder, der möchte, kann hier nochmal alles rausholen und per Rennmodus bis zum Sprintziel fahren!

Danach fährt sich jeder eigenständig aus (Cooldown).

Wenn du währenddessen an deine Grenzen gerätst oder einfach keine Lust mehr hast, bitte eigenverantwortlich dich aus der Fahrt ausklinken!

Bitte nur an der Ride teilnehmen, wenn du dich fit und gesund fühlst, jeder agiert auf eigene Verantwortung!

So machst du mit

Das war’s – wir wünschen dir viel Spaß am Sonntag!

Herzlichst,
Daniel

Anzeige

Das könnte Dir auch gefallen: