Home » Magazin » NEU & GRATIS: Interview Sessions #006: Mit Patrick Hagenaars, Lennard Kämna, Markus Storck und Franco Adamo (Strassacker)

NEU & GRATIS: Interview Sessions #006:
Mit Patrick Hagenaars, Lennard Kämna, Markus Storck und Franco Adamo (Strassacker)

by Daniel

Während ich so bei der Siegerehrung des Kufsteinerland Radmarathons da saß, dachte ich mir nichts groß dabei, als der Moderator Sieger Patrick Hagenaars auf die Bühne rief. Als ich ihn aber dann sah und wenig später auch spürte, welche Ruhe und Ausgeglichenheit dieser Bursche aus Tirol verkörperte – und das bei dieser Vorgeschichte –, blieb mir sprichwörtlich die Spucke weg. Was für eine beeindruckende Persönlichkeit! Den musste ich unbedingt mal besuchen und ausführlich interviewen. So geschehen im Dezember in Tirol (amtliches Beweisbild). Des Weiteren sprach ich in der aktuellen Ausgabe mit Deutschlands Top-Talent und U23-Europameister Lennard Kämna (Team Sunweb), Team-Strassacker-Chef Franco Adamo und keinem Geringeren als Markus Storck (Storck Bicycle).

Patrick Hagenaars

Puh, das war eine Menge Arbeit, die sich aber 100%ig gelohnt hat: Ich reiste zu Patrick Hagenaars in den Süden nach Tirol, traf Lennard Kämna in Brühl bei Köln zu diesem fantastischen Fotoshoot, nachdem wir unser Interview während seines Trainingslagers in Spanien per Telefon abhielten, und führte ein sehr ausführliches und sympathisches Telefonat mit Strassacker-Teamchef Franco Adamo. Markus Storck traf ich erstmalig auf der Eurobike in Friedsrichshafen – meiner Interviewanfrage stimmte er sofort und ganz unkompliziert zu. Vielen Dank Euch für diese super Zusammenarbeit! So muss das sein.

Übersicht der Interviewgäste im e-Magazin

Patrick Hagenaars

Patrick Hagenaars

5. Platz Ötztaler 2016, Sieger Arlberg Giro

«Wenn ich drüber nachdenken würde, wie es mit zwei Armen war, dann würde mich das sicherlich wieder runterziehen.»

Lennard Kämna

Lennard Kämna

Radprofi Team Sunweb

«Es ist sehr schwierig vorauszusagen, ob ich vielleicht irgendwann mal bei der Tour auf Gesamtwertung fahren kann.»

Franco Adamo Strassacker

Franco Adamo

Teamchef Strassacker

«Wenn man gegen diese Teams bestehen will, dann reicht es nicht, nur mal so zu trainieren, da muss man einfach mit viel Verstand trainieren – und agieren.»

Markus Storck Interview

Markus
Storck

Storck Bicycle

Anzeige

«Ich würde gerne noch einmal beim XTERRA in Maui starten wollen und wenn ich die Zeit finde, alle tollen Pässe dieser Welt mit dem Rennrad kennenlernen.»

Gratis-Zugang zum Magazin

>> Hier geht’s zum Magazin

Vorschau des Magazins

– 56 Seiten
– auf allen Endgeräten lesbar (iOS, Android, PC, MAC)
– hochwertiges PDF-Magazin

Patrick Hagenaars
Tolle Fotos von Rainer Kraus
Franco Adamo (Strassacker)
Lennard Kämna
Artur Tabat (Rund um Köln)
Lennard Kämna
Oder-Fragen mit Franco
Markus Storck

Inhalte dieser Ausgabe:

Patrick Hagenaars

«Wenn ich drüber nachdenken würde, wie es mit zwei Armen war, dann würde mich das sicherlich wieder runterziehen.»

Patrick Hagenaars

  • Im Alter von 20 Jahren verliert Österreichs großes Talent der Nordischen Kombinierer bei einem bösen Zugunfall seinen linken Arm
  • Acht Jahre danach gerät er in ein mentales Loch, wo ihm u.a. der Sport wieder Auftrieb gibt
  • Patrick Hagenaars fängt an, sehr strukturiert und ambitioniert zu trainieren
  • In 2015 gewinnt er erstmalig den Arlberg Giro, den Ötztaler finisht er noch in 7:45 Stunden – das kleine Männchen mit dem Hammer verhindert eine bessere Finisherzeit
  • In 2016 kommt er noch stärker zurück und wird fantastischer Fünfter mit einer Fabelzeit von 7:06 Stunden
  • Im Interview gewährt er sehr intensive Einblicke in sein Leben und seine Einstellung zu vielen Dingen

Lennard Kämna

«Es ist sehr schwierig vorauszusagen, ob ich vielleicht irgendwann mal bei der Tour auf Gesamtwertung fahren kann.» 

Lennard Kämna

  • Für viele Radsportexperten ist der junge Bremer eins der größten Talente seit Jan Ullrich
  • Seine Meriten können sich durchaus sehen lassen: Lennard ist aktueller U23-Europameister (EZF), gewann in 2015 den Titel der Deutschen Bergmeisterschaft und war schon in 2014 Europameister der Junioren (EZF)
  • Also, nicht ohne Grund, schöpft der eine oder andere wieder Hoffnung, dass es bald mal wieder einen gibt, der bei den großen Landesrundfahrten aus deutscher Sicht vorne mitfahren könnte
  • Im letzten Jahr fuhr Lennard Kämna noch für den Zweitdivisionär Team Stöting, seit diesem Jahr ist er Profi beim Erstligisten Team Sunweb (ehemals Team Giant-Alpecin)
  • Im Gespräch mit Lennard gehe ich vor allem der Frage nach, wie es sich anfühlt, der Hoffnungsträger einer Nation zu sein

Franco Adamo

«Wenn man gegen diese Teams bestehen will, dann reicht es nicht, nur mal so zu trainieren, da muss man einfach mit viel Verstand trainieren – und agieren.» 
Franco Adamo Strassacker

(c) Foto: Franco Adamo

  • Bereits vor 17 Jahren gründete Franco Adamo das Jedermannteam Strassacker
  • Das Team gehört mittlerweile zu den erfolgreichsten Radteams der Jedermannszene – beispielhaft sind die Siege bei der damaligen Deutschland-Tour und der nationalen German Cycling Cup Rennserie
  • Mit Franco, ein Radsportverrückter durch und durch, sprach ich über den Reiz für diese top organisierten Teams in den Jedermannbereich zu gehen, ihre sportlichen Ziele für 2017 und seine ganz persönliche Historie
  • Und siehe da: Mit dem Fußball haben wir tatsächlich eine sehr große Überschneidung J

Markus Storck

«Ich würde gerne noch einmal beim XTERRA in Maui starten wollen und wenn ich die Zeit finde, alle tollen Pässe dieser Welt mit dem Rennrad kennenlernen.» 
Markus Storck

(c) Foto: Markus Storck

  • In der Rubrik Herzensangelegenheit sprach ich mit Markus Storck, Gründer des gleichnamigen Premium-Radherstellers
  • Markus verrät uns, was sein Herz, nach seiner Helena, noch schneller schlagen lässt
  • Er nennt uns u.a. seine Lieblings-Radreviere in aller Welt und welche Storck-Bikes ihm in den letzten 28 Jahren am meisten ans Herz gewachsen sind

Exklusiver Gratis-Download

Das könnte Dir auch gefallen:

1 comment

Lieblingsblogs Folge 51 - Eure Lieblingsblogs - Coffee & Chainrings 18. Januar 2017 - 18:01

[…] Köpfe. Auf Speed-Ville könnt ihr euch vier Interviews über Radsport-Ikonen und die, die es werden wollen, […]

Comments are closed.