Home » Magazin » Christian Grasmann: Auf der Bahn kann man verhältnismäßig mehr Geld verdienen als bei Straßenrennen!

Christian Grasmann: Auf der Bahn kann man verhältnismäßig mehr Geld verdienen als bei Straßenrennen!

by Daniel

Während die Straßenradsportler einen Gang runterschalten und sich gemächlich für die kommende Saison fit machen, geht es bei den Bahnradsportlern jetzt so richtig zur Sache. Zentrales Interview in dieser Ausgabe #014 ist somit das Gespräch mit Christian Grasmann von den Maloja Pushbikers. Weitere Gesprächspartner sind die Jungs vom Besenwagen Podcast (Paul Voß, Andreas Stauff & Bastian Marks) sowie Rechtsanwalt, zweifacher Familienvater und Gründer von einhorn bikes (Custom Made Rennräder Manufaktur): Dr. Christoph Lindner.

Christian Grasmann (Maloja Pushbikers)

Christian Grasmann

Be a Pushbiker! Mit Christian spreche ich nicht nur über seine coole Truppe, die den Bahradsport irgendwie stylischer, anders erscheinen lässt, wir sprachen auch über sein neues Wagnis – Christian übernimmt zur kommenden Saison, mit den WSA Pushbikers, ein UCI KT-Team.

Wie lassen sich diese beiden Disziplinen miteinander vergleichen und vor allem betreiben?

Paul Voß, Andreas Stauff & Bastian Marks (Besenwagen Podcast)

Zwei Ex-Profis und ein Jedermann gründeten mit dem Besenwagen ihren neuen Radsport-Podcast: Trashtalk aus dem Peloton.

Mit ihnen sprach ich über ihren Podcast, den ich euch wärmstens empfehlen kann, das Leben als Berufsradfahrer, also nur mit Paul und Andreas, und den ewigen Vergleich: Fußball vs. Radsport.

Dr. Christoph Lindner (einhorn bikes)

Was mag in Christophs Kopf vorgehen, dass er neben seiner eigenen Anwaltskanzlei, einer Familie mit zwei Kindern noch eine eigene Bikemanufaktur betreibt, die ohne Gewinnmaximierungsabsichten, 100% unique Rennräder in Italien und Deutschland produziert?

Christian Grasmann (Maloja Pushbikers)

Christian Grasmann

Maloja Pushbikers

«Am Ende waren die letzten Toursieger alle Bahnradfahrer und aus einer Bahnradschule.»

Dr. Christoph Lindner (einhorn bikes)

Dr. Christoph Lindner

Gründer einhorn bikes

Anzeige

«Ich muss gestehen, dass ich am Trek-Katalog von 1999 hing wie andere Altersgenossen an ihrem ersten Playboy.»

Besenwagen Podcast

Paul Voß, Andreas Stauff & Bastian Marks

Besenwagen Podcast

«Das war auch unsere Intention dahinter, einfach mal ein anderes Format zu liefern als die klassische Radsport-Berichterstattung.»

Hier gibt’s den gratis Zugang zur 14. Ausgabe

=> Hier geht es zu den Interview Sessions #014

Vorschau der Interview Sessions #014

– hochwertiges PDF-Magazin
– 41 Seiten
– auf allen Endgeräten lesbar (iOS, Android, PC, MAC)

Interview Sessions #014
Interview Sessions #014
Interview Sessions #014
Interview Sessions #014
Interview Sessions #014
Interview Sessions #014

Exklusivinterviews in dieser Ausgabe:

Christian Grasmann

«Wiggins und Thomas wurden nicht von Anfang an nur mit 6, 7 Stunden Grundlage gedrillt – die wurden über die Bahn, mit Auge, aufgebaut.»
Christian Grasmann (Maloja Pushbikers)
  • Christian Grasmann ist Gründer der Maloja Pushbikers (siehe Link)
  • im Interview beschreibt er wie es zur Gründung des Teams kam und welche Rolle dabei vor allem Maloja spielte
  • ich finde den Bahnradsport ja recht kompliziert, kann man den Bahnradsport ggf. vereinfachen? Christian hat dazu eine klare Meinung…
  • wo wir gerade beim Thema sind, Christian Grasmann hat auch eine ziemlich klare Meinung, was die Innovationsfreudigkeit der UCI anbelangt
  • wo soll für Christian Grasmann die Reise nach der aktiven Karriere hingehen? Zumindest eine Rolle als Funktionär schließt er schnell aus
  • sehr interessant ist übrigens die Übernahme des Straßenteams WSA Pushbikers zur kommenden Saison

Paul Voß, Andreas Stauff & Bastian Marks (Besenwagen Podcast)

«Du kannst nicht einfach nur ein dummer Rennfahrer sein, das funktioniert nicht.»
Besenwagen Podcast
  • eigentlich wollten Paul Voß und Andreas Stauff einen Podcast aufsetzen, in dem zwei Ex-Pros über aktuelle Geschehnisse im Peloton sprechen
  • dann kam aber glücklicherweise noch Fonsi a.k.a. Bastian Marks hinzu, der dem Ganzen als Amateur/Jedermann eine gewisse Erdung verpasste
  • mittlerweile haben sie zehn Folgen abgedreht, die ihr euch hier (siehe Link) anhören könnt
  • im Interview sprechen wir vor allem über das Warum – also ihr Idee dahinter und auf welche illustren Gäste ihr euch demnächst noch freuen dürft
  • etwas hitziger wurde es, als es um den ewigen Vergleich Fußball vs. Radsport ging… Autsch!

Dr. Christoph Lindner (einhorn bikes)

«Im Rahmen liegt die Seele eines Bikes, und mich fasziniert nach wie vor, wie man mit kleinsten Veränderungen ein völlig anders Fahrverhalten und Fahrgefühl erzeugen kann.»
Dr. Christoph Lindner (einhorn bikes)
  • all diejenigen unter euch, die über mangelnde Zeit klagen, mögen sich bitte einmal das Interview mit Christoph Lindner durchlesen
  • Christoph ist nicht nur zweifacher Familienvater, Inhaber einer eigenen Anwaltskanzlei, sondern darüberhinaus noch Gründer von einhorn bikes (siehe Link), einer Bikemanufaktur in Oberbayern (Samerberg), die 100% unique Rennräder für ihre Kunden herstellt
  • die Rahmen werden dabei ausschließlich in Deutschland und Italien produziert
  • Christoph mag auch nicht mit jedem Kunden zusammenarbeiten, welcher Typ Mensch zu einem einhorn bike passt, das beschreibt er überaus sympathisch im Interview

Fotoquellen: Christian Grasmann: Maloja, Andreas Jacob | Besenwagen Podcast: Montell Taraschewski | Dr. Christoph Lindner: Michael Kannacher

Das könnte Dir auch gefallen: