Home » Kategorien » Tipps & Tests » Leistungsdiagnostik: Wann & wie oft macht das Sinn? | Q&A Session Teil 1

Leistungsdiagnostik: Wann & wie oft macht das Sinn? | Q&A Session Teil 1

by Daniel

Leistungsdiagnostik, Laktatdiagnostik – macht das für einen Hobby-Radsportler wirklich Sinn?

Ist das nicht nur was für Radprofis, die damit ihren Lebensunterhalt verdienen?

Die Antwort darauf können wir schon mal vorweg nehmen:

Wenn du ambitionierte Ziele wie die Teilnahme an anspruchsvollen Radmarathons (Ötztaler, Dreiländergiro, Maratona etc.) oder auch Rennen (Eschborn-Frankfurt, Rund um Köln etc.) hast, und hier nicht unbedingt “als Letzter” ins Ziel kommen möchtest, dann solltest du diese Methode zur Feststellung deiner Fitness und Potenziale definitiv in Betracht ziehen.

Wenn du hingegen alle paar Wochen mal in der Gegend rumradelst und keine allzu sportlichen Ziele hast, außer die regelmäßige Einkehr in die Biergärten deiner Umgebung mit dem Rad, dann muss das tatsächlich nicht sein. Bisschen überspitzt ausgedrückt.

Das wäre dann tatsächlich etwas überdimensioniert.

Alle anderen dürfen jetzt gerne weiterlesen!

40 Fragen waren es in Summe, die unser Coach & Leistungsdiagnostiker Kenny Abel und ich für diese Q&A Session auf unserem Youtube Channel bekamen.


Tipp: Folge unbedingt unseren Youtube Channel (hier direkt abonnieren!) und verpasse keine weiteren Folgen (Analysen, Interviews, Tests etc.)

Alles lehrreiche Videos aus der Welt des Radsports, die dich schlussendlich schneller & besser machen…


Zurück zu unserer Q&A Session…

Da es für ein Video deutlich zu lang geworden wäre, entschieden wir uns, das Ganze auf zwei Videos aufzuteilen.

In diesem, heutigen Blog liste ich euch die relevantesten Passagen des 1. Videos per Zeitstempel auf – klickt einfach direkt rein, wenn euch der jeweilige Passus zur Leistungsdiagnostik besonders interessiert.

sporformance-leistungsdiagnostik Hannover
Kenny bei der Leistungsdiagnostik

Beginnen wir diese Session mit der etwas ketzerischen Frage:

Reicht nicht ein FTP Test? Was soll das ganze Zinober?

Reicht nicht eigentlich ein FTP-Test oder muss es unbedingt eine deutlich umfangreichere Laktat-Leistungsdiagnostik sein?

Das ist die Eingangsfrage, die ich Kenny in diesem Video stelle.

Grund ist, dass wir natürlich zahlreiche Kommentare und Fragen in den letzten Monaten/Jahren von unseren Lesern zu dem Thema bekommen haben.

Schaut mal in Minute 1:00 vom Video rein, da erklärt Kenny schon auf sehr gute Art & Weise, welche Methode an welcher Stelle einen/keinen Wert hat.

Bei der Laktat-Leistungsdiagnostik wird das
Blut- und Stoffwechselverhalten analysiert –
dadurch ist die Ableitung der Trainingsbereiche
viel präziser als bei einem FTP-Test, der auf einer mathematischen Formel basiert!

Kenny Abel

Im Folgenden nun unser Video – Teil 1. der Q&A Session zur Leistungsdiagnostik mit Kenny Abel. Vor den Fragen liste ich immer den Vornamen des Lesers/Followers aus unserer Community auf.

Leistungsdiagnostik Q&A Teil 1

Q&A Session Teil 1 mit Kenny

Robert…

[5:00] Welche Testprotokolle kommen für eine qualitativ hochwertige und aufschlussreiche Leistungsdiagnostik grundlegend infrage?

Sehr interessant finde ich an der Stelle den Unterschied zwischen einem Stufen- und Rampentest – hatte ich selbst so nicht auf dem Zettel…

Zwift Ramptest (Stufentest)

Tipp: Schaut euch bitte mal den Zwift Ramptest unseres Athleten im Coaching Julian an – hier sieht man sehr gut, wie ein richtiger Stufentest abläuft.

  • gutes Setup bei Julian mit dem Wahoo Kickr (kein störender Verkehr, Ampeln etc.)
  • regelmäßige Erhöhung der Stufen um 20 Watt
  • 100% Einsatz von Julian bis wirklich GAR NIX mehr geht

[8:30] Wie unterschiedlich können die Ergebnisse verschiedener Testprotokolle ausfallen (Stufentest mit verschiedenen Längen: 1:30 Min vs. 2:30 Min)?

Werner…

[9:30] Leistungsdiagnostik mit Spiro oder genügt für einen Hobbyathleten die Laktatmessung?

[10:30] Leistungsdiagnostik: Wann und wie oft pro Saison?

Florian…

[12:20] Was benötige ich für eine Leistungsdiagnostik?

Leistungsdiagnostik Anbieter
Leistungsdiagnostik

[15:20] Muss ich mich auf eine Leistungsdiagnostik speziell vorbereiten?

Auch diese Antwort von Kenny möchte ich vorwegnehmen: Ja, bitte bereite dich auf eine LD genauso vor, als ob du an einem Radmarathon/Rennen teilnehmen würdest.

Siehe hierzu auch unsere Tipps zum Carboloading an den Tagen vorm Peak.

Anzeige

Kenny’s Bikecamps im Harz

sporformance-leistungsdiagnostik Hannover
Spaß & Leistungschecks mit Kenny im Bikecamp

[14:20] An dieser Stelle spricht Kenny über sein Trainingslager im Harz – ab Ende April/Anfang Mai und im Sommer wird Kenny ein Sommercamp veranstalten, das euch speziell auf die Radmarathons vorbereitet (mehr Infos & Details hier klicken!)

Wer Bock hat, hier mit Kenny und einer netten Truppe in einem der schönsten Mittelgebirge Deutschlands gezielt Gas zu geben, meldet sich bitte bei Kenny!


Sven…

[17:15] Mein Arzt bietet die Leistungsdiagnostik nur auf einem Ergometer und ohne Spiro an. Ist das dann überhaupt aussagekräftig genug?

Kann ich Werte der Leistungsdiagnostik (Rad) aufs Laufen übertragen?

[18:25] Eine sehr spannende Frage (farblich deswegen markiert, weil ich sie so cool finde!): Kann ich eine Leistungsdiagnostik beim Laufen in irgendeiner Form auf das Radfahren übertragen!

Peter…

[19:25] Was macht eine gute Leistungsdiagnostik aus, welche Leistungen vorher, während und danach sollten inkl. sein?

Weitere Frage von Peter, die wir besprechen:

Ist eine Leistungsdiagnostik auch bei starkem Übergewicht sinnvoll?

Rainer…

[24:15] Wie stark hängen die Ergebnisse von der Tagesform ab?

So wird der Schwellenwert bei der Diagnostik herausgelesen…

Christian…

[25:45] Wie wird bei der Laktatmessung der einzelnen Stufen der Schwellenwert herausgelesen?

[28:20] Sollte eine Leistungsdiagnostik die Ermittlung des Kohlenhydrat- und Fettverbrauchs beinhalten, wie es von einigen Instituten wie z.B. Staps angeboten wird?

Stefan…

[30:00] Wie oft sollte in der Saison eine Leistungsdiagnostik stattfinden?

Stephan…

[30:40] Lohnt es sich für unser Training nach Plan von Philipp Diegner (Speedville) überhaupt eine Leistungsdiagnostik zu machen, oder ist der FTP-Test völlig ausreichend für die Trainingsgestaltung.


Schneller Resultate mit unserem Coaching 2.0

Tipp: Wenn du Lust bekommen hast, mit unseren Coaches Philipp & Kenny mal so richtig Gas zu geben, dann empfehlen wir dir wärmstens unser sehr populäres Coaching 2.0 (alle Infos & Details findest du hier!).


Andrea…

[32:50] Reicht ein Sportarzt in der Kleinstadt oder soll man lieber in ein spezialisiertes Institut gehen, wenn man schon einen Test macht?

Martin…

[35:40] Wenn ich meinen Leistungstest auf das “reale” Rennrad übertrage, was muss ich beachten?

Julian…

[38:30] Macht eine LD mit Laktatmesung für Athleten und Athletinnen, die nach Herzfrequenz trainieren überhaupt Sinn, um die Trainingsbereiche möglichst exakt zu bestimmen?

Das war dann auch schon das Ende unseres 1. Teils – den zweiten Teil bringen wir die Tage auf unserem Youtube Channel raus..

Also,

Jetzt Kanal abonnieren und die weiteren Fragen und kommenden Sessions nicht verpassen!

Herzlichst,
Daniel & Kenny

Alle Links & Infos

  • Leistungsdiagnostik mit Kenny am 8./9.2.20 in Hamburg
  • Reserviere deinen Termin per E-Mail unter: kenny [at] speed-ville.de
  • Mehr Infos zur Leistungsdiagnostik bei Kenny
  • Aktuelles Angebot (-34%): Leistungsdiagnostik Fortgeschritten zum Basis Preis: 119€ statt 179€
  • Bikecamp im Harz (mehrere Termine) – alle Infos & Details

Fotos: Kenny Abel, Adobe Stock

Das könnte Dir auch gefallen: