Home » Kategorien » Specials » Konkret gefragt: Wie ernähren sich die Radprofis (Training, Wettkampf)? Ich bitte Robert um Beispiele

Konkret gefragt: Wie ernähren sich die Radprofis (Training, Wettkampf)? Ich bitte Robert um Beispiele

by Daniel

Klicke auf das Video, um es abzuspielen

Wie ernähren sich die besten Radprofis der Welt?

Mal ganz konkret gefragt.

Im Rahmen unseres 30-tägigen Ernährungsplans „Gewicht runter & Leistung hoch stellte ich Proficoach Robert Gorgos (berät u.a. BORA hansgrohe und TSG Hoffenheim) genau diese Frage.

  • was essen die Profis (Frühstück, Mittag, Abendessen)
  • wie schafft man es endlich mal die Süßigkeiten wegzulassen?
  • von welchen Lebensmitteln bitte die Finger lassen!

Hintergrund dieser Frage, ist entsprechend zu lernen, was man von den weltbesten Athleten übernehmen kann.

Ziel ist es, sich Muster abzuschauen, um z.B. unseren Stoffwechsel zu pushen oder die Regeneration nach harten Einheiten zu beschleunigen.

Und natürlich, um unnötiges Fett zu verlieren!

Denn wer es professionell (Tag für Tag, Jahr für Jahr) macht, wird wissen was gut ist und funktioniert!

Bevor ich zu den Zeitstempeln des Videos komme:

Ernährungsplan, um Gewicht abzunehmen!

Wenn du auch noch das eine oder andere Kilo verlieren möchtest (eine der schnellsten Methoden, um deine FTP zu heben), dann empfehle ich dir Roberts 30-tägiges Ernährungsprogramm „Gewicht runter & Leistung hoch!“

In diesem Programm werden genau diese Muster herausgepickt und uns Jedermännern in Form eines 30-tägigen Ernährungsplans (inkl. Trainingsempfehlungen) präsentiert – mit dieser Anleitung kannst du abnehmen OHNE Hunger & Jojo-Effekt.

Realistisch sind bei normalem Gewicht (kein Untergewicht) bis zu 1,5 kg Gewichtsabnahme in einem Monat und bis zu 5 kg in 3 Monaten möglich – siehe dazu bitte auch unsere Teilnahmebedingungen (nicht geeignet für Menschen mit Erkrankungen, Vorerkrankungen, Schwangere etc.)

Auf einen Blick, dein Nutzen:

  • 30-tägiger Ernährungsplan von Robert Gorgos (Dipl. oec.troph. (univ))
  • inkl. Trainingstipps an allen 30 Tagen von Robert Gorgos (A-Lizenz)
  • inkl. 4 konkreter Einkaufslisten für die 30 Tage
  • inkl. BONUS E-Book: 8 Gerichte fürs Büro, wenn es mal megaschnell gehen muss (ohne Herd & Mikrowelle)!
  • inkl. Support von Robert Gorgos in unserer privaten Facebook-Gruppe

Kein Risiko dank unserer Zufriedenheits-Garantie – du kannst innerhalb weniger Minuten loslegen!


Abonniere unseren Youtube Kanal und verpasse keine weiteren Videos!

Abonniere unverbindlich & natürlich gratis (!) unseren Youtube Kanal und werde bei neuen Folgen mit Ernährungsprofi & Coach Robert Gorgos informiert:

Unsere Videos, die dich weiterbringen:

  • weitere regelmäßige Tipps zu Ernährung & Radsport
  • How To Videos (Wie funktioniert zB TrainingPeaks, Zwift etc.)
  • Interviews & Tests

>>Hier kannst du unseren Youtubekanal direkt abonnieren (hier klicken!)


[Zeitstempel] Was essen Radprofis ganz konkret?

[1:15] Robert beschreibt die Grundidee für die Ernährung eines Radsportlers.

Kaufen die Radprofis ganz normal für sich selbst ein oder haben sie für so was einen Assistenten? Robert nennt hierbei einen kleinen aber feinen Unterschied zu den Fußballprofis.

Frühstück eines Radprofis

[2:55] Wie schaut das typische Frühstück eines Radprofis aus?

Stichwort: Smoothie, Obst, Omelette, Rührei, Vollkornbrot, Nussmuß, Porridge…

Tipp: Wenn du an der Stelle gerne, und vorwiegend, weißes Toast mit Nutella isst, dann solltest du dich dringend mit deiner Ernährung auseinandersetzen – da könnte noch das ein oder andere Prozentchen rausgeholt werden. Nur ein Tipp.

[5:25] Roberts Gerichte & Rezepte sollen maximal 15 Minuten in der Zubereitung dauern.

[6:40] Wie schaut das Essen für die Radprofis nach einer 4-5 stündigen Einheit aus?

Neben Proteinen und Kohlenhydraten (je nach Intensität des Trainings) gilt es vor allem auch gute Öle zu konsumieren.

Robert nennt an der Stelle gute Öle (zB Olivenöl) und schlechte Öle – Stichwort Omega 6 Fettsäuren.


Das sagen unsere Teilnehmer – erste Resultate:

„2,5 Kilo weniger, ich musste allerdings die Kohlenhydrate teilweise abends erhöhen, sonst bekomme ich am nächsten Morgen trotz Frühstück einen heftigen Hungerast, zudem leidet mein Nervenkostüm zusätzlich. 2 x wöchentlich gönne ich mir nach dem Training trotzdem ein Glas Rosé zum runterfahren. Ich komme klar. Die Dinkelnudeln schätze ich sehr.“

Mary (-2,5 KILOS)

„Erste Woche fast vorbei.Fazit. Schmeckt und macht Spaß. Besser als erwartet. (Habe die verschiedenen Tage an meinen Trainingsplan angepasst) Die Mahlzeiten finde ich in der Kombination mit Menge und Zeitpunkt erstaunlich gut.“

Michael (-0,7 kg in 1. Woche)

„Hab schon damit angefangen und das Essen auf meinen Trainingsplan abgestimmt…bin sehr begeistert von den leckeren Rezepten und für mich passt es schon mal ganz gut!
Hab mich vorher auch schon recht gesund ernährt…und deswegen ist es nicht mehr so eine große Umstellung…“

Jennifer

„Also ich bin super zufrieden, die Gerichte sind top und einfach, ca. 1 kg ist runter. Meine Schwäche sind die Ruhetage, da schaffe ich es leider kaum nicht die gewohnte Menge an Kalorien aufzunehmen.“

B.Z.

Was gibt es abends beim Radprofi?

[8:30] Robert Gorgos nennt Beispiele für ein typisches Abendessen beim Radprofi.

Spoiler: Es gibt bei den Profis am Abend kein Butterbrot :-)

Trotzdem die Frage an Robert: Butter oder Margarine?

[9:55] Was gibt es beim Profi abends auf dem Sofa, wenn er die Videos auf dem SpeedVille Youtubekanal guckt? Es soll übrigens auch vorkommen, dass andere Youtubevideos geguckt werden, halte ich aber für ein Gerücht J

Über gute & schlechte Müslis

Robert über gute und schlechte Müslis…

[11:10] Kritischer Punkt: Nahrungsergänzungsmittel für Profis. Stichwort Kölner Liste.

[12:10] Wie viel Kaffee trinken die Profis eigentlich? Was hat Koffein für einen positiven Effekt für den Körper bzw. für die Leistung?

Wie schaffe ich es, endlich mit all den Süßigkeiten aufzuhören?

[13:15] Meine Achillesverse: Zucker! Wie kann man es schaffen, den ganzen Zucker (Süßigkeiten) abends auf dem Sofa wegzulassen?

[14:40] Trinken die Profis heute noch so viel Alkohol wie früher? Viele von euch kennen sicherlich die Geschichten der Trainingslager aus Mallorca, in denen es zu regelmäßigen Partys mit viel Alkohol kam.

Kommt so etwas heute auch noch vor?

Die Profis heute trinken deutlich weniger Alkohol

Nach dem Gewinn einer Etappe bei Tour & Co., ist da dann auch Alkohol drin oder ist das nur Attrappe?

[15:30] Ich stelle Roberts Ernährungsplan noch einmal vor:

Roberts Ernährungsplan für Radsportler

  • 30-tägige Gerichte & Rezepte
  • inkl. Einkaufslisten
  • Ziel: nachhaltige Gewichtsabnahme
  • inkl. Trainingstipps an allen Tagen (für normal und Vieltrainierer)

Mit diesen Ernährungsprogramm wirst du lernen (alle Details in diesem Blog):

… wie man sich bei harten oder leichtem Training ernährt
… damit: Welches Training zu welcher Ernährung passt
… von welchen Lebensmitteln du unbedingt die Finger lassen sollst
… wie du deinen Stoffwechsel pushst
… wie man nachhaltig Gewicht reduziert
… wie du abnimmst OHNE Leistung zu verlieren
… wie du abnimmst OHNE Hunger zu haben
… wie man gesünder lebt

Kein Risiko dank unserer Zufriedenheits-Garantie – du kannst innerhalb weniger Minuten loslegen!

Das könnte Dir auch gefallen: