Home » Kategorien » Tipps & Tests » Testbericht: Craft Rennradhose Active Bike Bib Pants

Testbericht: Craft Rennradhose Active Bike Bib Pants

by Daniel

Craft RennradhoseWie bei jedem Rennradfahrer ist die Wahl der richtigen Rennradhose entscheidend für Erfolg und Wohlbefinden der Rennradtour. In diesem Beitrag möchte ich eine Lobeshymne singen auf die Rennradhose Craft Active Bike Bib. Nachdem ich mir verschiedenste Testberichte zu Rennradhosen durchgelesen habe, ist die Wahl schlussendlich auf die Rennradhose Craft Active Bib gefallen. Ausschlaggebend waren für mich der humane Preis ab 69€ bei Amazon und das edle Design der Rennradhose. Zum Test der Rennradhose:

  • Gestern war es dann soweit. Nach 3 Tagen Lieferzeit kam das Amazon Paket rechtzeitig, so dass ich die Hose noch einmal in die Waschmaschine schmeißen konnte. Bei schönstem Wetter bin ich den Sudelfeld Pass bei Bayrischzell gefahren. (Tourbericht folgt)
  • Fahrzeit ca. 4 Std, Strecke: ca. 80km, Gekletterte Höhenmeter: 2.300
  • Diese Parameter sollten mir eine valide Einschätzung der Qualität der Craft Active Bib ermöglichen
  • Beim Anziehen der Rennradhose gefiel mir spontan das gute Tragefühl. Guter Sitz im Schritt. Kein Zwicken und Ziehen. Auch die dunkle anthrazite Farbe der Hose gefällt mir sehr gut. Durch das anthrazit wirkt die Rennradhose sehr edel.
  • Beim Fahren selber kann man nur gutes über die Craft Active Bike Brib sagen
  • Die Hose sitzt fest, das CRAFT Active Sitzpolster gestattet besten Komfort auf dem Sattel.
  • Nach der Rennradtour hatte ich keinerlei Schmerzen oder andersweitigen Leiden im Schritt- bzw Gesäßbereich

Weitere wichtigen Infos auf einen Blick:
– Material: 80% Polyamid, 20% Elasthan
– das Gewicht beträgt: 190 g/m²
– Waschhinweis: 40° Wäsche

Testurteil Craft Active Bike Bib:

– Absolute Kaufempfehlung
– aktuell meine Lieblingshose im Schrank ;-)
– Super Preis-Leistungs-Verhältnis
– Bestes Tragegefühl, keinerlei Schmerzen
– Cooles Design

Kauftipp:

Den günstigsten Preis der Hose gibts hier1 bei Amazon:

Anzeige

1Affiliate-Link: Bei einigen Produkten kann der Betreiber dieser Webseite per Provision vergütet werden. Für den Endverbraucher ändert sich nichts.

Exklusiver Gratis-Download

Das könnte Dir auch gefallen:

3 comments

Testbericht: Castelli Velocissimo | Speed Ville - der Rennrad Blog 3. Juni 2014 - 22:09

[…] muss dazu sagen: nach meinem überragenden Test mit der Craft Active Bike Bib konnte die folgende Rennradhose ja prinzipiell nur “verlieren”. Aber nicht zu […]

Reply
Die letzten Tage vor St. Pölten - Rennrad Vorbereitung in Thüringen | Speed Ville - der Rennrad Blog 9. Juni 2014 - 23:21

[…] Pölten ist zumindest auch schon ausgewählt. 3x darf geraten werden – natürlich ist es die Craft Active (klicke hier für Testbericht). Bombenteil. Keine Schmerzen, Druckgefühle oder […]

Reply
Tipps für das perfekte Trainingslager auf Mallorca 25. November 2014 - 22:14

[…] mit längeren Klamotten obenrum zu fahren. Mein Tipp: langarmiges Trikot, ggf. Windweste, kurze Rennradhose (meine […]

Reply

Leave a Comment