Home » Magazin » Neu & gratis! Interview Sessions #009 mit: Erwin Rose, Maria Wilke und Raphael Freienstein

Neu & gratis! Interview Sessions #009 mit: Erwin Rose, Maria Wilke und Raphael Freienstein

by Daniel

Erwin Rose verkaufte zu Beginn seiner Karriere Nähmaschinen im Winter – heute gehört Rose zu einem der führenden Rennradhersteller in Deutschland. Was für eine Karriere! Darüber sprechen wir, wie auch über aktuelle kritische Themen – wie z.B. das Theater um Jan Ullrich nach Rund um Köln. Absolut offenes Visier. Weitere Gäste sind Socialmedia Influencerin Maria Wilke und der Deutsche Meister am Berg: Raphael Freienstein.

Interview Session #009

Maria Wilke dürften den meisten von Euch, nehme ich mal an, ein Begriff sein. Unter dem Namen @maryywilke sammelt sie auf Instagram Likes ohne Ende. Wenn es gut läuft, bekommen ihre schicken Fotos auf Felt Bike & Co. bis zu 7.500 Likes – wenn es schlecht läuft “nur” 2.000 Likes. Zahlen, von denen wir alle nur träumen können. Was die Erfolgsformel für so viele Likes ist und wie sie die aktuelle Jedermannszene sieht, darüber sprechen wir.

Raphael Freienstein ist 26 Jahre und aktueller Deutscher Meister am Berg. Die letzten zwei Jahre fuhr der Pfälzer für das KT-Team Lotto – Kern Haus. Nach dem Deutschen Meister Titel in diesem Sommer wuchs bei Raphael nochmal die Hoffnung, es bei einem Erst- oder Zweitligisten zu packen – leider aber blieben alle Türen zu. Was das mit ihm macht, beschreibt er im Interview.

Erwin Rose Interview

Erwin Rose

Unternehmer

«Der Radsport ist sicherlich nicht zu 100% sauber, aber es ist der sauberste Sport.»

Maria Wilke im Exklusivinterview

Maria Wilke

Socialmedia Influencerin

«Es gibt einige, die einfach nur neben ihrem Rad stehen, in die Kamera grinsen und den Reißverschluss vom Trikot etwas weiter aufmachen.»

Raphael Freienstein Interview

Raphael Freienstein

Deutscher Meister am Berg

«In Deutschland würde ich einen KT-Fahrer definitiv nicht als Profi bezeichnen.»

Verpasse keine EXKLUSIVEN Inhalte mehr

Trage Dich unverbindlich in meinen E-Mail-Verteiler ein und ich schicke dir stets automatisiert unsere neuesten EXCLUSIVES zu – hierbei handelt es sich um exklusive Ratgeber, Checklisten, Protokolle unserer Q&A Sessions etc. 

Alles zum Thema Training, Ernährung & Leistungsoptimierung!

Wichtig: KEIN Spam! Ich hasse selbst Spam und werde Euch keinen Müll schicken.

  • Noch nicht dabei? Registriere dich unverbindlich für meinen Verteiler
  • Direkter Zugang zu den SpeedVille EXCLUSIVES
  • weitere Tipps zu Produkten & Dienstleistungen
  • Keine Tricksereien, kein SPAM, Wort!

Registriere dich jetzt unverbindlich & sicher für unseren Newsletter und erhalte...

  1. Zugang zu den EXCLUSIVES (Ratgeber, Checklisten & Co.)
  2. Tipps zu Produkten & Dienstleistungen
  3. 100% kein Bullshit, kein SPAM, keine Spielerei!

Dein Vorname wird ausschließlich zur personalisierten Ansprache benötigt. Wir versenden unseren Newsletter ca. 1-3 Mal im Monat. In jedem Newsletter hast Du die Möglichkeit, Dich wieder auszutragen. Deine Anmeldedaten, der Versand und statistische Auswertungen werden über Mailchimp in den USA verarbeitet. Hier findest du weitere Informationen zum Datenschutz

Vorschau des Magazins

– hochwertiges PDF-Magazin
– 51 Seiten
– auf allen Endgeräten lesbar (iOS, Android, PC, MAC)

Social Media Influencerin Maria Wilke
Maria Wilke
Fotografien vom Rad Race
Raphael Freienstein
Rad Race Tour de Friends
Erwin Rose im gratis Interview

Inhalte dieser Ausgabe:

Erwin Rose

«Als ich die Summe hörte, die Mateschitz ins Marketing steckte, traute ich mich nicht zu fragen, ob das jetzt Schilling, D-Mark oder Lire sind.»
Erwin Rose
  • Erwin Rose gewährt uns Einblicke in den Beginn seines Unternehmens
  • … wie er die ersten Bestellungen in Fernost organisierte
  • … gegen was für krasse Widerstände er in Europa kämpfen musste, weil er Shimano statt Campagnolo Komponenten einsetzte
  • … wie viel Geld man für Rose.com in etwa investieren musste
  • … in welches Segment er mit den Rose Rennräder gerne vorstoßen würde
  • … wie er das Rund um Köln Theater um Jan Ullrich wahrgenommen hatte
  • … was für ihn gutes Unternehmertum ist

Maria Wilke

«Es gibt einige, die einfach nur neben ihrem Rad stehen, in die Kamera grinsen und den Reißverschluss vom Trikot etwas weiter aufmachen.»
Maria Wilke
  • Maria Wilke verrät, wie es sich mit Christian Müller fahren lässt
  • …warum sie nicht so gerne im Ruhrgebiet Rennrad fährt
  • … was sie landschaftlich braucht, um glücklich zu sein
  • … wie sie die Jedermannszene (GCC) sieht
  • … was sie von Pärchen/Teams hält, in denen Teamfahrer nur für eine Frau fahren
  • … welchen Accounts auf Instagram sie zurückfolgt
  • … ihr Erfolgsrezept für möglichst viele Likes auf Instagram
  • … die Vorteile Instagrams gegenüber Facebook

Raphael Freienstein

«Mein Problem ist, dass ich erst zu spät gezündet habe. Mit 26 bin ich in diesem Jahr das erste Mal Deutscher Meister am Berg geworden.»
Raphael Freienstein
  • Raphael Freienstein wurde in diesem Sommer erstmalig Deutscher Meister am Berg
  • … der KT-Fahrer beschreibt sein Bemühen um einen Profivertrag in der 1. oder 2. Liga
  • … er erklärt, warum ein KT-Fahrer in Deutschland nicht als Profi anzusehen ist
  • … gibt Einblicke in sein Trainingsvolumen, das einem Worldtour Fahrer ebenbürtig ist
  • … gibt einem Engagement im Ausland als PCT Fahrer eine Absage, da unrealistisch
  • … beschreibt die Taktik der Profiteams bei der Gewinnung von Nachwuchskräften
  • … deutet an, dass er seine unmittelbare Zukunft in Australien sieht

(c) Fotos: Erwin Rose: ROSE Bikes GmbH | Maria Wilke: Maria Wilke (Biehler Trikot), Daniela Stera (Abendsonne im Feld) | Raphael Freienstein: Siggi Seng (Deutsche Meisterschaft Podium), Marcel Hilger (Lotto Trikot)

Das könnte Dir auch gefallen: