Home » Kategorien » Specials » Unser NEUER Kaffee von Schwarzwild: Deutschlands beste Rösterei in 2013!

Unser NEUER Kaffee von Schwarzwild: Deutschlands beste Rösterei in 2013!

by Daniel

Dass Radsport und Kaffee mittlerweile unzertrennbar zusammengehören, muss man hier wohl keinem mehr näher erklären, oder?

Wer Rennrad fährt, der zelebriert in der Regel den Kaffee davor, währenddessen oder natürlich danach.

Zahlen, Daten & Fakten der Ride links auf dem Handy – und in der rechten Hand natürlich der leckere Kaffee :-)

Kaffee ☕ und Radsport gehören einfach unzertrennbar zusammen!

War ich früher eher ein “leidenschaftsloser” Kaffeetrinker”, hättest du mich z.B. nachmittags gefragt, ob oder welchen Kaffee ich möchte, wäre meine Antwort wahrscheinlich gewesen…

Och, gerne so ‘nen einen schlabberigen Latte Macchiato…

…fragst du mich heute, dann gucke ich zunächst mal auf die Uhr und trinke ab 11 Uhr eigentlich nur noch Espresso. Hier schmeckst du die Bohne natürlich erst so richtig ohne das ganze Milchgepansche.

Schwarzwild Kaffee Freiburg

Ich suchte nach einer qualitativ exzellenten, aber auch sehr sympathischen Rösterei. Wie immer im Leben: die Chemie muss stimmen!

Außer frühmorgens, da gibt es schon einen guten Cappucino bei uns.

Aber auch hier: Jeder wie er mag!

Entsprechend hoch priorisiert hatte ich seit 1-2 Jahren das Thema auf dem Zettel, eine Partnerschaft mit einer Kaffeerösterei einzugehen.

Ich korrigiere: mit einer sehr guten Rösterei einzugehen!

SpeedVille Kaffee
SpeedVille x Schwarzwild Kaffee – da ist für jeden Radsportler was dabei:
Vom sanften Frühstückskaffe bis zum Stoffwechsel-Booster vorm Training/Rennen!

Schwarzwild war sogar schon Rösterei des Jahres 🏆 in 2013

Nach der Veröffentlichung des neuen SpeedVille Trikots mit CUORE of Switzerland (deutscher Sitz in Kirchzarten bei Freiburg) stelle ich euch heute nun die prämierte Kaffeerösterei Schwarzwild (gewann in 2013 die Auszeichnung als Deutschlands beste Rösterei) vor – ebenfalls mit Sitz in Freiburg.

Auch wenn es dort unten sehr, sehr schön ist – das ist reiner Zufall, dass beide im traumhaften Breisgau/Schwarzwald ihren Sitz haben.

Ab sofort kannst du unsere 3 ausgewählten Kaffeesorten (geeignet für alle Maschinen von Filterkaffee bis Siebträger; von Cappuccino über schwarzen Kaffee bis knackigen Espresso) auswählen und bestellen.

Die 3 Kaffeesorten haben alle unterschiedliche Eigenschaften (Geschmack, Koffein etc.), so dass für jeden etwas dabei ist.

Viel Spaß damit :-)

Andrea beschreibt die 3 Kaffeesorten –
welcher Kaffee für welche Situation?

Andrea von Schwarzwild stellt uns ihre Rösterei und die 3 Kaffeesorten vor

[Zeitstempel] Die interessantesten Passagen des Videos:

  • ab 2:00 – über die Auszeichnung “Rösterei des Jahres”
  • ab 3:20 – die unerwartete Kundschaft: Radsportler 😀
  • ab 4:30 – Andrea stellt die 3 Sorten vor
  • ab 4:50 – Yellow Bourbon, Brazil
  • ab 5:50 – Frischling
  • ab 6:55 – Grundstzfrage: Arabica vs. Robusta
  • ab 10:40 – ihre Lieblingsecke in der Welt bzgl. Kaffeebohne?
  • ab 11:45 – Herr Rüdiger (Stoffwechsel-Booster!!)
  • ab 12:20 – welchen würde sie nach dem Training empfehlen?
  • ab 12:30 – können alle Sorten in allen Maschinen verwendet werden? (Siebträger, Filter, Vollautomat) >> Antwort: ja
  • ab 14:50 – wie lange ist die Lieferzeit? (ca. 5-7 Tage)

⬇️ Die Reihenfolge der drei Kaffeesorten unten ist von mild > kräftig ⬇️

Yellow Bourbon, Fazenda Rainha Brazil

Yellow Bourbon Brazil
  • 100% Arabica,
  • sehr cooler Frühstückskaffee
  • die Plantage gehört regelmäßig zu den Finalisten des “Cup of Excellence” Wettbewerbs
  • besonders lecker: Beim trocknen bleibt noch etwas Fruchtfleisch an der Bohne – dadurch hat er eine angenehme fruchtige Süße
  • milder Espresso, angenehmer Filterkaffee, auch gut in der Frenchpress
  • Körper: angenehme Fülle
  • Säure: gering, mild
  • Aromen: fein nussig, schokoladige Süße
  • Form: Fazenda Rainha
  • Region: Hochland von Mogiana (bei Sao Paolo)
  • Anbauhöhe: 1100-1300 m
  • Jahrgang: 2020

Weitere Fotos vom Kaffee:

>> Hier kannst du unseren Yellow Bourbon Kaffee bestellen (hier klicken!)


Frischling

Frischling
  • 70% Arabica, 30% Canephora
  • Allrounder
  • leicht fruchtiger Espresso
  • kann man auch gut als schwarzen Kaffee zubereiten
  • eignet sich auch hervorragend für den Vollautomaten
  • diese Bohne kann auch durchaus noch am Abend getrunken werden, da er nicht so viel Koffein hat
  • die Bohnen kommen aus Indien und Brasilien
  • beide Farmen sind persönlich bekannt
  • schonende Trommelröstung sorgt für das sehr angenehme Aroma und die sehr gute Verträglichkeit
  • Körper: kräftig, voll
  • Säure: mild, würzig
  • Aromen: fruchtig, nussig, erdig
  • Jahrgang: 2020

Weitere Fotos vom Kaffee:

>> Hier kannst du den Frischling Kaffee bestellen (hier klicken!)


Herr Rüdiger

Herr Rüdiger
  • 80% Robusta, 20% Arabica
  • die Bohnen kommen aus Indien
  • macht eine sehr schöne Crema
  • der “Koffeinbooster” vor dem Training/Wettkampf (top Stoffwechselbeschleuniger)
  • samtig, weich und vollmundig im Geschmack (mit schokoladigen Nuancen)
  • Säure: mild, weich, gering
  • Aromen: Nuss, Nougat, erdig, Kandis, Mandel
  • Aufbereitung: monsooned und gewaschen
  • Röstung: schonende Trommelröstung

Weitere Fotos vom Kaffee:

>> Hier kannst du den Herrn Rüdiger Kaffee bestellen (hier klicken!)


Über die Rösterei Schwarzwild

  • Gründung im Juli, 2011 durch Andrea Jauch
  • Sitz in Freiburg mit stark wachsendem Onlineshop (deutschlandweite Lieferung)
  • Auszeichnung zur “Rösterei des Jahres” in 2013 durch das Fachmagazin Crema
  • mittlerweile 4 Festangestellte, 3-4 Aushilfen
  • du findest die leckeren Schwarzwild Kaffees bei ausgewählten Restaurants und Lebensmittelgeschäften wie u.a. EDEKA, Die Schwarzwaldscheune, Feinkost Isele, Galeria Kaufhof (alle vorwiegend im Freiburger Großraum)
Anzeige

Das könnte Dir auch gefallen: